Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Aktuell: Menschen, die uns bewegen


Lisa - epaper ⋅ Ausgabe 51/2018 vom 12.12.2018

Auf- und Absteiger der Woche

Artikelbild für den Artikel "Aktuell: Menschen, die uns bewegen" aus der Ausgabe 51/2018 von Lisa. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Helene Fischer (34) Was für eine Ehre für die Schlagersängerin: Sie ziert die Januarausgabe der Vogue. Dafür wurde sie von Starfotograf Peter Lindbergh abgelichtet, der sonst internationale Größen wie Mick Jagger, Lady Gaga und Tina Turner vor der Linse hat.

Ursula Wanecki (61) „Ich freue mich, dass es ein bisschen ruhiger wird – für Frau Merkel und für mich“, sagt das Double der Kanzlerin. Als sie begann, als Doppelgängerin zu arbeiten, hatte sie keine Ahnung, wie lange die Karriere von Angela Merkel (64) andauern würde.

Artikelbild für den Artikel "Aktuell: Menschen, die uns bewegen" aus der Ausgabe 51/2018 von Lisa. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "Aktuell: Menschen, die uns bewegen" aus der Ausgabe 51/2018 von Lisa. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Claudia Schiffer (48) Das Model und ihr Mann Matthew Vaughn (47) haben Ärger mit der britischen Polizei. Ihr Schäferhund soll ein trächtiges Schaf gerissen und zwei weitere verletzt haben. Bereits 2006 hatte Oscar einen Postboten gebissen.

Bushido (40) Jahrelang machte der Rapper Geschäfte mit dem mächtigen AbouChakerClan. Nach dem Zerwürfnis planten die kriminellen Araber wohl einen Anschlag auf Bushidos Familie – die nun unter Polizeischutz steht. Wer sich mit dem Teufel ins Bett legt …

Artikelbild für den Artikel "Aktuell: Menschen, die uns bewegen" aus der Ausgabe 51/2018 von Lisa. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Fußball-Star Ada Hegerberg (23): Seine blöde Frage ruinierte ihren Triumph

Es sollte ihr Abend werden: Als erste Frau der Geschichte wurde die norwegische Fußballerin mit dem Ballon d’Or ausgezeichnet. Die höchste Ehre in ihrem Sport und für sie selbst. Bis DJ Martin Solveig die Bühne betrat. Statt ihr zu gratulieren oder sie zu fragen, wie sich diese Auszeichnung anfühlt, sagte er: „Kannst du twerken?“ Also, ob sie mit dem Hintern wackeln könne. Das strahlende Lächeln wich aus dem Gesicht der Stürmerin von Olympique Lyon. „Nein“, sagte sie und verließ die Bühne. Danach diskutierten der Saal und das Netz über den Sexismus dieser Aussage. Und auch wenn Solveig sich entschuldigte und die Sportlerin betonte, sie habe ihm die Frage nicht übel genommen: Das wirklich Traurige an diesem „Skandal“ ist, dass dieser wunderbare Moment, Ada Hegerbergs großer Tag, kaputtgemacht wurde. Statt über die weltbeste Fußballerin sprechen nun alle über den dämlichen DJ und seinen MachoSpruch. Schade …

Artikelbild für den Artikel "Aktuell: Menschen, die uns bewegen" aus der Ausgabe 51/2018 von Lisa. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

DJ Martin Solveig (42) fragte Ada, ob sie twerken kann


Artikelbild für den Artikel "Aktuell: Menschen, die uns bewegen" aus der Ausgabe 51/2018 von Lisa. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "Aktuell: Menschen, die uns bewegen" aus der Ausgabe 51/2018 von Lisa. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "Aktuell: Menschen, die uns bewegen" aus der Ausgabe 51/2018 von Lisa. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Die Schülerin Alina Vollmer hat das neue Schul-Logo gestaltet – und überreichte es der Schauspielerin


Artikelbild für den Artikel "Aktuell: Menschen, die uns bewegen" aus der Ausgabe 51/2018 von Lisa. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Maria Furtwängler (52): Zu Besuch in „ihrer“ Schule

„Ich freue mich riesig, hier sein zu können“, sagt sie vor den Schülern und Lehrern der Maria-Furtwängler-Schule. Bereits im März wurde die Schauspielerin zur Namenspatronin der Hauswirtschaftlichen Schule in Lahr (Baden-Württemberg) – nicht wegen ihrer Beliebtheit als Schauspielerin, sondern wegen ihres unermüdlichen gesundheitlichen und sozialen Engagements. Und so sprach die Ärztin und zweifache Mutter bei ihrem Besuch auch über das Thema Gleichberechtigung, zitierte Studien, wonach Frauen in Beruf und Medien benachteiligt würden. Deswegen freue sie sich sehr, dass zwei starke weibliche Vorbilder an der Spitze „ihrer“ Schule ständen. Dafür gab es tosenden Applaus. Begeistert war sie auch von dem guten Zustand der Schule. Nur eine Sache regte die TV-Kommissarin an: „Wie wäre es mit einer Theater-AG?“


Fotos: action press (2), Eventpress für HBM, Getty Images (2), Ulrich Marx (3), Universal Music/Christan Schuller

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 51/2018 von Liebe Leserin: Weihnachten in der Patchwork-Familie. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin: Weihnachten in der Patchwork-Familie
Titelbild der Ausgabe 51/2018 von Aktuell. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell
Titelbild der Ausgabe 51/2018 von So chic warten wir auf die Bescherung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So chic warten wir auf die Bescherung
Titelbild der Ausgabe 51/2018 von Diese Woche neu in den Shops. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche neu in den Shops
Titelbild der Ausgabe 51/2018 von Von wegen spießig!: Styling-Ass Hosenanzug. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Von wegen spießig!: Styling-Ass Hosenanzug
Titelbild der Ausgabe 51/2018 von Report: Geschieden, zwei Haushalte – wie fröhlich werden da die Feiertage?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Report: Geschieden, zwei Haushalte – wie fröhlich werden da die Feiertage?
Vorheriger Artikel
Aktuell
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel So chic warten wir auf die Bescherung
aus dieser Ausgabe