Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Abenteuer & Amore


HÖRZU - epaper ⋅ Ausgabe 10/2019 vom 01.03.2019

Eine Hommage für die italienischen Einwanderer: Das ZDF hat Daniel Specks Bestseller„Bella Germania“ verfilmt


Artikelbild für den Artikel "Abenteuer & Amore" aus der Ausgabe 10/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

VERLIEBT
Die Sizilianerin Giulietta (Silvia Busuioc) und der deutsche Ingenieur Alexander (Christoph Letkowski)


Artikelbild für den Artikel "Abenteuer & Amore" aus der Ausgabe 10/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

NEUANFANG
Giulietta (l.) folgt ihrem Zwillingsbruder Giovanni (Denis Moschitto, M.) nach Deutschland


Artikelbild für den Artikel "Abenteuer & Amore" aus der Ausgabe 10/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

VEREINT
Julia (Natalia Belitski) mit ihrem tot geglaubten Vater Vincenzo (Stefan Kurt)


München im Jahr 2013: Die junge Modeschöpferin Julia Becker (Natalia Belitski) erleidet gleich zwei Schocks. Erst fällt sie bei ihrer eigenen Modenschau kurzzeitig in Ohnmacht. Dann taucht vor Ort ein älterer Herr namens Alexander (Joachim Bißmeier) auf, der sich als ihr Großvater vorstellt. Er sei in München, um nach seinem Sohn Vincenzo zu suchen – Julias Vater. Julia traut ihren Ohren kaum, denn ihre Mutter behauptete stets, ihr Vater sei früh verstorben.

Mit dieser schicksalhaften Begegnung beginnt der aufwendig produzierte ZDF-Dreiteiler „Bella Germania“ (siehe TV-Tipp). Schnell entwickelt er sich zu einem deutsch-italienischen Epos, das von den 1950er-Jahren bis heute reicht. Denn Julia lässt sich von Alexander die dramatische Geschichte ihrer Familie erzählen. Und die beginnt schon 1954: Ingenieur Alexander reist beruflich nach Turin und verliebt sich in die Sizilianerin Giulietta (Silvia Busuioc). Aus ihrer heimlichen Romanze geht Sohn Vincenzo hervor – doch Giulietta ist bereits verlobt mit Enzo (Deniz Arora). Ihn heiratet sie, und mit ihm zieht sie das Kind auf. Wenige Jahre später flieht sie vor ihrem brutalen Ehemann nach Deutschland, wo gerade Hunderttausende italienische Gastarbeiter ein neues Leben anfangen.

„Bella Germania“ basiert auf Daniel Specks gleichnamigem Buch, das 2016 das erfolgreichste deutsche Debüt des Jahres war. „Mein Roman ist eine Hommage an die italienischen Einwanderer“, sagt Speck. „Diese Männer und Frauen waren enorm mutig, haben ihre Heimat hinter sich gelassen und in Deutschland schwer geschuftet, damit es ihre Kinder mal besser haben. Gleichzeitig haben sie uns eine mediterrane Lebensart und Esskultur gebracht, die es vorher nicht gab.“ Der 50-jährige Speck lebte viele Jahre in Rom und studierte dort Filmgeschichte. Für die Arbeit an seinem Roman erhielt er ein Stipen-dium, sodass er anderthalb Jahre intensiv recherchieren konnte. „In, Bella Germania‘ erzähle ich über drei Generationen vom Mikrokosmos einer Familie, in der sich die große Zeitgeschichte spiegelt“, sagt Speck. „Ich hoffe, dass ich auf diese Weise spannende Einsichten in das deutsch-italienische Verhältnis vermitteln kann.“

Vor seinem Romanerfolg war Speck als Drehbuchautor tätig, er schrieb etwa mit Jan Weiler das Drehbuch zur Komödie „Maria, ihm schmeckt’s nicht!“. Auch zu „Bella Germania“ lieferte Speck die Drehbuchvorlage, die er bereits parallel zum Manuskript des Romans entwickelte. Allerdings wurde sein Entwurf von zwei weiteren Autoren bearbeitet – vielleicht ein Grund dafür, dass sich die Verfilmung vor allem anfangs stark vom Geist des Romans entfernt und bisweilen ins allzu Seichte abdriftet. Letztlich aber findet das Drama zu einem ansprechenden Stil. Das liegt auch an den durchweg guten Schauspielern, von denen einige dem Publikum noch unbekannt sein dürften. Vor allem aber an den Schauplätzen: Gedreht wurde unter anderem an idyllischen Orten der süditalienischen Region Apulien. Gleich zu Beginn stellt sich deshalb beim Zusehen ein Gefühl von Fernweh ein.

