Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 4 Min.

AKTUELL: WAHRE WUNDER 2018: Danke, liebe Schutzengel!


Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 1/2019 vom 28.12.2018

Hier sind 10 Geschichten – und eine Botschaft: Hören wir nie auf, an ein Happy End zu glauben und dafür zu kämpfen! Egal wie aussichtslos die Lage aussieht


Artikelbild für den Artikel "AKTUELL: WAHRE WUNDER 2018: Danke, liebe Schutzengel!" aus der Ausgabe 1/2019 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Ally hat es geschafft, konnte ihrem Amos im Stehen das Ja-Wort geben


Artikelbild für den Artikel "AKTUELL: WAHRE WUNDER 2018: Danke, liebe Schutzengel!" aus der Ausgabe 1/2019 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Im Alltag braucht Ally den Rollstuhl noch, aber sie kämpft hart dafür, immer öfter zu laufen


GELÄHMTE BRAUT: Zur Hochzeit raus aus dem Rollstuhl

Es war ein grauenvoller Unfall im Januar 2015: Ally Poole kommt auf der Straße ein Lkw entgegen, sie muss ausweichen, wird 20 Meter durch die Luft geschleudert, landet auf dem Feld. Als die 22-Jährige auf der Intensivstation erwacht, ist sie ab der Taille gelähmt. Aufgeben? Ist keine Option. Allys Plan: „Zu meiner Hochzeit will ich raus aus dem Rollstuhl.“ Es folgen sechs OPs, danach arbeitet Ally hart mit Physiotherapeuten, kämpft – und schafft das Unglaubliche: Im Oktober 2018 läuft sie auf Krücken zu ihrem Verlobten am Altar. „Der stolzeste Moment meines Lebens.“

TIERISCHER HELD: Hund „Max“ spürt vermisste Dreijährige auf

Artikelbild für den Artikel "AKTUELL: WAHRE WUNDER 2018: Danke, liebe Schutzengel!" aus der Ausgabe 1/2019 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Sie will nur kurz draußen spielen, aber dann verläuft sich die kleine Aurora in den Wäldern von Queensland (Australien). Mehr als 100 Nachbarn suchen die Dreijährige, ohne Erfolg. Erst Hund „Max“ (17) und seine Spürnase haben den richtigen Riecher. Der Australian Cattle Dog findet das Mädchen, hält die ganze Nacht Wache bei ihr. Am nächsten Morgen läuft er los, direkt in die Arme von Auroras Oma. „Ich suchte nach meiner Enkelin, da kam der Hund zu mir und führte mich zu ihr.“ Lohn für den vierbeinigen Lebensretter: ganz viele Leckerli – und eine Auszeichnung zum Ehren-Polizeihund.

IN LETZTER SEKUNDE: Angler zieht Baby aus dem Wasser

Gus Hutt will eigentlich nur am Strand der Küstenstadt Matata in Neuseeland angeln, als er an einem Oktober-Morgen plötzlich zum Lebensretter wird: Er sieht einen 18 Monate alten Jungen im Wasser treiben. „Ich dachte, es sei eine Puppe“, sagt Gus (r.). „Dann hat er einen kleinen Laut von sich gegeben und ich dachte: Oh Gott, das ist ein Baby – und es lebt.“ Sofort rennt er los, zieht den Kleinen aus den Fluten. Wie es zu dem Drama kam? Das Kleinkind war mit seinen Eltern auf einem nahe gelegenen Campingplatz im Urlaub – und aus dem Zelt ausgebüxt.

Artikelbild für den Artikel "AKTUELL: WAHRE WUNDER 2018: Danke, liebe Schutzengel!" aus der Ausgabe 1/2019 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

SPEKTAKULÄRE RETTUNG: Nach 17 Tagen wurden die Kinder aus der Höhle befreit

Artikelbild für den Artikel "AKTUELL: WAHRE WUNDER 2018: Danke, liebe Schutzengel!" aus der Ausgabe 1/2019 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Endlich in Sicherheit! Die zwölf Jungen aus Thailand und ihr Fußballtrainer in der Klinik, tagelang waren sie in der Höhle (r.) gefangen


Artikelbild für den Artikel "AKTUELL: WAHRE WUNDER 2018: Danke, liebe Schutzengel!" aus der Ausgabe 1/2019 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Es soll ein toller Ausflug in die Tham-Luang-Höhle werden, aber plötzlich fängt es an diesem 23. Juni heftig an zu regnen. Und zwölf thailändische Jungen und ihr Fußballtrainer sind gefangen. Eingeschlossen von Wassermassen. Neun Tage harren sie ohne Licht und mit kaum Proviant aus. Ohne zu wissen, ob sie je gefunden werden. Dann die erste Hoffnung: Rettungstaucher entdecken die geschwächten Jungen. Aber eine Befreiung ist nur möglich, wenn sie tauchen lernen – dabei können die meisten nicht mal schwimmen. Eine gefährliche, fast unmögliche Rettung beginnt. Durch das völlig verdreckte Wasser müssen sie fast blind tauchen, fünf Stunden dauert der Weg nach draußen. Und dann werden sie tatsächlich zurück ans Licht geholt! Nach 17 Tagen hat es der letzte Junge ins Freie geschafft.

