Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 6 Min.

8 Teller voller Glückseligkeit


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 34/2021 vom 18.08.2021

KOCHEN mit Spaß

Pesto-Penne mit Hackbällchen & Ofentomaten

Artikelbild für den Artikel "8 Teller voller Glückseligkeit" aus der Ausgabe 34/2021 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 34/2021

Zutaten für 4 Portionen:

600 g Hackfleisch

1 Ei

2 EL

Paniermehl

Salz,

Pfeffer

1 TL getr. Oregano

Butter

500 g Kirschtomaten

400 g Penne

1 Bd. Basilikum

2 Knoblauchzehen

40 g Pinienkerne

60 ml Öl

40 g frisch ger. Parmesan

So wird’s gemacht:

1 Den Backofen vorheizen (Elektro: 180/Umluft: 160 Grad). Hack mit Ei und dem Paniermehl verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Mit feuchten Händen Bällchen formen und in heißer Butter goldbraun anbraten.

2 Kirschtomaten waschen. Mit den Hackbällchen in einer Auflaufform verteilen und in der Ofenmitte ca. 15 Min. garen. Inzwischen die Penne in kochendem Salzwasser bissfest garen.

3 Basilikum kalt abbrausen und gut trocken schütteln. Den Knoblauch schälen. Pinienkerne rösten. Alles mit Olivenöl und Parmesan im Mixer oder Mörser zu einem Pesto pürieren. 

4 Penne abgießen und abtropfen  lassen. Mit dem Pesto ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 34/2021 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 34/2021 von Wir lieben Dahlien. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wir lieben Dahlien
Titelbild der Ausgabe 34/2021 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 34/2021 von Ich will jetzt mutiger sein!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ich will jetzt mutiger sein!
Titelbild der Ausgabe 34/2021 von So schön wird der Herbst. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So schön wird der Herbst
Titelbild der Ausgabe 34/2021 von 40! ein Lebensgefühl, das richtig Spaß macht!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
40! ein Lebensgefühl, das richtig Spaß macht!
Vorheriger Artikel
Die faszinierende Welt der Seepferdchen
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Kochen nach Bildern
aus dieser Ausgabe

... vermengen und anrichten. Die Hackbällchen mit Ofentomaten darauf verteilen. Evtl. mit Rucolablättchen garniert servieren.

Zubereitung: 30 Min. Backen: 15 Min.

Pro Portion: 975 kcal, KH: 78 g, F: 47 g, E: 47 g

MEIN TIPP FÜR SIE:

„Etwas leichter wird es, wenn Sie Geflügel- Hack für die Bällchen verwenden. Für ein tolles Aroma zusätzlich ca. 1 TL fein zerstoßene Fenchelsamen daruntermischen."

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Kürbis-Pasta-Pfanne mit Nüssen

Zutaten für 4 Portionen:

1 kg Hokkaido-Kürbis

5 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

400 g Spaghetti

1 Chilischote

2 Knoblauchzehen

150 g Dörr-Tomaten, in Öl

2 EL Tomatenmark

80 g Parmesan

80 g Walnüsse

30 g Petersilie

So wird’s gemacht:

1 Backofen vorheizen: (Elektro: 180/Umluft 160 Grad). Kürbis waschen, entkernen und würfeln. Mit 2 EL Olivenöl, etwas Salz, Pfeffer würzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in der Ofenmitte ca. 20 Min. backen.

2 Inzwischen Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen. Chili halbieren, entkernen. Knoblauch schälen. Beides fein hacken. Dörr-Tomaten abtropfen lassen und würfeln. Alles in 3 EL heißem Olivenöl 2-3 Min anschwitzen. 2 EL Tomatenmark unter Rühren kurz mitschwitzen. Parmesan fein reiben. Walnüsse hacken. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, fein hacken.

3 Die Spaghetti abgießen und tropfnass zu den Dörr-Tomaten in die Pfanne geben. Gebackenen Kürbis, Walnüsse, Parmesan und die gehackte Petersilie untermischen. Alles salzen, pfeffern und anrichten.

Zubereitung: 35 Min. Backen: 20 Min.

