Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

AB 10 GRAD WIRD’S GEFÄHRLICH!


AngelWoche - epaper ⋅ Ausgabe 10/2019 vom 19.12.2018

Das Angeln im Winter ist voller Herausforderungen. Die größte dürfte sein, sich gegen die Kälte zu wappnen. Der „BW-Parka“ reicht da nicht!


Artikelbild für den Artikel "AB 10 GRAD WIRD’S GEFÄHRLICH!" aus der Ausgabe 10/2019 von AngelWoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: AngelWoche, Ausgabe 10/2019

Dünne Lederhandschuhe haben eine enorme Wärmedämmung. Nachteil: Sie sind nicht billig!


So eingemummelt kann man auch den ganzen Tag vom Boot aus angeln: Kopfbedeckung, Floater, ein- oder zweiteilig (die eigentliche Wärmedämmung mit Funktionswäsche darunter), dicke ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von AngelWoche. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2019 von WO GIBT’S GROSSE BARSCHE?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WO GIBT’S GROSSE BARSCHE?
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von IM WINTER STICHT DER TAUWURM-JOKER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
IM WINTER STICHT DER TAUWURM-JOKER
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von MIT JAPANISCHEM HEAVY-METAL AUF OSTSEE-DORSCHE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MIT JAPANISCHEM HEAVY-METAL AUF OSTSEE-DORSCHE
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von »ICH HABE EINE FRAGE …« Wozu ist eine Spinnstange gut?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
»ICH HABE EINE FRAGE …« Wozu ist eine Spinnstange gut?
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von „Bombenangriff“ auf Winterkarpfen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Bombenangriff“ auf Winterkarpfen
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von JOYSTICK: DIE KLEINSTE IST UND BLEIBT DIE GRÖSSTE!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
JOYSTICK: DIE KLEINSTE IST UND BLEIBT DIE GRÖSSTE!
Vorheriger Artikel
KALTE FINGER – DICKE ZANDER!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel FORELLEN RÄUCHERN: AUF DEN SUD KOMMT ES AN!
aus dieser Ausgabe

... Thermostiefel, Handschuhe


Fotos: aw

Handwärmer gibt es in vielerlei Ausführungen. Hier ist es einer mit Glimmstäben


Mal für ein paar Stunden ans Wasser – da reicht eine dicke Jacke doch voll aus. Gummistiefel mit Socken sollten doch auch reichen. Dass man dennoch zitternd und frierend nachhause kommt – es ist halt Winter!

Wer friert, hat schnell keinen Spaß mehr am Angeln. Dabei kann man mit der richtigen Bekleidung fantastische Winter- Angeltage erleben, bei denen es einem sogar richtig warm werden kann.

Frieren bedeutet: Der Körper verliert Wärme. Um die aufrecht zu erhalten, fängt er an zu zittern. Wenn es aber schon so weit ist, droht Unterkühlung. Sinkt die Körpertemperatur von normalerweise knapp 37° C auf 35° C und darunter, wird es sogar lebensgefährlich. Was nur wenige wissen und die meisten nicht glauben:Unterkühlung droht schon ab 10° C!

Eine besondere Wärmedämmung benötigt, wer im Winter vom Boot angelt. Selbst bei Plusgraden ist die Gefahr, dass man schnell auskühlt, auf dem Wasser besonders groß.

Der „Zwiebel-Look“

Das Geheimnis guter Wärmedämmung heißt „Zwiebe l -Look“: Mehrere dünne Be-kleidungsstücke übereinander dämmen besser als nur ein oder zwei. Beim Zwiebel-Look wird viel mehr Luft zwischen den Klamotten und dem Körper eingeschlossen; die ist ein schlechter Wärmeleiter – der Körper kühlt kaum aus. Ein weiterer Vorteil dünner „Funktionskleidung“: Man behält seine Beweglichkeit und läuft nicht rum wie ein „Michelin-Männchen“.

Wer in seinen Gummistiefeln dicke Socken trägt, sollte berücksichtigen, dass die Platz brauchen. Zu enge Stiefel verhindern eine ordentliche Wärmedämmung, weil sich kein Luftpolster in den Socken bilden kann.

Extrem wichtig ist auch eine Kopfbedeckung: Ein Großteil des Wärmeverlustes geschieht über den Kopf.

Handschuhe – Leder dämmt

Soll man Handschuhe tragen beim Angeln?

Das kommt drauf an, ob man schnell kalte Hände bekommt. Ideal sind ganz dünne, ungefütterte Lederhandschuhe. Die behindern nicht bei Fummelarbeiten, und obwohl sie nicht wasserdicht sind, bekommt man in ihnen keine kalten Hände: Sie verhindern einerseits die Verdunstungskälte auf der Haut, andererseits kann sich die Wasserschicht auf den Händen erwärmen und isoliert so gegen die Kälte. Nachteil: Sie sind nicht gerade billig.