EIN HERZ UND EINE PFOTE: Wie ein Welpe den Kriegstrümmern entkam

Artikelbild für den Artikel "AKTUELL: WAHRE WUNDER 2018: Danke, liebe Schutzengel!" aus der Ausgabe 1/2019 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Happy Hund, happy Herrchen: Soldat Sean rettete „Barry“ aus den Trümmern (u.)


Mitten im Syrien-Krieg soll der britische Soldat Sean Laidlaw (30) Bomben entschärfen, als er aus Haustrümmern ein Winseln hört. Eine Stunde gräbt er sich durch Schutt und Asche – und findet einen Mischlingswelpen. Er tauft die Hündin „Barry“, holt sie erst ins Armee-Camp, dann nach Hause. Er hat ihr Leben gerettet – „und sie meins. Im Krieg verliert man schnell den Verstand. Sie hat verhindert, dass ich verrückt werde.“

Artikelbild für den Artikel "AKTUELL: WAHRE WUNDER 2018: Danke, liebe Schutzengel!" aus der Ausgabe 1/2019 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

MITTEN WÄHREND DER FAHRT: Und plötzlich stürzt die Brücke ein

Artikelbild für den Artikel "AKTUELL: WAHRE WUNDER 2018: Danke, liebe Schutzengel!" aus der Ausgabe 1/2019 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Auf dieser Straße in Genua fuhr Davide, als die vierspurige Autobahnbrücke einfach wegbrach


Artikelbild für den Artikel "AKTUELL: WAHRE WUNDER 2018: Danke, liebe Schutzengel!" aus der Ausgabe 1/2019 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Ich habe ein dumpfes Geräusch gehört und plötzlich sah ich, wie die Straße bergab ging – und ich mit ihr.“ So beschreibt Davide Capello (33) den Moment, als im August die Brücke von Genua einstürzt – und ihn in seinem Wagen mit sich reißt. 35 Menschen sterben bei dem Unglück, der Ex-Fußballprofi überlebt. Und ruft noch aus dem Autowrack seinen Vater an: „Papa, die Brücke, ich bin mit dem Auto abgestürzt. Aber mach dir keine Sorgen, ich bin okay.“

DRAMA AN DER STEILKÜSTE

20 Meter über dem Abgrund

Schwer verletzt hängt Johanna (25) aus Bayern an einem Felsen an der Steilküste Neuseelands. Bei einer Wanderung war die Ergotherapeutin Anfang November ausgerutscht und gestürzt. Nur wenige Zentimeter vor einem 20 Meter tiefen Abgrund bleibt sie liegen. Mit einer speziellen Trage hieven zwölf Feuerwehrmänner sie in Sicherheit.

TOT GEGLAUBTER SÄUGLING

Tochter gefunden – nach 69 Jahren

Ein Kind ohne Trauschein? Das geht 1949 in Indiana (USA) gar nicht. Genevieve Purinton (damals 18) wird nach der Geburt gesagt: Ihr Mädchen sei tot. Doch das Kind wird adoptiert. Connie Moultroup (heute 69) macht einen DNA-Test – und, oh Wunder: Übers Internet finden sich 2018 Connie und Mama Genevieve (87) wieder.

IN DEN FLAMMEN VERIRRT

Feuerwehrmann rettet Katze

Ryan Coleman ist wegen der Waldbrände in Kalifornien im Dauereinsatz. Plötzlich springt ihm aus den Rauchschwaden ein völlig verängstigtes Kätzchen auf die Schulter, weicht nicht mehr von seiner Seite. Der Beginn einer tierischen Freundschaft.

ATTACKE EINES BIENENSCHWARMS

81-Jähriger überlebt 1000 Stiche

Thomas Mizell aus Texas wird auf einer Farm von einem Bienenschwarm angegriffen, als er gerade Zäune ausbessert und einen Bienenstock erwischt. Mit über 1000 Stichen kommt der 81-Jährige ins Krankenhaus. Der Senior überlebt den Angriff.


Fotos: Caters (2), dpa (5), hgm-press (2), Facebook/Kelly Benston

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2019 von KOMMENTAR: Auf ein kuscheliges 2019!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOMMENTAR: Auf ein kuscheliges 2019!
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von AKTUELL Verbraucher: Geschenk gefällt nicht? So klappt’s mit dem Umt aus chen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL Verbraucher: Geschenk gefällt nicht? So klappt’s mit dem Umt aus chen
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von AKTUELL Die GOLDENE BILD der FRAU: 5 Preisträgerinnen – und ihr Plädoyer für ein besseres neues Jahr: Was wir uns am meisten wünschen: Mehr Miteinander. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL Die GOLDENE BILD der FRAU: 5 Preisträgerinnen – und ihr Plädoyer für ein besseres neues Jahr: Was wir uns am meisten wünschen: Mehr Miteinander
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Auf das Styling kommt es an: Mode, die schlank macht. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auf das Styling kommt es an: Mode, die schlank macht
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Von Stylisten, Visagisten und Hautärzten: Beauty- Trends fürs neue Jahr. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Von Stylisten, Visagisten und Hautärzten: Beauty- Trends fürs neue Jahr
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Viele Produkte täuschen Naturkosmetik nur vor: Was ist eigentlich Greenwashing?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Viele Produkte täuschen Naturkosmetik nur vor: Was ist eigentlich Greenwashing?
Vorheriger Artikel
KOMMENTAR: Auf ein kuscheliges 2019!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel AKTUELL Verbraucher: Geschenk gefällt nicht? So klappt&rsquo…
aus dieser Ausgabe