Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

aktuell


Musik & Kirche - epaper ⋅ Ausgabe 1/2020 vom 15.01.2020

Von Personen

Artikelbild für den Artikel "aktuell" aus der Ausgabe 1/2020 von Musik & Kirche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Jochen Arnold, Mitherausgeber von Musik & Kirche, ist zum neuen Vorsitzenden der Liturgischen Konferenz gewählt worden. Der evangelische Pfarrer, habilitierte Theologe und A-Kirchenmusiker leitet seit 2004 das Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik der Evangelisch- lutherischen Landeskirche Hannovers am Michaeliskloster Hildesheim. Als Vorsitzender löst Arnold Michael Meyer-Blanck ab. Zum neuen Geschäftsführer der LK wurde @@Johannes Goldenstein gewählt. Er ist Referent im Kirchenamt der EKD. In der Liturgischen Konferenz kommen über 100 Experten aus den verschiedenen evangelischen Kirchen des deutschen Sprachraums für Fragen des Gottesdienstes zusammen.

Artikelbild für den Artikel "aktuell" aus der Ausgabe 1/2020 von Musik & Kirche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Nicolas Fink wird mit Beginn der Spielzeit 2020/2021 Chef des WDR Rundfunkchores. Er folgt Stefan Parkman nach, der den Chor sechs Jahre lang geleitet hat. Zusätzlich wurde Simon Halsey als Kreativdirektor für Chormusik und außergewöhnliche Projekte gewonnen. Der Schweizer Dirigent Nicolas Fink ist bereits seit 2011 Gastdirigent des Rundfunkchores. Beim Berliner Rundfunkchor war er von 2010 bis 2015 Chorassistent. Ferner ist er künstlerischer Leiter des Schweizer Jugendchores und Chordirektor beim Schleswig-Holstein Musik Festival. (Foto: Marco Kitzing)

Artikelbild für den Artikel "aktuell" aus der Ausgabe 1/2020 von Musik & Kirche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Mit Beginn der Spielzeit 2020/21 wird Yuval Weinberg Chefdirigent des SWR Vokalensembles. Der in Israel geborene Dirigent übernimmt die Chefposition für zunächst drei Jahre. Er folgt auf Marcus Creed, dessen Amtszeit im Sommer 2020 endet. Weinberg ist seit Sommer 2019 erster Gastdirigent vom „Det Norske Solistkor“ in Norwegen und künstlerischer Leiter des Ensembles „Euro- Choir“. Regelmäßig arbeitet er u. a. mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks zusammen. Von 2015 bis 2017 war er Dirigent des Osloer Kammerchors NOVA und des Nationalen Jugendchors in Norwegen. Weinberg ist Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe. (Foto: SWR/Alexander Kluge)

Artikelbild für den Artikel "aktuell" aus der Ausgabe 1/2020 von Musik & Kirche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Wolfgang Kupke, von 2000 bis 2017 Rektor der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik in Halle und von 2004 bis 2012 Präsident des Landesmusikrates, hat den Verdienstorden des Landes Sachsen-Anhalt erhalten. Kupke wurde für sein besonders herausragendes Engagement im kulturellen Bereich und für sein Eintreten für nachhaltige Musikstrukturen in Sachsen-Anhalt durch die höchste Auszeichnung des Landes geehrt.

Artikelbild für den Artikel "aktuell" aus der Ausgabe 1/2020 von Musik & Kirche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Lutz Brenner ist seit dem 1. Januar 2020 neuer Diözesankirchenmusikdirektor des Bistums Mainz. Brenner, der zuvor Bezirkskantor in Bad Ems (Bistum Limburg) war, tritt die Nachfolge von Thomas Drescher an, der im Dezember 2018 in den Ruhestand getreten war.

Können auch Musikerinnen und Musiker ihren Beitrag zum Kampf gegen den Klimawandel leisten? Dieser Frage geht der Kirchenmusiker Bernhard König in einem langen Artikel nach, der in der Neuen Musikzeitung erschienen ist. Nachzulesen ist er hier: www.nmz.de/artikel/monteverdi-und-der-klimawandel. Weitere Informationen: www.schraege-musik.de

Das Programm der Deutschen Chorjugend soll die Gründung von Kinderchören auf dem Lande anstoßen und unterstützen. Dazu schickt die Chorjugend ab Frühsommer 2020 einen SingBus durch alle Bundesländer. Für die Route werden ab sofort Personen und Chöre gesucht, die einen Kinderchor gründen möchten oder die Lust dazu haben, als Patenchor bei diesem Programm mitzuwirken. Interessierte können sich direkt bei Programmleiterin Clara Schürle melden (clara.schuerle@deutsche-chorjugend.de) oder online bewerben. Info: www.deutsche-chorjugend.de

Artikelbild für den Artikel "aktuell" aus der Ausgabe 1/2020 von Musik & Kirche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

AUS DEN HOCHSCHULEN

Artikelbild für den Artikel "aktuell" aus der Ausgabe 1/2020 von Musik & Kirche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Wolfgang Döberlein wurde zum neuen Rektor der Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth gewählt. Seine Amtszeit begann am 1. Oktober 2019. Nach beruflichen Stationen in Würzburg lehrt Döberlein seit 1989 Klavier und Kammermusik an der Bayreuther Hochschule und war seit 2003 auch deren Prorektor. Prorektoren sind Thomas Albus, der die Hochschule in den vergangenen acht Jahren geleitet hat, und Marko Zdralek.