Artikelbild für den Artikel "Abenteuer & Amore" aus der Ausgabe 10/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Top-TV

Artikelbild für den Artikel "Abenteuer & Amore" aus der Ausgabe 10/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Charité“ (Das Erste) Würdiger Nachfolger

Die erste Staffel „Charité“ zeigte die Anfänge der Medizinrevolution um 1890. Die Fortsetzung mit Artjom Gilz, Mala Emde, Jannik Schümann (v. l.) spielt in den Jahren 1943 bis 1945. Sie ist noch dramatischer, noch politischer und zeigt ungeschönt die Ärzte im Konflikt zwischen Ethos und Nazi-Ideologie. Ebenso mitreißend wie informativ.

Artikelbild für den Artikel "Abenteuer & Amore" aus der Ausgabe 10/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Beck is back!“ (RTL) Originelle Einfälle

Serien, die Humor und Spannung mixen, haben es schwer im TV. So leidet auch „Beck is back!“ unter mauen Quoten. Dabei überrascht die Anwaltsserie um Bert Tischendorf (r.) und Andreja Schneider (l.) in jeder Folge mit originellen Einfällen.

Artikelbild für den Artikel "Abenteuer & Amore" aus der Ausgabe 10/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Wir sind klein und ihr seid alt“ (Vox) Gelungenes Experiment

Sechs Wochen lang leben zehn Senioren mit zehn Kindern unter einem Dach und kommen sich dabei näher. Die dreiteilige Doku setzt Maßstäbe: ehrlich, authentisch, mit viel Herz, aber ohne Kitsch. Ein Experiment, das nachdenklich macht.

Flop-TV

Artikelbild für den Artikel "Abenteuer & Amore" aus der Ausgabe 10/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Das große Promibacken“ (Sat.1) Maues Rezept

Das war wirklich kein Zuckerschlecken: Enie van de Meiklokjes (r.) lockte mit ihrer Show nur magere 1,46 Millionen Zuschauer an. Vielleicht sind die Zuschauer schon übersättigt von Promis, die an Rührschüssel und Backofen verzweifeln?

Artikelbild für den Artikel "Abenteuer & Amore" aus der Ausgabe 10/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Die John Travolta Story“ (Kabel 1) Leere Lobeshymnen

Mit Filmen wie „Saturday Night Fever“, „Urban Cowboy“ und „Grease“ wurde John Travolta (l.) bekannt. Offenbar Grund genug, ihm ein lobhudelndes, unkritisches Porträt zu widmen – mit viel Platz für Selbstdarstellung.

Artikelbild für den Artikel "Abenteuer & Amore" aus der Ausgabe 10/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Frühling: Lieb mich, wenn du kannst“ (ZDF) Seichte Gefühle

Eine geballte Ladung Herz und Schmerz macht noch keinen guten TV-Film. Allzu rührselig plätschern die Geschichten rund um die Dorfhelferin Katja (Simone Thomalla, l., hier mit Cristina do Rego) vor sich hin. Andere Beispiele auf diesem ZDF-Sendeplatz beweisen: Es geht auch einfallsreicher!


FOTOS: WEHNER/ZDF (3), VRABELOVA/ARD, MG RTL D (2), PFLUG/SAT.1, KABEL 1, BAURIEDL/ZDF

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2019 von FOTO DER WOCHE: Tauchen vor den Philippinen: IM AUGE DES SCHWARMS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FOTO DER WOCHE: Tauchen vor den Philippinen: IM AUGE DES SCHWARMS
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von Der Geheimcode des Gesichts. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der Geheimcode des Gesichts
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von NATUR: KUHE: Die schönsten der Welt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NATUR: KUHE: Die schönsten der Welt
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von INTERVIEW: Emilia Schüle: Mit Vollgas nach oben. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
INTERVIEW: Emilia Schüle: Mit Vollgas nach oben
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von TV-AKTUELL: Sie bitten wieder zum TANZ. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV-AKTUELL: Sie bitten wieder zum TANZ
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von GOLDENE KAMERA: 3 Filme auf Goldkurs. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GOLDENE KAMERA: 3 Filme auf Goldkurs
Vorheriger Artikel
FOTO DER WOCHE: Tauchen vor den Philippinen: IM AUGE DES SCHWARMS
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Der Geheimcode des Gesichts
aus dieser Ausgabe