Pro Portion: 950 kcal, KH: 113 g, F: 39 g, E: 29 g

Lachs-Nudeln mit Pecorino

Zutaten für 2 Portionen: 200 g Lachsfilet Salz, Pfeffer 1 Bio-Limette 300 g Penne 1 EL Pinienkerne 30 g Pecorino 1 Bd. Rucola 8 Kirschtomaten 1 EL Olivenöl 1 EL Chili-Öl

So wird’s gemacht: Backofen vorheizen (Elektro:

1

80 Grad/Umluft: 60 Grad). Lachs trocken tupfen und grob würfeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Limette heiß waschen und abtrocknen. Die Schale in dünnen Zesten abziehen. Saft auspressen. Beides zum Lachs geben. In einer gefetteten Form in der Ofenmitte ca. 10 Min. backen.

2

Inzwischen Penne in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Pinienkerne ohne Fett in einer heißen Pfanne rösten. Pecorino fein hobeln. Rucola putzen, waschen

und grob hacken. Kirschtomaten abbrausen und halbieren.

Die Penne abgießen und kurz

3 abtropfen lassen. Mit Tomaten, Rucola, Chili-und Olivenöl mischen. Alles salzen und pfeffern und kurz in einer heißen Pfanne durchschwenken. Mit den Lachswürfeln anrichten. Pinienkerne und Pecorino darüber streuen. Sofort servieren.

i

Zubereitung: 25 Min. Backen: 10 Min.

Pro Portion: 580 kcal, KH: 50 g, F: 26 g, E: 34 g

Tomaten-Spaghetti mit Kotelett

Zutaten für 4 Portionen:

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

500 g Tomaten

5 EL Olivenöl

1 EL Tomatenmark

5 EL Mehl Salz Pfeffer Zucker

1 EL geh. Basilikum

4 Schweinekoteletts (à 150 g)

1 Ei

75 g frisch ger. Parmesan

400 g Spaghetti

100 g schwarze Oliven

So wird’s gemacht:

1 Zwiebel, Knoblauch schälen, hacken, in heißen Öl glasig andünsten. Tomatenmark und 1 EL Mehl einrühren, kurz mitschwitzen. Tomaten waschen, würfeln, dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Basilikum würzen. 10 Min köcheln.

2 Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen. Das Ei mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Koteletts abtupfen. Im übrigen Mehl, dann in verquirltem Ei, zum Schluss im geriebenen Parmesan wenden. Bei Mittelhitze in 4 EL heißem Öl ca. 3 Min. je Seite braten.

3 Spaghetti abgießen, mit der Tomatensoße und den Oliven mischen. Die Koteletts in Scheiben schneiden und darauf anrichten.

Zubereitung: 40 Min. 

Pro Portion: 780 kcal, KH: 91 g, F: 21 g, E: 57 g

Italienischer Nudelsalat mit Artischockenherzen

Zutaten für 4 Portionen:

300 g Nudeln (z. B. Penne)

Salz

150 g Kirschtomaten

1 Bd. Rucola

6 Artischockenherzen in Öl (Glas)

100 g Chorizo- Wurst

3 EL Zitronensaft Pfeffer

1 TL Senf

1 TL Honig

6 EL

Olivenöl

75 g schwarze Oliven

So wird’s gemacht:

1 Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In der Zwischenzeit Kirschtomaten waschen und halbieren. Rucola waschen, grobe Stiele entfernen. Artischockenherzen abtropfen lassen und vierteln.

2 Die Chorizo häuten und in dünne Scheiben schneiden. Die Nudeln abgießen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

3 Für das Dressing Zitronensaft mit je einer Prise Salz und Pfeffer verquirlen. Senf und Honig und zum Schluss das Öl kräftig unterschlagen. Mit Nudeln, Kirschtomaten, Rucola, Artischockenherzen, Chorizo und dem Dressing vermischen.

Zubereitung: 25 Min.

Pro Portion: 645 kcal, KH: 67 g, F: 37 g, E: 16 g

Gut zu WISSEN

Chorizo ist eine spanische, mit Paprika gewürzte, Rohwurst. Ersatzweise kann man auch Cabanossi verwenden.