Artikelbild für den Artikel "aktuell" aus der Ausgabe 1/2020 von Musik & Kirche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Die Hochschule für Kirchenmusik Tübingen bekommt am 16. Februar 2020 mit Thomas Johannes Mandl (Foto: Martin Köppl) einen neuen Rektor und Professor für Chor- und Ensembleleitung. Zehn Jahre war er Dozent für Dirigieren an den Musikhochschulen Trossingen und München. Mandls eigene Kompositionen reichen in ihrer Stilistik von der Romantik bis in die Moderne und machen auch Ausflüge zu Pop und Jazz.

Artikelbild für den Artikel "aktuell" aus der Ausgabe 1/2020 von Musik & Kirche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Die neue Orgel in der Aula der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik in Halle an der Saale, erbaut von Hermann Eule Orgelbau aus Bautzen, wurde am 15. November 2019 in einem Festgottesdienst geweiht. Die dreimanualige Orgel ist der Tradition des mitteldeutschen Orgelbaus des 18. und 19. Jahrhunderts verpflichtet.

Als neuen Professor für Orgel und Orgelimprovisation hat die Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar Martin Sturm berufen. Er unterrichtet seit Oktober 2019 in der Nachfolge von Michael Kapsner. Von 2017 bis 2019 absolvierte er ein Meisterklassenstudium an der Leipziger Musikhochschule bei Martin Schmeding und Thomas Lennartz. Sturm (Foto: Guido Werner) ist Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe.

Artikelbild für den Artikel "aktuell" aus der Ausgabe 1/2020 von Musik & Kirche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

WETTBE WERBE

Das Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd schreibt zur Förderung zeitgenössischer geistlicher Musik für 2020 einen Kompositionswettbewerb aus. Zum Festivalthema 2020 „Ich & Wir“ soll eine Komposition für gemischten Jugendchor a cappella (SATB) geschaffen werden, die das Gedicht „Gemeinsam“ von Rose Ausländer vertont. Die Aufführungsdauer des Werkes soll 8 bis 10 Minuten betragen. Das von der Jury prämierte Werk wird von der Christophorus-Kantorei Altensteig unter der Leitung von Michael Nonnenmann beim Eröffnungsgottesdienst des Festivals am 17. Juli 2020 uraufgeführt. Einsendeschluss ist der 1. März 2020. Alle Infos: www.kirchenmusik-festival.de/wettbewerbe.html

Der 12. Internationale Mikael Tariverdiev Orgelwettbewerb findet vom 3. bis 9. September 2021 in Königsberg (Kaliningrad) statt. Vorausscheidungen sind vom 8. bis 10.4.2020 in Lawrence (Kansas, USA), vom 19. bis 23.4.2020 in Hamburg und vom 29. bis 31.8.2021 in Moskau geplant. Winfried Bönig (Köln) ist Vorsitzender der Jury. Alle weiteren Informationen: www.organcompetition.ru (Foto: Schuke-Orgel im Dom von Königsberg)

Für seinen Song „Lord give us your faith“ (Text: Sabine Scherer) erhielt der Kirchenmusiker Hubert Zaindl (auf dem Foto mit Sabine Scherer) aus Burglengenfeld den ersten Preis beim Gospel-Kompositionswettbewerb „Write and Spread!“ der Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth. Der zweite Preis ging an den Regensburger Gospelchorleiter Andreas Schmidt für sein Lied „When you need somebody“, den dritten Preis sprach die Jury Daniel Kosmalski aus Hannover für „We stand strong“ zu. 39 Bewerbungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz waren eingegangen. (Foto: Wolfgang Böhm)

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Improvisation als „Praxis Pietatis“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Improvisation als „Praxis Pietatis“
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Improvisieren – katholisch und evangelisch. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Improvisieren – katholisch und evangelisch
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von In memoriam Willibald Bezler: So leicht, so schwer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
In memoriam Willibald Bezler: So leicht, so schwer
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Interview. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Interview
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Intermezzo. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Intermezzo
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von „Handleitung“ zum Fantasieren. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Handleitung“ zum Fantasieren
Vorheriger Artikel
Editorial
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Improvisation als „Praxis Pietatis“
aus dieser Ausgabe