Lesezeit ca. 4 Min.
arrow_back

25 clevere Schlank-Tricks


Logo von Bildwoche
Bildwoche - epaper ⋅ Ausgabe 52/2022 vom 22.12.2022

Diät der Woche

Kilos runter statt rauf!

Artikelbild für den Artikel "25 clevere Schlank-Tricks" aus der Ausgabe 52/2022 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bildwoche, Ausgabe 52/2022

1 Pflaumen contra Snack

Versuchspersonen, die ein paar Trockenpflaumen als Snack aßen, verloren laut einer Studie aus Liverpool (England) deutlich mehr Bauchumfang. Das Geheimnis: Ballaststoffe halten lange satt, die Lust auf Süßes schwindet.

2 Ayurveda nutzen

Ein Glas warmes Wasser am Morgen auf nüchternen Magen weckt den Stoffwechsel, aktiviert die Magensäure und regt die Verdauungsorgane an. Sie können diesen bewährten Trick aus dem Ayurveda noch verstärken, indem Sie den Saft einer halben Zitrone oder zwei Teelöffel Apfelessig in das warme Wasser geben.

3 Sattmacher-Salat

Sie wollen schnell ein Pfund abnehmen? Ersetzen Sie ein gehaltvolles Mittagessen durch Salat:

Pro Portion 100 g Zucchini, 50 g Süßkartoffel würfeln, in 1 TL Öl rösten, würzen. 75 g geviertelte Kirschtomaten mitbraten. 2 Handvoll Feldsalat, 50 g Trauben, 1 TL Öl, 1-2 TL Essig, Pfeffer ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bildwoche. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 52/2022 von Was ist für Sie Luxus?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Was ist für Sie Luxus?
Titelbild der Ausgabe 52/2022 von Wir lassen die Korken knallen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wir lassen die Korken knallen!
Titelbild der Ausgabe 52/2022 von Diese Angst wird sie nicht los. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Angst wird sie nicht los
Titelbild der Ausgabe 52/2022 von Silvester und Neujahr: Zwei Tage MEGA-PARTY im TV. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Silvester und Neujahr: Zwei Tage MEGA-PARTY im TV
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Noch mehr Medizin-Tipps
Vorheriger Artikel
Noch mehr Medizin-Tipps
Tschüss Schädlinge, hallo schöne Pflanze!
Nächster Artikel
Tschüss Schädlinge, hallo schöne Pflanze!
Mehr Lesetipps

... vermengen. Je 1 EL Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Grillgemüse zufügen.

4 Der Bonbon-Trick

Gegen akuten Heißhunger helfen Salbei-Bonbons. Warum? Die enthaltenen Bitter- und Gerbstoffe stoppen sofort die Lust auf Süßigkeiten.

5 Winterzeit ist Teezeit

Tee mit kräftigen Gewürzen oder Ingwer regt die Fettverbrennung an. Heißer Tee fördert zudem auch das Sättigungsgefühl.

6 Der Kälte-Effekt

Machen Sie die Kälte zu Ihrem Verbündeten: Beim Winterspaziergang muss der Körper mehr Energie erzeugen als im Sommer. Super effektiv!

7 Glühwein ohne Reue machen wir jetzt selbst

500 ml Rotwein, 200 ml Früchtetee und den Saft einer Orange im Topf erhitzen. 1 Bio-Orange in Scheiben, 6-8 Gewürznelken, 4 Sternanis und 2 Zimtstangen miterhitzen (nicht kochen). Mit 4-6 EL Birkenzucker (Xylit) süßen, evtl. mit 6 EL Rum abrunden.

Wollen Sie auf (kalorienreichen) Alkohol verzichten, ersetzen Sie den Rotwein einfach durch 400 ml roten Johannisbeersaft und 100 ml frisch gebrühten Waldbeer-Tee. Schmeckt und wärmt genauso gut.

8 Stoffwechsel-Wunder

Die Inhaltsstoffe der Grapefruit sind Goldstaub für die Fettverbrennung. Jeden Tag mindestens 1/2 Frucht essen, regt den Stoffwechsel an. Das belegen Studien.

9 Clever frühstücken

Essen Sie häufiger mal 2 Eier zum Frühstück. Zum Beispiel als Rührei mit Tomatenscheiben und Zucchini oder Omelett mit Schinken und Spinat. In einer Vergleichsstudie aus den USA nahmen Probanden 65 Prozent mehr ab als Personen, die bei gleicher Kalorienmenge am Morgen Brot statt Eier aßen.

10 Fit-Snack

Perfekt zum Filmabend: Vitamine und Polyphenole aus dem Granatapfel sind wahre Stoffwechselbooster.

