Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Aktuell: EXKLUSIV: Maximilian Arland erinnert sich an ganz private Momente: Erst jetzt sprichter über Roy Blacks letztes Geheimnis


Stars und Melodien - epaper ⋅ Ausgabe 3/2021 vom 18.03.2021

Dieses musikalische Erbe trat Maximilian Arland gerne an. Er erfüllte damit Opas Wunsch und erinnert an Roy Black, der zur Familie zählte


Artikelbild für den Artikel "Aktuell: EXKLUSIV: Maximilian Arland erinnert sich an ganz private Momente: Erst jetzt sprichter über Roy Blacks letztes Geheimnis" aus der Ausgabe 3/2021 von Stars und Melodien. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Als Sänger verstand es Roy Black (†48), die Sehnsüchte so mancher Fans zu stillen


Kurz vor seinem 40. Geburtstag lüftet der Wahl-Berliner ein Geheimnis und verrät, was ihn mit Roy Black verbindet.

In Corona-Zeiten reflektiert man sich oft. Worauf bist du stolz, was dir im Showgeschäft gelungen ist?

Ich stehe seit über 27 Jahren auf der Bühne und habe so viele Fans, die mich von Anfang an begleiten. Das macht mich unglaublich stolz. Zudem konnte ich mir beruflich jeden Traum erfüllen.

Mitunter erinnert man sich an Verstorbene, die einem wichtige Ratgeber gewesen sind. Dazu gehört dein Opa, Hit-Komponist Rolf Arland (†92, „Ganz in Weiß“).

Mein Opa war immer mein wichtigster Kritiker, was meine Gesangskarriere angeht. Er hat mir viele wertvolle Tipps mit auf den Weg gegeben. Einer seiner Ratschläge hieß: „Bleib immer du selbst und lass dich nie verbiegen!” Dazu hat er mir viele Anekdoten aus seinem Leben erzählt. Zum Beispiel, wie er Roy Black bei einem Konzert in Augsburg entdeckte und seine Hits komponierte. Roy war immer in einem Zwiespalt. Er war meinem Opa sehr dankbar für die großen Hits, gleichzeitig wollte er aber lieber Rock’n’Roll singen. Es war für ihn Fluch und Segen.

Artikelbild für den Artikel "Aktuell: EXKLUSIV: Maximilian Arland erinnert sich an ganz private Momente: Erst jetzt sprichter über Roy Blacks letztes Geheimnis" aus der Ausgabe 3/2021 von Stars und Melodien. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Auf der CD „Danke Roy“ singt Maxi viele von dessen schönsten Liedern


Was zählt zu deinen schönsten Erinnerungen?

Der Stolz in seinen Augen, als ich ihm seinen Wunsch erfüllt und seine Hits neu aufgenommen habe. Er lag mir schon sehr früh damit in den Ohren. Doch lange habe ich mich nicht bereit und reif dazu gefühlt. Heute bin ich sehr froh, dass ich ihm diesen Herzenswunsch noch zu Lebzeiten erfüllen konnte.

Inwiefern war es eine große Ehre für dich?

Es ist quasi unser musikalisches Familienerbe, das ich damit fortgesetzt habe. Daher bin ich mit besonderer Sorgfalt an die Umsetzung gegangen und habe das Album damals mit dem Filmorchester Babelsberg aufgenommen. Ein großes Erlebnis für einen jungen Sänger.

Welche Titel haben für ein Gänsehaut-Gefühl beim Singen gesorgt?

„Geträumt“ - da bekomme ich jedes Mal Gänsehaut, wenn ich den Song live auf der Bühne singe. Und „Ganz in Weiß“ natürlich. Dabei muss ich immer an Opa denken, wie er in seinen letzten Stunden meine Hand gehalten hat, und ich ihm versprochen habe, dass ich seine Musik immer weiterleben lassen werde.

Als Roy Black starb, warst du gerade mal 9 Jahre alt. Wie hast du ihn in Erinnerung?

Ich erinnere mich an seine warme, herzliche Ausstrahlung. Er war wie ein Familienmitglied. Roys Mutter hatte Tränen in den Augen, als ich ihr die Aufnahmen vorgespielt habe. Es war eine sehr emotionale Begegnung.

