Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

10. Hochzeitstag mit bitteren Tränen!


Sieben Tage - epaper ⋅ Ausgabe 18/2021 vom 30.04.2021

William und Kate

Die große Feier fällt notgedrungen aus


Artikelbild für den Artikel "10. Hochzeitstag mit bitteren Tränen!" aus der Ausgabe 18/2021 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Sieben Tage, Ausgabe 18/2021

Tieftraurig: William und Kate bei der Trauerzeremonie für Prinz Philip in Windsor


Auch Kate ist sehr betrübt, dass das Verhältnis zwischen William und Harry (r.) nicht mehr so gut wie früher ist


Ganz London stand am 29. April 2011 Kopf. Als sich Prinz William (38) und Herzogin Kate (39) damals in der Westminster Abbey feierlich das Jawort gaben, jubelten die Briten in den Straßen der Millionenmetropole. Jetzt ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Sieben Tage. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 18/2021 von Royale Momente mit Adelsexpertin Frauke von Rinken. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Royale Momente mit Adelsexpertin Frauke von Rinken
Titelbild der Ausgabe 18/2021 von Verschweigt der Hof ein Drama ?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Verschweigt der Hof ein Drama ?
Titelbild der Ausgabe 18/2021 von Rätselhaftes Versteckspiel!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rätselhaftes Versteckspiel!
Titelbild der Ausgabe 18/2021 von Warum dieser Königstag ganz besonders ist!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Warum dieser Königstag ganz besonders ist!
Titelbild der Ausgabe 18/2021 von Was Sie noch nicht über die Königin wussten …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Was Sie noch nicht über die Königin wussten …
Titelbild der Ausgabe 18/2021 von Ihre Ehe war zum Scheitern verdammt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ihre Ehe war zum Scheitern verdammt
Vorheriger Artikel
Rätselhaftes Versteckspiel!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Warum dieser Königstag ganz besonders ist!
aus dieser Ausgabe

... feiern die beiden schon ihren zehnten Hochzeitstag - die „Rosenhochzeit“.

Doch statt großer Feierlichkeiten zu ihrem glücklichen Jubiläum gibt es nur bittere Tränen. Die Stimmung ist derzeit ziemlich „im Keller“ bei den Cambridges, hört man aus Hofkreisen. Eigentlich hätte das Paar gerne mit der Familie und Kates Eltern gefeiert. Doch coronabedingt wurde alles abgesagt, Kate und William wollten sich in ihr Zuhause im Kensington-Palast zurückziehen. Die Situation ist, nach den Turbulenzen um Williams Bruder Harry (36) und dem Tod von Prinz Philip († 99) vor drei Wochen, ohnehin ziemlich traurig. Der Verlust von Philip wiegt schwer. Natürlich versuchen William und Kate in dieser harten Zeit für Königin Elizabeth (95) da zu sein und sie, so gut es geht, zu unterstützen, aber die Familie steckt noch in der Trauerphase.

Der Bruderzwist trübt die Stimmung

Zudem ist der erhoffte Frieden zwischen den Brüdern William und Harry ausgeblieben. Die Wunden, die der „Megxit“ und das spektakuläre TV-Interview von Harry und Meghan (39) geschlagen haben, sind tief. Am Rande von Philips Beerdigung soll es zwar zu einem Gespräch zwischen William, Harry und ihrem Vater, Prinz Charles (72), gekommen sein. Dabei versuchte auch Kate, die entzweiten Brüder einander wieder näher zu bringen. Doch bisher sieht es so aus, als ob die „Gräben“ zwischen den beiden noch zu tief sind.

Ihren Hochzeitstag hätten sich William und Kate sicherlich schöner vorgestellt. Die Pflicht ruft weiterhin, so nimmt das Paar fleißig Termine für die Krone wahr. Immerhin die Briten feiern die beiden, der TV-Sender BBC zeigt zu ihren Ehren eine Dokumentation über das Paar, das bei den Engländern so hoch im Kurs steht. Die beiden sind einfach ein gutes Team, und Kate gibt ihrem Mann viel Selbstvertrauen, schreibt Adelsexperte Richard Kay. Das Paar stelle die Pflichten und nicht sich selbst in den Vordergrund, lobt Patrick Jephson, der Ex-Berater von Prinzessin Diana († 1997). Und es ist nicht zu übersehen, was für glückliche, stolze Eltern sie sind. Und das ist doch der schönste Grund, ihre Liebe zu feiern.

Das Paar stürzt sich gemeinsam in die Arbeit, übernimmt nun noch mehr offizielle Termine (l.)


Was für eine Traumhochzeit in London: Das Paar denkt gerne an den 29. April 2011 zurück


Zu viele Sorgen: Die Stimmung bei Prinz William und Herzogin Kate ist äußerst gedrückt


Die geplante Feier im Kensington-Palast wurde abgesagt


Mit ihren drei Kindern George, Charlotte und Louis führen die beiden ein glückliches Familienleben


Fotos: dana press, dpa/pa (3), Getty Images, Instagram, Kensington Palace/Matt Porteous, Pixabay