Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

AG Mediation im Deutschen Anwaltverein e. V. (DAV): Highlights 2019


Die Mediation - epaper ⋅ Ausgabe 1/2020 vom 26.12.2019

Für die Arbeitsgemeinschaft Mediation geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Besondere Highlights waren der 70. Deutsche Anwaltstag im Mai in Leipzig und die Jahrestagung 2019 im November in Frankfurt am Main. Neben interessanten Veranstaltungen hat der Verband für seine Mitglieder aber noch weitaus mehr zu bieten.


Der 70. Deutsche Anwaltstag in Leipzig

Der Deutsche Anwaltstag ist die gemeinsame Veranstaltung der deutschen Anwaltschaft und für uns als Arbeitsgemeinschaft Mediation eine gute Gelegenheit, mit Anwälten ins Gespräch zu kommen, die geringen oder keinen Bezug zu Mediation haben. Auch der 70. ...

Artikelbild für den Artikel "AG Mediation im Deutschen Anwaltverein e. V. (DAV): Highlights 2019" aus der Ausgabe 1/2020 von Die Mediation. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Die Mediation, Ausgabe 1/2020

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 9,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Die Mediation. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Der politische Standpunkt: Quo vadis, zertifizierter Mediator?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der politische Standpunkt: Quo vadis, zertifizierter Mediator?
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Die Kolumne: Geistesgegenwärtig Zeit vergessen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Kolumne: Geistesgegenwärtig Zeit vergessen
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Wissenschaftliche Studie: Die paradoxale Erwartungsstruktur einer Anwaltsmediation. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wissenschaftliche Studie: Die paradoxale Erwartungsstruktur einer Anwaltsmediation
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Unsere Nachwuchsseite – neue Ideen und Konzepte für die Mediation. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unsere Nachwuchsseite – neue Ideen und Konzepte für die Mediation
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Nachruf: Prof. Dr. Dr. Joseph (Sepp) Duss-von Werdt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nachruf: Prof. Dr. Dr. Joseph (Sepp) Duss-von Werdt
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Hybride Konflikte: Die wissenschaftliche Kolumne: Hybride Konflikte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hybride Konflikte: Die wissenschaftliche Kolumne: Hybride Konflikte
Vorheriger Artikel
Deutsche Gesellschaft für Mediation e. V. (DGM): Die DGM &nd…
aus dieser Ausgabe

... Deutsche Anwaltstag, der unter dem Motto „Rechtsstaat leben“ im Mai in Leipzig stattfand, bot mit verschiedenen Themen die Möglichkeit für einen regen Austausch. Gemeinsam mit dem Forum Junge Anwaltschaft und der AG Internationales Wirtschaftsrecht haben wir die Bedeutung der Mediation im System des außergerichtlichen Rechtsschutzes einerseits und die Bedeutung der Mediation im System des Rechtsstaats insgesamt diskutiert. Sodann haben wir den Blick über den Tellerrand gewagt und Tools und Techniken nicht nur für Mediatoren als eine sinnvolle Ergänzung für ihren Werkzeugkasten vorgestellt. Eine Untersuchung der berufsrechtlichen Rahmenbedingungen und Grenzen für Rechtsanwälte als Mediatoren in familien- und erbrechtlichen Konflikten bildete den Abschluss der Veranstaltung.

Newsletter der AG Mediation

Unsere Mitglieder erhalten monatlich den Newsletter mit aktuellen Informationen über Mediation. Neu war 2019 eine Reihe von Fachbeiträgen aus dem geschäftsführenden Ausschuss. Themen waren „Einzelsupervision für zertifizierte Mediatoren“, „Mediation und Notariat“ (Susann Barge-Marxen), „Mediationstätigkeit des Anwalts – einem Organ der Rechtspflege“ (Uwe Kappmeyer), „Die Atmosphäre in der Mediation“ (Angelika Flechsig), „Marketing für Mediation“ (Stephan Schmidt-Jochum), „Datenschutz in der Mediation“ (Thomas Lapp), „Die Bedeutung von Spielen in der Mediation“ (Marcus Hehn), „Konflikt Rechtsanwalt und Mediator – die Haltungsfrage“ (Holger Saubert), „Generationenwechsel bei Unternehmerfamilien und Private Clients – Der mediationsanaloge Beratungsansatz“ (Michael Kühn). Die Reihe wird 2020 fortgesetzt und unsere Mitglieder können auch eigene Beiträge einbringen.

Im November fand in Frankfurt am Main unsere Jahrestagung statt, bei der wir Blockaden in der Mediation untersucht haben und fragten, wie man diese erkennen, bearbeiten und auflösen kann. Klassische Musik ist geprägt vom harmonischen Zusammenspiel der Musiker im Orchester. Aber auch dort gibt es jede Menge Konflikte, die wir beispielhaft für die Situation in anderen Bereichen diskutiert haben. Mit der Analyse der Konflikte in der Dreigroschenoper auch anhand von Gesangsbeispielen hatten wir einen weiteren künstlerischen Schwerpunkt bei dieser Jahrestagung. Der Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen, Möglichkeiten des Marketings für Mediatoren, die Bedeutung der Stimme in der Mediation sowie Achtsamkeit waren die anderen Themen dieser gelungenen Veranstaltung.

Künftige Veranstaltungen

Die nächste Jahrestagung wird am 6./7. November 2020 in München stattfinden. Im Jahr 2021 wollen wir unsere Jahrestagung in Köln durchführen. Wir überlegen auch, im Frühjahr 2020 in Lissabon und im Frühjahr 2021 in Athen Tagungen anzubieten.

Unsere Mediatorensuche

Mitglieder der AG Mediation erhalten unseren monatlichen Newsletter sowie alle Ausgaben der Zeitschrift Die Mediation. Auf unserer Website unterhalten wir eine Mediatorensuche. Alle unsere Mitglieder können dort genannt werden, wenn sie die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllen. Wir haben einen Flyer zur personenunabhängigen Werbung für die Mediation entworfen, den unsere Mitglieder günstig über uns beziehen und mit einem Stempel oder Aufkleber für sich personalisieren können.

Dr. Thomas Lapp , Rechtsanwalt und zertifizierter Mediator, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Vorsitzender der AG Mediation im Deutschen Anwaltverein


Bildquelle Logo: AG Mediation