Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Aktuell: Schlagerstar Francine Jordi: „Ich habe mich davon be freit, gefallen zu wollen“


Stars und Melodien - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 17.01.2019

Sie hat das schwierigste Jahr ihres Lebens hinter sich – und steckt voller Tatkraft und Vorfreude


Artikelbild für den Artikel "Aktuell: Schlagerstar Francine Jordi: „Ich habe mich davon be freit, gefallen zu wollen“" aus der Ausgabe 2/2019 von Stars und Melodien. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Stars und Melodien, Ausgabe 2/2019

Sie ist nach einer höchst beschwerlichen Zeit wieder zurück und schenkt ein Lächeln


Die Bernerin wirkt offen, gestärkt und voller Selbstbewusstsein. Mit ihrem neuen Album „Noch lange nicht genug“ feiert Schlagerstar Francine Jordi (41, „Das Feuer der Sehnsucht“) das Leben.

Im Mai 2017 wurde bei ihr Brustkrebs diagnostiziert. Dank ihrer inneren Stärke hat sie auch während der Chemotherapie ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Stars und Melodien. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Aktuell: Helene Fischer: Darum ist ihr Andreas Freundschaft so wichtig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: Helene Fischer: Darum ist ihr Andreas Freundschaft so wichtig
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Magazin: Stars und Storys Melodien und Menschen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Magazin: Stars und Storys Melodien und Menschen
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Aktuell: „Beim Songschreiben öffne ich mein Herz“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: „Beim Songschreiben öffne ich mein Herz“
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Steckbrief zum Sammeln: Maite Kelly „Mein liebstes Instrument ist die Sprache“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Steckbrief zum Sammeln: Maite Kelly „Mein liebstes Instrument ist die Sprache“
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Tina Turner: stürmer des jahrhunderts +++ +++ die chart-„Liebe hat mein Leben gerettet!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Tina Turner: stürmer des jahrhunderts +++ +++ die chart-„Liebe hat mein Leben gerettet!“
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Aktuell: Peter Kraus wird 80 und fragt: „Wenn etwas Spaß macht, ist es dann unvernünftig?“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: Peter Kraus wird 80 und fragt: „Wenn etwas Spaß macht, ist es dann unvernünftig?“
Vorheriger Artikel
Serie: Drafi Deutscher Er sah sich als Rebell
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Rezepte: Heißes für die kalte Jahreszeit: Deftige Eint…
aus dieser Ausgabe

... zu keiner Zeit ihren Optimismus verloren. „Das Warum meiner Erkrankung hat mich nicht interessiert, nur: Wie mache ich jetzt das Beste daraus. Dabei konzentrierte ich mich auf das Glück, dass der Krebs in meinem Körper keine Ableger hinterlassen hatte. Das nahm ich als Geschenk an. Ich glaube an die Kraft des positiven Denkens. Wenn man im Leben stürzt, darf man nicht liegen bleiben, sondern sollte mit allen Kräften versuchen, wieder aufzustehen“, verrät die Sängerin.

Während der Therapie – durch die sie den Geschmackssinn verlor und die ihre Finger und Füße zum Teil taub werden ließ – wurde sie von ihren Eltern und ihren beiden Schwestern unterstützt. Einen Partner an ihrer Seite vermisste sie nicht. „Wir sind eine sehr starke Familie, die schon einige Schicksalsschläge zu verdauen hatte. Ich war so sehr auf mich selber fokussiert, dass es vielleicht sogar belastend gewesen wäre mit einem Partner. Der Krebs war wie ein Bürdeli in meinem Rucksack, das niemand anders außer mir tragen konnte. Ich wollte bei der Genesung ganz egoistisch sein und währenddessen auf niemanden Rücksicht nehmen müssen“, gibt sie preis.

„Ein Partner sollte mein Leben bereichern“

So hält sie es auch heute mit ihrem Single-Leben, das sie in vollen Zügen genießt. „Ich finde es wunderschön, dass ich tun und machen kann, was ich will. Rechenschaft muss ich nur mir gegenüber ablegen. Meine Brustkrebserkrankung hat mich kompromissloser gemacht. Sollte ich mich wieder verlieben, was ich gerne würde, muss es ein Mann sein, der mein Leben noch bereichert.” Dies werde nicht einfach sein, „denn mein Leben ist so wie es ist, schon enorm reich.“

Fröhliches Familientreffen bei ihren Eltern Franz und Margrit Lehmann und ihren Schwestern Tanja (l.) und Nicole (r.) in ihrem Haus in Richingen (Kanton Bern)


„Ich habe keine schlaflosen Nächte“

Wie sieht ihr Alltag aus? „Ich nehme mich mehr zurück, gehe öfter mit meinem Hund spazieren. Ich muss nicht mehr überall dabei sein, auch nicht immer das Handy eingeschaltet haben. Ich entledigte mich des Drucks, gefallen zu wollen. Es ist ein sehr befreiendes Gefühl, kein schlechtes Gewissen mehr zu haben. Alle drei Monate muss ich zur Kontrolle. Schlaflose Nächte deswegen habe ich keine. Mein Körper hat auf einem sehr hohen Niveau für mich gearbeitet. Für die nächsten 40 Jahre hat er es verdient, dass ich sehr gut auf ihn achte.“

Francine: „Kürzlich ging ich zum ersten Mal Gleitschirmfliegen. Das war super!“


10 CDs ZU GEWINNEN

Wir verlosen zehnmal das Album „Noch lange nicht genug“ von Francine Jordi. Um gewinnen zu können, kreuzen Sie die CD auf dem Coupon auf Seite 42 an.


Fotos: action press (2), ddp images, facebook, Getty Images, Electrola, Universal Music