Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

95 Tonnen Muldenkipper von WSI in 1:50 Volvo R100E


Laster & Bagger - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 06.09.2019

Erst vor ein paar Jahren erweiterte Volvo durch die Übernahme der Sparte von Terex sein Angebot um Starrrahmen-Muldenkipper. Ganz neu ist diese Verbindung allerdings nicht, gab es doch in den achtziger Jahren bereits Euclid-Muldenkipper im Volvo-Gelb. Und schliesslich entsprangen die Terex-Muldenkipper ursprünglich ebenfalls der Marke Euclid.

Der Volvo R100E ist der Nachfolger des Terex TR100, wurde jedoch komplett neu designt und mit dem unverkennbaren diagonalen Volvo-Logo auf dem Kühlergrill versehen. Das Eigengewicht beträgt 69.55 t und das Gesamtgewicht beladen eindrückliche 164.55 t. Für die ...

Artikelbild für den Artikel "95 Tonnen Muldenkipper von WSI in 1:50 Volvo R100E" aus der Ausgabe 5/2019 von Laster & Bagger. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Laster & Bagger, Ausgabe 5/2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 9,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Laster & Bagger. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Das ganze Angebot nutzen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das ganze Angebot nutzen
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Marcel Erb sammelt was ihm gefällt: Kunterbunt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Marcel Erb sammelt was ihm gefällt: Kunterbunt
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Volvo F725 mit Forss-Parator Anhänger Lia Sagbruk. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Volvo F725 mit Forss-Parator Anhänger Lia Sagbruk
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Neue Hitachi von TMC in 1:50 ZX 690LCH-6 & ZW180-6. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neue Hitachi von TMC in 1:50 ZX 690LCH-6 & ZW180-6
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Evolution-Set von Diecast Masters in 1:50 Caterpillar D7. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Evolution-Set von Diecast Masters in 1:50 Caterpillar D7
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Bymo legt nach in 1:50 Bauer BG 30. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bymo legt nach in 1:50 Bauer BG 30
Vorheriger Artikel
Neue Hitachi von TMC in 1:50 ZX 690LCH-6 & ZW180-6
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Evolution-Set von Diecast Masters in 1:50 Caterpillar D7
aus dieser Ausgabe

... erforderliche Kraft sorgt der verbaute V12 Cummins QST30 CAC, der 783kW (1065 PS) liefert.

Das Modell des Volvo R100E von WSI braucht den Vergleich mit dem Original nicht zu fürchten.


Die Funktionsweise der Hinter-achsaufhängung mit Federung ist ein Augenschmaus


Erstklassige Lösungen in den Details: Hier an der Motorhaube und bei den dreistufigen Hydraulikzylindern.


Die kantige Kabine wurde treffend umgesetzt. Sie besteht aus einem Gussteil, was formtechnisch dazu führte, dass die Türfugen auf beiden Seiten nicht realisiert werden konnten. Immerhin ist sie im gelb bedruckten unteren Bereich angedeutet. Die Verglasung ist sehr passgenau eingesetzt und die Gummidichtungen sind angedeutet, jedoch nicht schwarz bedruckt. Einzeln angesetzte Scheinwerfer und Rundumleuchten, sowie der Scheibenwischer vervollständigen die Kabine. Die Inneneinrichtung ist mehrfarbig und sehr detailliert umgesetzt. Sogar einige Armaturen wurden in Form von Aufklebern realisiert, der Volvo-Schriftzug auf der Sitzlehne versteht sich da schon fast von selbst.

Wenden wir uns nun der Mulde zu, die exakt nachgebildet wurde und natürlich aus Metalldruckguss besteht. Sie erreicht den maximalen Kippwinkel mühelos, dank den erstklassig umgesetzten Hydraulikzylindern. Diese sind originalgetreu dreistufig, verchromt und sehr zierlich ausgeführt. Sogar an die kleinen gelben Warnaufkleber wurde gedacht. Die Steinabweiser, die zwischen den Doppelreifen hängen, wurden ebenso nachgebildet wie die Schmutzlappen aus echtem Hartgummi.

Die seidenmatte Lackierung ist tadellos, und die Farbtrennkanten sind lupenrein. Die auf Schiebebildern basierende Beschriftung ist deckend und scharf und sehr detailliert mit teilweise winzigen Klebern ausgeführt. Das Modell des R100E fügt sich qualitativ nahtlos in die Reihe aller Grossmaschinen von Volvo ein.

Kurzwertung

+ Metallanteil
+ Detaillierung
+ Massstäblichkeit