Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

…Airport für Gehorsame:


FS Magazin - epaper ⋅ Ausgabe 1/2020 vom 05.12.2019
Artikelbild für den Artikel "…Airport für Gehorsame:" aus der Ausgabe 1/2020 von FS Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: FS Magazin, Ausgabe 1/2020

Irland steht für mehr als für Butter, Whiskey und Guinness. Es steht für weite grüne Landschaften und „kräftiges” Wetter. Die Flugsimulator-Szene durfte bereits einige Male auf irische Flughäfen zugreifen. Im Plusartikel zum FS MAGAZIN 4/2010 ging es um den Airport der irischen Hauptstadt Dublin von Blueprint www.blueprintsimulations.com, Eiresim und Fly Wonderful Islands sowie den Airport von Shannon ebenfalls von Eiresim. Im FS MAGAZIN 4/2014 folgte ein Bericht über die Umsetzung des Dubliner Flughafens von Peter Werlitz für Aerosoft www.aerosoft.com. Im Oktober 2019 haben die MK Studios www.mkstudios.pl ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von FS Magazin. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Aktuelles. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuelles
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Kurzmeldungen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kurzmeldungen
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Szenerien Payware: Tor zu Eiddyns Festung: EGPH Edinburgh Airport. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Szenerien Payware: Tor zu Eiddyns Festung: EGPH Edinburgh Airport
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Mit LYBE gemacht…. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mit LYBE gemacht…
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Airport hinterm Berg:. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Airport hinterm Berg:
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Aloha! Honolulu. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aloha! Honolulu
Vorheriger Artikel
Szenerien Payware: Tor zu Eiddyns Festung: EGPH Edinburgh Airport
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Mit LYBE gemacht…
aus dieser Ausgabe

Irland steht für mehr als für Butter, Whiskey und Guinness. Es steht für weite grüne Landschaften und „kräftiges” Wetter. Die Flugsimulator-Szene durfte bereits einige Male auf irische Flughäfen zugreifen. Im Plusartikel zum FS MAGAZIN 4/2010 ging es um den Airport der irischen Hauptstadt Dublin von Blueprint www.blueprintsimulations.com, Eiresim und Fly Wonderful Islands sowie den Airport von Shannon ebenfalls von Eiresim. Im FS MAGAZIN 4/2014 folgte ein Bericht über die Umsetzung des Dubliner Flughafens von Peter Werlitz für Aerosoft www.aerosoft.com. Im Oktober 2019 haben die MK Studios www.mkstudios.plaus Polen nun eine aktuelle Umsetzung des Dubliner Flughafens vorgestellt.
Dublin liegt im Osten der Insel Irland an der Irischen See. Das Motto lautet „Der Gehorsam der Bürger ist das Glück der Stadt”. Rund 550.000 Menschen leben hier vor allem vom Brauwesen, von ITDienstleistern, Banken und vier ansässigen Airlines Aer Arann Islands, Aer Lingus, CityJet und Ryanair. Auch der Tourismus ist mit jährlichen Einnahmen von geschätzten zwei Milliarden USDollar ein ordentliches „Pfund”.

Flughafen Dublin

Der Airport www.dublinairport.com ist gut zehn Kilometer nördlich des Stadtzentrums zu finden. Er trägt die IATAund ICAO-Kennungen DUB und EIDW und verfügt über zwei Terminals mit insgesamt vier Erweiterungen. Nutzbar sind die Bahnen 10/28 mit 2.637 mal 45 Metern und die 16/34 mit 2.061 mal 62 Metern. Die einstige 11/29 mit 1.339 mal 45 Metern wurde 2018 geschlossen. An ihrer Stelle wird eine neue, zur 10/28 parallele Runway gebaut, die später simultan genutzt werden kann.
Die 10 und die 28 sind mit Instrumentenlandesystemen der Schlechtwetterkategorie (CAT) IIIa ausgestattet, die Runway 6 mit einem CAT I-ILS. RNPVerfahren wurden für alle Runways eingerichtet. Mit Hilfe des VOR/DME DUBLIN DUB 114,90 Mhz, welches sich in Verlängerung der 34 befindet, können die 16 und 24 erreicht werden. Mit dem VOR/DME COLLINSTOWN DAP 111,20 MHz unweit der Schwelle der 10. Aufgrund des flachen umgebenden Geländes ohne Beschränkungen stellen alle Anflüge fliegerische Routine ohne Herausforderungen dar.
Laut Betreibergesellschaft, der Dublin Airport Authority (DAA) www.daa.ie, nutzten 2018 etwa 31,5 Millionen Passagiere den Flughafen.

Die leichte Unschärfe der Jetways-Label wird durch das realitätsnahe Aussehen des Bodens ausgeglichen.


Simulation

Architektonische Einzelheiten wie diese Stahlverstrebungen sind echte Hingucker.


MK Studios zeigen den Airport im aktuellen Ausbaustand mit angedeuteter Baustelle der Parallelbahn. Sie wird laut Mateuz Stabryla von den MK Studios aktualisiert.
Nach der Veröffentlichung folgte ein umfangreiches Update auf die v1.01, das etliche Kleinigkeiten korrigiert. Die v1.01a schließlich repariert ein Problem mit dem animierten Bodenverkehr. Für die v1.01 muss der 1,8 GByte „große” Installer neu heruntergeladen werden.
Die Einpassung in die im Test von Orbx https://orbxdirect.com gelieferte Umgebung ist wie die Beleuchtung gelungen. Auch die HD Cities Dublin von Prealsoft passen gut ins Bild – siehe Linkliste. Die Luftseite wird mit vielen baulichen Details und Objekten sowie angedeuteter Möblierung der Terminals dargestellt. Die Landseite fällt dahinter ab, was (Stichwort Flugsimulation) verständlich ist und dennoch bei Überflügen immer noch für ausreichend Optik und Immersion sorgt.
Alle Navigationshilfen wurden korrekt programmiert. Die Beschilderungen und die Bodenmarkierungen sollten ein „Verrollen” erschweren bis unmöglich machen. Alle Anflugbefeuerungen und PAPIs sind in 3D vorhanden. Die Performance ist selbst mit „Dickschiffen” diverser Hersteller gut.

Physically Based Rendering und SODE-Jetways gehören zum Lieferumfang der Dublin


Es gibt viel zu entdecken am Flughafen Dublin: Hier die Zugänge zu den Gates 203 und 205L.


Den MK Studios ist ein guter Nachfolger der Arbeit von Peter Werlitz gelungen: „Gehorsame” Kaufempfehlung!

Bert Groner
redaktion@fsmagazin.de