Du liebst wie Roy das Wasser, die See. Hast du schon mal eine Folge von „Ein Schloss am Wörthersee“ geguckt?

Natürlich, und ich habe die Serie geliebt. Am liebsten würde ich heute in einer Neuauflage mitspielen. Ich bin mir sicher, die Zuschauer wären wieder dabei.

Wobei gibt es Ähnlichkeiten zwischen euch?

Wir sind uns sicher ähnlich in der Art und Weise, wie wir Musik interpretieren. Aber neben dem Romantiker gibt es in mir auch den Rebellen. Bisher habe ich das nicht preisgegeben. Doch das war bei Roy Black auch immer so.

Artikelbild für den Artikel "Aktuell: EXKLUSIV: Maximilian Arland erinnert sich an ganz private Momente: Erst jetzt sprichter über Roy Blacks letztes Geheimnis" aus der Ausgabe 3/2021 von Stars und Melodien. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Der Enkel des Roy Black-Entdeckers hält den Star bis heute lebendig


Artikelbild für den Artikel "Aktuell: EXKLUSIV: Maximilian Arland erinnert sich an ganz private Momente: Erst jetzt sprichter über Roy Blacks letztes Geheimnis" aus der Ausgabe 3/2021 von Stars und Melodien. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

1969: Während der Dreharbeiten zum Film „Hilfe, ich liebe Zwillinge“ belegte Roy einen Segel-Lehrgang auf dem Wörthersee


Artikelbild für den Artikel "Aktuell: EXKLUSIV: Maximilian Arland erinnert sich an ganz private Momente: Erst jetzt sprichter über Roy Blacks letztes Geheimnis" aus der Ausgabe 3/2021 von Stars und Melodien. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Eine Show ganz nach seinem Geschmack durfte der Freizeit-Kapitän mit dem „Musikantendampfer“ moderieren


Artikelbild für den Artikel "Aktuell: EXKLUSIV: Maximilian Arland erinnert sich an ganz private Momente: Erst jetzt sprichter über Roy Blacks letztes Geheimnis" aus der Ausgabe 3/2021 von Stars und Melodien. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Nachdenkliche Momente: Gemeinsam mit seinem Opa Rolf Arland besuchte er Roys Grab in Bobingen bei Augsburg

10 CDs zu gewinnen

Artikelbild für den Artikel "Aktuell: EXKLUSIV: Maximilian Arland erinnert sich an ganz private Momente: Erst jetzt sprichter über Roy Blacks letztes Geheimnis" aus der Ausgabe 3/2021 von Stars und Melodien. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Wir verlosen zehnmal das Album „Roy Black - Nie vergessen!“ mit 20 seiner größten Hits. Um gewinnen zu können, kreuzen Sie die CD auf dem Coupon auf S. 42 an.


Fotos: Getty Images, Martin Schuldt, picture alliance (2), rbb/Sascha Herrmann, Universal Music (2) Titel: Getty Images (2)

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2021 von Magazin: Stars und Storys Melodien und Menschen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Magazin: Stars und Storys Melodien und Menschen
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von Ute Freudenberg: „Mir wurde ein schöner 65. Geburtstag geschenkt“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ute Freudenberg: „Mir wurde ein schöner 65. Geburtstag geschenkt“
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von Steckbrief zum Sammeln: Nicole: „Mit Winfried habe ich gleich den Richtigen gefunden“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Steckbrief zum Sammeln: Nicole: „Mit Winfried habe ich gleich den Richtigen gefunden“
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von Serie: Heinz Erhardt Der wahre Tausend sassa des feinsinnigen Humors. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Serie: Heinz Erhardt Der wahre Tausend sassa des feinsinnigen Humors
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von Aktuell: EXKLUSIV-INTERVIEW Monika Martin Jetzt ist die Zeit für ihre heimliche Liebe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: EXKLUSIV-INTERVIEW Monika Martin Jetzt ist die Zeit für ihre heimliche Liebe
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von Reise: Traumzeit in Zell am See. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Reise: Traumzeit in Zell am See
Nächster Artikel Magazin: Stars und Storys Melodien und Menschen
aus dieser Ausgabe