Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

10 HOT STORIES: SHAPEWEAR-HYPE: „JA, ICH QUETSCHE MICH IN FORM!“


Grazia - epaper ⋅ Ausgabe 40/2019 vom 26.09.2019

Fett-weg-Unterwäsche boomt. Aber widerspricht der Trend nicht derBody-Positivity-Idee ? Unsere Kollegin meint: nein, ganz im Gegenteil


Artikelbild für den Artikel "10 HOT STORIES: SHAPEWEAR-HYPE: „JA, ICH QUETSCHE MICH IN FORM!“" aus der Ausgabe 40/2019 von Grazia. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Grazia, Ausgabe 40/2019

Lena Benzrath liebt ihre Po formenden Radlerhosen


7

Queen of Shapewear: Kim Kardashians Formwäsche-Label Skims verzeichnet Verkaufsrekorde. Ihre Schwester Kendall (r.) schwört ebenfalls ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Grazia. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 40/2019 von FASHION CHARTS: DIESE WOCHE NEU IN DEN LÄDEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FASHION CHARTS: DIESE WOCHE NEU IN DEN LÄDEN
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von ECHT JETZT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ECHT JETZT?
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von TITEL STORY: 18 UND AUS GEBRANNT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TITEL STORY: 18 UND AUS GEBRANNT?
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von 10 HOT STORIES: DIE THEMEN DER WOCHE: HOT NEW COUPLES: Traumpaar-Nachschub!!!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 HOT STORIES: DIE THEMEN DER WOCHE: HOT NEW COUPLES: Traumpaar-Nachschub!!!
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von 10 HOT STORIES: LONDON FASHION WEEK 2019: DIE BRITEN SETZTEN AUF MODE, DIE BLEIBT!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 HOT STORIES: LONDON FASHION WEEK 2019: DIE BRITEN SETZTEN AUF MODE, DIE BLEIBT!
Titelbild der Ausgabe 40/2019 von 10 HOT STORIES: Heimweh nach Amerika: MEGHAN PLANT IHREN BREXIT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 HOT STORIES: Heimweh nach Amerika: MEGHAN PLANT IHREN BREXIT
Vorheriger Artikel
10 HOT STORIES: BELLA & GIGI HADID: WENN DIE SCHWESTER MIT DE…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel 10 HOT STORIES: WEINSTEINS HORROR-ANWÄLTIN: Sie war frü…
aus dieser Ausgabe

... auf Hightech-Bauch-weg-Mieder


Let’s quetsch: Auch Model Emily Ratajkowski (l.) steht auf enge Suits. Oben: Shapewear für draußen vonZara , ca. 30 Euro


KAUM AUF DEM MARKT, WAREN DIE RADLERHOSEN, PANTIES UND BODYS von Kim Kardashians Shapewear-Linie Skims schon ausverkauft. In Zahlen bedeutet das: In nur zehn Minuten machte Kim mit Skims zwei Millionen Dollar Umsatz!!! Eigentlich irre, dass das Geschäft mit Formwäsche gerade so boomt und die Leute trotz Body-Positivity-Bewegung heiß darauf sind, ihre Röllchen mittels Hightech-Mieder wegzupressen. Belügt man sich mit dieser Trickserei nicht selbst? Ich finde nicht! Und meiner Meinung nach passen Quetschwäsche und ein gesundes Körpergefühl sogar sehr gut zusammen. Sich eine leckere Pasta nicht mehr verkneifen zu müssen, um ins Lieblingskleid zu passen, ist eine tolle Sache, und dass man sich seinen Körper selbst zurechtformen kann, ist eine Art Selbstbestimmung. Dass ich mit meiner Figur generell zufrieden bin, soll nicht heißen, dass ich mich in jedem Teil großartig finde. Auch Kim Kardashians Kampagne propagiert: Liebe dich selbst, und wenn das bei manchen Stellen schwierig ist, ziehst du sie eben selbst glatt. Und wenn du Bock hast, die hautengen Dinger wie Model Kendall Jenner auch draußen zu tragen, mach es! Ich schwöre übrigens auf meine Shaping-Radlerhose und könnte seitenlang darüber schreiben, wie knackig ich meinen Po darin finde. Ohne weitere Schichten darüber würde ich damit allerdings nicht rausgehen. Doch wer’s sich traut, egal mit welcher Kleidergröße, bekommt von mir eine Runde Applaus. Ob wir unseren Body nämlich mit oder ohne formende Extraschicht feiern, finde ich völlig egal. Hauptsache, wir tun’s!


FOTOS: ACTION PRESS, DDP IMAGES, INSTAGRAM@KIMKARDASHIAN, PR, PRIVAT