11 Die einzige Übung, die Sie brauchen

Der Bergsteiger trainiert Bauch, Arme, Po und Beine: Liegestützposition, im Wechsel die Knie zur Brust ziehen. 3x30 Sek.

12 Einfach, aber effektiv: der Zahnputz-Trick

In Ihre Handtasche gehört eine Zahnbürste: Nach jeder Mahlzeit Zähne putzen macht Sie wegen der Minz-Aromen immun gegen Verlockungen.

13 Bitte eine Vorspeise

Lassen Sie bei einer Einladung zum Essen die Vorspeise nicht weg, sondern machen Sie sie zu Ihrem Verbündeten. Ein Brühe sättigt vorab, ein großer Salat füllt den Magen ebenfalls kalorienarm. Am besten sind bitterstoffreiche Salatsorten, wie Chicorée, Radicchio oder Rucola. Die regen zusätzlich die Verdauungssäfte an und helfen, dass fettiges Essen nicht so schwer im Magen liegt.

14 Das Nasch-Konto

Naschen, aber in Maßen, geht am besten so: Füllen Sie eine Box mit zehn Gummibärchen. Wenn die Box leer ist, ist Schluss.

15 Akupressur besiegt die Naschlust

Den Akupressur-Punkt in der Vertiefung zwischen Daumen und Zeigefinger 4 Min. lang drücken. Regt den Stoffwechsel an und mindert Lust auf Süßes.

16 Winterfit mit Grünkohl

Gesunde Ballast- und Bitterstoffe fördern die Verdauung, und schon 100 g decken den Tagesbedarf am Fatburner Vitamin C. Schmeckt toll im Eintopf, kurz gegart als Beilage und in Salaten und Smoothies.

17 Low-Carb-Brot

Wenn es abends schnell gehen soll, greifen wir gerne zum klassischen belegten Abendbrot. Leider bremsen die Kohlenhydrate am Abend die Fettverbrennung. Essen Sie stattdessen Eiweißbrot. Das können Sie im Supermarkt kaufen oder zu Hause selber backen. Rezepte finden Sie online. Mit eiweißreichem Belag, z. B. Schinken, genießen.

18 Gesunde Basisernährung

Wenn die Basis stimmt, bringen Sie Schlemmertage nicht aus dem Takt: pro Woche drei Veggie-Tage und ein- bis zweimal Fisch einplanen, z. B. Salat mit Lachs. Pro Portion 50 g Lachs mit wenig Salz, Kräutern, Zitrone würzen. In 1 TL Öl braten. 1/2 rote Zwiebel, 50 g Tomate, 1 Mini-Gurke klein schneiden und mit 50 g Feta, 1 Handvoll Rucola und 1 EL Oliven mischen. 400 kcal, KH: 4g, F: 26 g, E: 37g

19 Verdauungsschnaps streichen

Ein Schnaps nach dem Essen beschleunigt die Verdauung nicht, er bremst die Fettverbrennung aus.

20 Weniger Salz ist mehr

Damit Sie im neuen Outfit nicht aufgeschwemmt aussehen, auf den Salzkonsum achten. Zu viel Salz fördert Wassereinlagerungen. Besser: mit Kräutern und Chili würzen.

21 Kleiner Kniff mit großer Wirkung

Verzichten Sie auf den Aperitif vor dem Essen, denn Alkohol regt den Appetit besonders an.

22 30-Sekunden-Pause

Machen Sie beim Essen eine kleine Pause von 30 Sekunden, und achten Sie genau auf Ihr Gefühl: Haben Sie wirklich noch Hunger?

23 Kleinere Auswahl

Versuche haben gezeigt, wenn Probanden eine Leckerei in Sicht- und Reichweite haben, greifen sie auch häufiger zu. Darum den bunten Teller lieber nicht auf dem Tisch stehen lassen. Und wenn Sie schon dabei sind, konzentrieren Sie sich auf zwei bis drei Sorten Süßes, denn je größer die Auswahl ist, desto mehr essen wir tatsächlich auch. Einfach, aber effektiv!

24 Paprika-Geheimnis

Rote Paprika bewirkt laut kanadischen Forschern, dass Sie bei allen Aktivitäten bis zu 20 Prozent mehr Kalorien verbrennen. Das bedeutet: Jeder Spaziergang, jedes kleine Workout ist mit einem Paprika-Snack zuvor noch effektiver. Das motiviert zu mehr Bewegung und bedeutet, Sie müssen nicht verzichten, um ein paar Pfündchen zu verlieren.

25 GOLDEN MILK PUSHT DIE VERDAUUNG

300 ml Haferdrink mit 1 TL Kurkuma, 1 cm gerieb. Ingwer, 1/2 TL Zimt, 1 Prise Pfeffer und 1 TL Honig erhitzen (nicht kochen). Durch ein feines Sieb gießen.