Lesezeit ca. 7 Min.
arrow_back

Afghanistanische 1 Frauen nehmen sich Raum


Logo von WeltTrends
WeltTrends - epaper ⋅ Ausgabe 185/2022 vom 01.03.2022

In den 1990er Jahren hatte das Unterdrückungsregime der Taliban besonders Frauen die härtesten Restriktionen auferlegt, doch erst 2021 kam es zu den ersten Anti-Taliban-Protesten von Frauen. Diese lebhaften Proteste gegen die patriarchalische Unterdrückung haben die Aufmerksamkeit der Welt auf sich gezogen. Als Frau aus Afghanistan werde ich oft gefragt, warum Frauen nicht schon früher so stark mobilgemacht haben. In diesem Artikel erkläre ich, warum und wie Frauen trotz der Risiken unter der Herrschaft der Taliban heute in Afghanistan aktiv sind.

Für die Beantwortung dieser Fragen habe ich Interviews mit Frauen geführt, die an den Protesten in Kabul, Herat, Panjshir und Nimroz teilgenommen und diese angeführt haben. Alle hatten zuvor wichtige Positionen in der Regierung und in Organisationen der Zivilgesellschaft inne und sind derzeit ihres Rechtes auf Arbeit beraubt. Sie sind auch Mitglieder bzw. ...

Artikelbild für den Artikel "Afghanistanische 1 Frauen nehmen sich Raum" aus der Ausgabe 185/2022 von WeltTrends. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: WeltTrends, Ausgabe 185/2022

Nazeela Elmi geb. 1997, Studium der Politikwissenschaft und IB an der TED University in Ankara und der Universität Leipzig. Arbeit für humanitäre Projekte, u.a. für afghanische Frauen in der Türkei mit der IOM elminazeela@gmail.com
Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von WeltTrends. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 185/2022 von Chile: Neuer Präsident, neue Verfassung, neuer Weg?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Chile: Neuer Präsident, neue Verfassung, neuer Weg?
Titelbild der Ausgabe 185/2022 von Zur Implosion des demokratischen Südafrikas. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zur Implosion des demokratischen Südafrikas
Titelbild der Ausgabe 185/2022 von Brasilien zwischen Agrobusiness und Hunger. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Brasilien zwischen Agrobusiness und Hunger
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Equal Care: Lösung für ein globales Problem
Vorheriger Artikel
Equal Care: Lösung für ein globales Problem
Die Ruhe nach dem Sturm
Nächster Artikel
Die Ruhe nach dem Sturm
Mehr Lesetipps

... Gründerinnen verschiedener Gruppen, die sich unter Junbesh Zanan Muqtader (The Movement of Powerful Women of Afghanistan) in Kabul zusammengeschlossen haben und für die Stärkung, Mobilisierung und Organisation von Frauen arbeiten. Die Interviews wurden zwischen dem 4. und 8. Januar 2022 über WhatsApp-Anrufe, Text-oder Sprachnachrichten geführt.