Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

ADVENT IN DER FAMILIENKÜCHE


Liebes Land Sonderheft - epaper ⋅ Ausgabe 1/2018 vom 27.09.2018

Gemeinsam backen, kochen, leckere Mitbringsel fabrizieren, der große Schmaus zum Fest – Weihnachten is(s)t so gemütlich!


Artikelbild für den Artikel "ADVENT IN DER FAMILIENKÜCHE" aus der Ausgabe 1/2018 von Liebes Land Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Liebes Land Sonderheft, Ausgabe 1/2018

Backen für Groß & Klein


Quarkstollen

ZUTATEN FÜR 3 KLEINE STOLLEN
FÜR DEN TEIG: 200 g ungeschälte Mandeln, 200 g kandierter Ingwer, 200 g weiche Butter, 130 g Zucker, Salz, ½ TL Kardamompulver, 2 Eier, 250 g Speisequark (40% Fett) 500 g Mehl, 1 Pck. Backpulver,
AUSSERDEM: 50 g zerlassene Butter, Puderzucker zum Bestäuben

ZUBEREITUNG
• Backofen auf 170 °C vorheizen. Teig: Mandeln im Blitzhacker mittelgrob hacken. Ingwer fein würfeln. Butter grob würfeln, mit Zucker, 1 Prise Salz, ...
• ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Liebes Land Sonderheft. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2018 von Liebe Leser. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leser
Titelbild der Ausgabe 1/2018 von Backen im Advent. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Backen im Advent
Titelbild der Ausgabe 1/2018 von Schokoladige Geheimnisse. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schokoladige Geheimnisse
Titelbild der Ausgabe 1/2018 von Willkommen im Lebkuchenhaus. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen im Lebkuchenhaus
Titelbild der Ausgabe 1/2018 von Wohltuend & Wärmend Wintergetränke. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wohltuend & Wärmend Wintergetränke
Titelbild der Ausgabe 1/2018 von Festliches Menü. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Festliches Menü
Vorheriger Artikel
Die 24 schönsten Weihnachtsmärkte
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Oh, wie Süß!
aus dieser Ausgabe

ZUBEREITUNG
• Backofen auf 170 °C vorheizen. Teig: Mandeln im Blitzhacker mittelgrob hacken. Ingwer fein würfeln. Butter grob würfeln, mit Zucker, 1 Prise Salz, Kardamom und Eiern schaumig rühren. Quark unterrühren. Mandeln und Ingwer untermischen. Mehl und Backpulver mit den Knethaken des Handrührgeräts unterarbeiten.
• Teig in 3 Portionen teilen. Jeweils mit Mehl bestäuben, auf ein mit Backpapier belegtes Ofenblech setzen, zu Stollen formen. Im Ofen auf der untersten Schiene ca. 50 Min. backen. (Stäbchenprobe machen!)
• Noch warm mit zerlassener Butter einpinseln und mit Puderzucker bestäuben.

Mandelsplitter

Süßes zum Naschen


ZUTATEN FÜR CA. 45 STÜ CK
250 g Schokoladenkuvertüre (Zartbitter, Vollmilch oder weiß)
250 g Mandelstifte
2 EL Zucker, 1 EL Zimtpulver
3 TL Butter

ZUBEREITUNG
• Kuvertüre hacken und in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Die Kuvertüre darf dabei nicht zu heiß werden, da sie sonst klumpt.
• Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie duften. Zucker und Zimtpulver vermischen, über die Mandeln streuen und gründlich unterrühren. Die Pfanne anschließend vom Herd nehmen.
• Die Butter unter die geschmolzene Kuvertüre rühren, die Mandelstifte untermischen.
• Mithilfe von zwei Teelöffeln kleine Mandel-Schoko-Häufchen auf Backpapier setzen und die Mandelsplitter trocknen lassen.

WEIHNACHTSK NUSPERCHEN

Für eine crosse Variante 100 g Kuvertüre schmelzen. 1 TL Butter unterrühren, mit etwas Zimt- und Kardamompulver würzen. Wer mag, kann auch Spekulatius- oder Lebkuchengewürz zum Aromatisieren verwenden. Etwa 10 g Cornflakes grob zerbröseln, mit 60 g Mandelstiften unter die Kuvertüre rühren. Die Crossies auf Backpapier fest werden lassen.

Festessen für Kinder


BUCHTIPP

Christiane Kührt liebt Weihnachten – und ihre Familie! Gesammelte Erfahrungsschätze der Autorin auf über 80 Seiten. ZS Verlag, 14,99 Euro

Kartoffelsalat

ZUTATEN FÜR 6-8 PORTIONEN
1,5 kg Kartoffeln (festkochende Sorte), Salz, 4 Frühlingszwiebeln,
400 ml kräftige Fleisch- oder Gemüsebrühe,
6 EL Olivenöl,
8 EL weisser Balsamico-Essig,
Pfeffer aus der Mühle,
8 EL Kürbiskerne,
8 Scheiben Schwarzwälder Schinken

ZUBEREITUNG
• Kartoffeln schälen, in Salzwasser je nach Größe 30-40 Min. garen. Abgießen, abkühlen lassen, in Scheiben schneiden.
• Frühlingszwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden. Mit den Kartoffeln in eine Schüssel füllen. Die warme Brühe darübergießen. Olivenöl und Essig dazugeben, alles vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mind. 1 Std. durchziehen lassen, dann erneut abschmecken.
• Die Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie duften. Über den Salat streuen. Den Schinken in Streifen schneiden und in der Pfanne kurz knusprig anbraten. Zum Servieren über den Kartoffelsalat streuen.

KARTOFFELSALAT – UND DAZU?

In vielen Familien ist Kartoffelsalat der fixe Klassiker am Heiligen Abend. Der Schinken macht ihn durchaus zum Hauptgericht. Wer mag, reicht noch Würstchen dazu. Ohne Schinken, dafür z.B. mit Salatgurkenscheiben wird eine flexible frische Beilage daraus.

Hähnchenbrust mit Mangosalsa

Fotos: Interfoto (2), iStock, ZS Verlag/Julia Hoersch (4)

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
1 Hähnchenbrustfilet (ca. 300 g)
Salz, Pfeffer aus der Mühle, 2 EL Öl
½ reife Mango, 3 Frühlingszwiebeln
1 Tomate,1 Paprikaschote
2 EL weisser Balsamico-Essig
2 EL Zitronensaft
2 EL gehacktes Koriandergrün ca. 1 TL fein gehackte Chilischote

ZUBEREITUNG
• Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und das Fleisch darin zugedeckt bei mittlerer Hitze je nach Dicke des Filets 10-12 Min. braten, dabei einmal wenden.
• Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe, Tomate waschen und in kleine Würfel schneiden. Paprikaschote längs halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Mangound Gemüsewürfelchen in einer Schüssel mit dem restlichen Öl, Essig, Zitronensaft, Koriandergrün und Chili mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
• Das Hähnchenfleisch in feine Scheiben schneiden. Fächerförmig auf Tellern anrichten und dann die Mangosalsa großzügig darüber verteilen.

DAS PASST ZUM HÄHNCHEN

Das mild-fruchtige, asiatisch angehauchte Gericht macht sich gut auf dem Buffet oder als Vorspeise. Mit frischem Weissbrot wird ein sättigender Hauptgang daraus. Nach Belieben noch eine feste, in Würfel geschnittene Avocado unter die Salsa heben.