Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

AKTUELL: Meine zehn Kleidungsstücke: BILD der FRAU-Redakteurin Hella Hoofdmann macht das Mode-Experiment: Reichen 10 Teile, um gut auszusehen?


Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 46/2018 vom 09.11.2018

Ständig neu kaufen, alles horten und trotzdem nie was anzuziehen? Viele Experten sagen: Eine Mini-Garderobe langt, um top gekleidet zu sein


Artikelbild für den Artikel "AKTUELL: Meine zehn Kleidungsstücke: BILD der FRAU-Redakteurin Hella Hoofdmann macht das Mode-Experiment: Reichen 10 Teile, um gut auszusehen?" aus der Ausgabe 46/2018 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau, Ausgabe 46/2018

1 Blazer:
29,99 €, Gr. 34-44, H & M


2 Bluse:
9,99 €, Gr. 32-44, H & M


3 Streifenshirt:
7 €, Gr. XS-XL, C & A


4 Cardigan:
25 €, Gr. XS-XL, C & A


5Pinker
Pulli:69,95 €, Gr. XS-XL, Conleys


Jeans:
29,99 €, Gr. 34-44, Mango


Blümchenbluse:
34,99 €, Gr. 34-42, H & M


8 Mantel:
59,95 €, Gr. XS-XL, Zara


9 Buntes
Kleid: ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 46/2018 von KOMMENTAR: Lasst uns die Freiheit feiern!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOMMENTAR: Lasst uns die Freiheit feiern!
Titelbild der Ausgabe 46/2018 von AKTUELL Themen der Woche: Bilder der Woche: Ganz groß, diese Musik. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL Themen der Woche: Bilder der Woche: Ganz groß, diese Musik
Titelbild der Ausgabe 46/2018 von AKTUELL Verbraucher: Komplimente, Testsieger-Masche …:Mit diesen 7 Tricks arbeiten Verkäufer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL Verbraucher: Komplimente, Testsieger-Masche …:Mit diesen 7 Tricks arbeiten Verkäufer
Titelbild der Ausgabe 46/2018 von AKTUELL: Happy End der Woche: „Es ist nie zu spät, seine Ängste loszuwerden“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL: Happy End der Woche: „Es ist nie zu spät, seine Ängste loszuwerden“
Titelbild der Ausgabe 46/2018 von Die richtige Pflege unterstützt die nächtliche Regeneration der Haut: Schön im Schlaf. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die richtige Pflege unterstützt die nächtliche Regeneration der Haut: Schön im Schlaf
Titelbild der Ausgabe 46/2018 von Warum Honig Haut & Haar so guttut: Balsam aus dem Bienenstock. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Warum Honig Haut & Haar so guttut: Balsam aus dem Bienenstock
Vorheriger Artikel
AKTUELL: Jung, cool, Heimwerker!: Diese zwei können (fast) a…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel AKTUELL: „Pferde machen uns zu besseren Menschen“
aus dieser Ausgabe

9 Buntes
Kleid:79,95 €, Gr. 34-44, Conleys


10 Anzughose:
24,99 €, Gr. 34-44, H & M


Kleiderschrank-Detox, Capsule-Garderobe, Kleiderfasten – alles aktuelle Trends mit dem Ziel, eine reduzierte Garderobe zu haben, die man auch wirklich anzieht. Als Gegenbewegung zu den 5-Euro-Shirts (in Bangladesch oder Kambodscha für Hungerlöhne genäht) oder Spontankäufen im Schlussverkauf, die sich ungetragen in unseren Kleiderschränken stapeln. Mir geht es da wie den meisten Deutschen: Laut einer Studie des Umzugsunternehmens „Movinga“ nutzen wir 64 Prozent unserer Kleidung nicht regelmäßig.

Warum also überhaupt so viel besitzen? Deshalb wage ich den Selbstversuch: Schaffe ich es, mit nur zehn Teilen einen ganzen Monat gut gekleidet zu sein? Damit es funktioniert, wähle ich die Kleidungsstücke in der Farbfamilie Blau aus, die sich gut miteinander kombinieren lassen. Dazu einen Pulli in Pink als Kontrast, sonst wird es langweilig. Und ich mixe elegante und legere Teile. Für mich am Wichtigsten: Ich muss mich wohlfühlen!

Meine komplette Garderobe passt ab sofort in eine kleine Tasche. Es geht los und ich bin hochmotiviert! In den ersten Tagen fühle ich mich wie befreit: Ich muss mir keine großen Gedanken mehr mache, welches meiner 15 Shirts ich am liebsten anziehen will. Ich habe ja nur noch eins. Und wenn ich das doch irgendwie heute doof finde, dann greife ich einfach zum Pulli oder zur Bluse.

Nach ein paar Tagen bin ich allerdings nur noch damit beschäftigt zu planen, wann ich welche Kleidungsstücke wasche, damit nicht plötzlich alles gleichzeitig dreckig ist und ich nackt dastehe. Der kleinste Fleck löst bei mir Stress aus. Das Ergebnis: Ich wasche ständig und oft auch nur ein Teil. Aber ich bin überrascht: Ich habe nicht das Gefühl, ständig in den gleichen Sachen herumzulaufen. Mein Umfeld auch nicht. Kaum jemand hat gemerkt, dass ich meine Garderobe auf ein Minimum reduziert habe. Selbst in den letzten Tagen fragt mich noch eine Kollegin: „Ist der pinke Pulli neu?“

Typisch: Auch mein Kleiderschrank ist überfüllt


Mein Fazit nach 31 Tagen:

Ja, zehn Teile reichen aus, um gut auszusehen. Allerdings: Das ständige Waschen und der Stress wegen Flecken nervt! Mit 20 oder 25 Teilen wäre es entspannter. Und die Qualität muss stimmen, damit alles in Form bleibt und nicht, wie mein pinker Pullover, pillt und Fäden zieht. Meine andere Kleidung habe ich nicht vermisst. Deshalb miste ich erst einmal ordentlich aus. Ich weiß jetzt: Ich brauche viel weniger, als ich besitze.


Fotos: Karin Costanzo