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

SCHNELL

Pilz-Pappardelle mit Parmesan

Zutaten für 4 Portionen:

400 g Pappardelle

Salz

500 g frische Pilze (Champignons, Kräuter-Seitlinge)

120 g Lauchzwiebeln

2 Knoblauchzehen

2 EL Olivenöl

2 TL Gemüsebrühepulver (z. B. von Knorr)

Thymian

50 g Parmesan, in feine Späne gehobelt

So wird’s gemacht:

1 Pappardelle in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen Lauchzwiebeln waschen, putzen, in Ringe hacken. Knoblauch schälen, fein würfeln. Pilze putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und in heißem Olivenöl anbraten. Lauchzwiebeln kurz mitbraten.

2 Pappardelle in ein Sieb abgießen, dabei 200 ml Kochwasser auffangen. Gemüsebrühepulver darin auflösen. Zu den Pilzen gießen. Mit Thymian würzen. Aufkochen.

3 Pgeben und kurz durchschwen- appardelle zu den Pilzen ken. Mit dem Parmesanspänen bestreut anrichten und servieren.

TIPP

Zubereitung: 

20 Min. 

Pro Stück: 465 kcal, KH: 75 g, F: 9 g, E: 17 g

Sie mögen es lieber cremig? Dann rühren Sie 1-2 EL Schmand oder Crème fraîche, evtl. etwas Soßenbinder, unter die Pilze.

Pasta mit veganem Hähnchen

Zutaten für 2 Portionen:

200 g Muschelnudeln

Salz

25 g Pinienkerne

1,5 Bd. Basilikum

25 g veganer Parmesan-Ersatz

7 EL Olivenöl 

 1 EL Zitronensaft Chili, Salz 160 g vegane Hähnchenstreifen (z. B. Chickeriki-Streifen) Zwiebel- und Knoblauchpulver Kräuter der Provence 100 g Kirschtomaten

So wird’s gemacht: Die Muschelnudeln in reichlich

1 kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen Pinienkerne ohne Fett in einer heißen Pfanne rösten. Basilikum kalt abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Mit Pinienkernen, Parmesanersatz, 3 EL Olivenöl, Zitronensaft und Chili im Mixer pürieren. Das Pesto mit Salz würzig abschmecken.

2 Vegane Hähnchenstreifen mit Zwiebel- und Knoblauchpulver sowie Kräutern der Provence würzen. Bei mittlerer Hitze in 2 EL Öl in 3-5 Min. je Seite braten, bis sie komplett durcherhitzt sind. Kirschtomaten waschen, in einer zweiten Pfanne im übrigen Öl 3-4 Min. schmoren.

3 Muschelnudeln mit dem Pesto mischen. Mit Hähnchenstreifen und den Kirschtomaten anrichten.

Zubereitung: 30 Min. 

Pro Portion: 900 kcal, KH: 82 g, F: 48 g, E: 30 g

Rigatoni auf mexikanische Art

FÜR VEGGIES

Zutaten für 4 Portionen:

400 g Rigatoni

Salz

420 g stückige Tomaten (Dose)

100 ml Fleischbrühe

2 EL Tomatenmark Salz, Pfeffer

1 Zwiebel

1 grüne Paprikaschote

150 g Mais (Dose)

150 g Kidneybohnen (Dose)

Tabasco

40 g grob geriebener Cheddarkäse

So wird’s gemacht:

1 Die Rigatoni in kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen Tomaten, Brühe und das Tomatenmark unter Rühren aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2 Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen hacken. Paprika- schote vierteln, entkernen, waschen und quer in Streifen schneiden. Beides in der Tomatensoße bei schwacher Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen.

3 Mais, Kidneybohnen in einemSieb kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. In der Tomatensoße miterhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken. Die Rigatoni abgießen und damit anrichten. Den Cheddar aufstreuen. Nach Wunsch mit Petersilie garnieren.

Zubereitung: 35 Min. 

Pro Portion: 500 kcal, KH: 86 g, F: 5 g, E: 21 g