Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

AKTUELL: Themen der Woche: AUFREGER: Abwasser-Abzocke! Anwohner sollen doppelt blechen


Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 49/2018 vom 30.11.2018

Seit 20 Jahren zahlt Tina Frank-Hinderer aus Dambeck in Mecklenburg-Vorpommern Abwasserbeiträge. Doch jetzt wird sie erneut zur Kasse gebeten


Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Rechnung komplett bezahlt und sollen es 20 Jahre später noch einmal machen. Gibt’s nicht? Doch! Genau das ist der medizinischen Fachangestellten Tina Frank-Hinderer passiert: 8000 Euro verlangt der Wasser-Zweckverband Strelitz von ihr. Einige ihrer Nachbarn sollen sogar 40000 Euro hinblättern.
Warum? Der Zweckverband beruft sich auf Gerichtsentscheidungen, wonach die alten Berechnungen fehlerhaft waren. „Der Zweckverband hatte damals keine ordnungsgemäße Satzung, die aber Voraussetzung ist, um die Beiträge er heben zu können“, erklärt Michael Teich, Pressesprecher des Innenministeriums Mecklenburg-Vorpommern. Im Klartext: Rechtlich darf der Wasser-Zweckverband Nachzahlungen fordern. So kommen Mehreinnahmen von mindestens zwei Millionen Euro zusammen. Kann man nicht drauf verzichten? Die Zahlungen erlassen? „Nein, wir halten uns an die rechtlichen Rahmenbedingungen“, sagt Geschäftsführer Ralf Düsel.

Artikelbild für den Artikel "AKTUELL: Themen der Woche: AUFREGER: Abwasser-Abzocke! Anwohner sollen doppelt blechen" aus der Ausgabe 49/2018 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau, Ausgabe 49/2018

Tina Frank-Hinderer ist fassungslos, dass sie so viel nachzahlen soll


Jurist Barnabas Holmer aus dem Seebad Ahlbeck ist anderer Meinung: „Der Staat macht hier ganz klar seine eigenen Regeln. Das ist ungerecht“. Für ihn steht fest, dass am Ende der Bürger als Verlierer dasteht.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 49/2018 von KOMMENTAR: Sandra Immoor, Chefredakteurin: Und in der Seele glitzert es!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOMMENTAR: Sandra Immoor, Chefredakteurin: Und in der Seele glitzert es!
Titelbild der Ausgabe 49/2018 von AKTUELL: Verbraucher: Die Ferien planen: 5 Fallen beim Onlinebuchen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL: Verbraucher: Die Ferien planen: 5 Fallen beim Onlinebuchen
Titelbild der Ausgabe 49/2018 von AKTUELL: Psychologie: Herzensfrage der Woche: Kann aus Freundschaft Liebe werden?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL: Psychologie: Herzensfrage der Woche: Kann aus Freundschaft Liebe werden?
Titelbild der Ausgabe 49/2018 von Trend-Looks zum Nachmachen: Lust auf Farbe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trend-Looks zum Nachmachen: Lust auf Farbe
Titelbild der Ausgabe 49/2018 von 4 Leserinnen beim BILD der FRAU-Umstyling: Neue Farbe, neuer Schnitt, neuer Look. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
4 Leserinnen beim BILD der FRAU-Umstyling: Neue Farbe, neuer Schnitt, neuer Look
Titelbild der Ausgabe 49/2018 von Cremes werden jetzt individuell angemischt: Pflege nach Maß. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Cremes werden jetzt individuell angemischt: Pflege nach Maß
Vorheriger Artikel
KOMMENTAR: Sandra Immoor, Chefredakteurin: Und in der Seele glitz…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel AKTUELL: Verbraucher: Die Ferien planen: 5 Fallen beim Onlinebuch…
aus dieser Ausgabe