Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Albert und Paola: Belgien: Ihre Ehe kann nichts erschüttern!


Sieben Tage - epaper ⋅ Ausgabe 10/2019 vom 02.03.2019

Affären, Eifersucht, Krankheiten – nichts bringt das royale Paar auseinander


Artikelbild für den Artikel "Albert und Paola: Belgien: Ihre Ehe kann nichts erschüttern!" aus der Ausgabe 10/2019 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Sieben Tage, Ausgabe 10/2019

Im September 2018 erleidet Paola einen Schlaganfall in Venedig. Mit einer Eskorte wird die Kranke nach Belgien gebracht


Zwischen sie passt kein Blatt Papier: Albert und Paola wirken beim Betreten der Kirche so innig und vertraut wie nie zuvor


1959 verlobt sich das junge Paar. Im selben Jahr findet auch die Hochzeit ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Sieben Tage. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2019 von Laurent und Claire. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Laurent und Claire
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von Das Tagebuch von Hofberichterstatter Joerg Turcer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Tagebuch von Hofberichterstatter Joerg Turcer
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von Schlimme Vorwürfe: Fürstin Charlene: Monaco Macht sie als Mutter alles falsch?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schlimme Vorwürfe: Fürstin Charlene: Monaco Macht sie als Mutter alles falsch?
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von Maxima und Willem-Alexander: Holland: Familienurlaub ohne Mabel. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Maxima und Willem-Alexander: Holland: Familienurlaub ohne Mabel
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von Mette-Marit: Norwegen: Die nächsten drei Monate besiegeln ihr Schicksal!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mette-Marit: Norwegen: Die nächsten drei Monate besiegeln ihr Schicksal!
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von Harry und Meghan: England: 1001 Nacht Romantik(noch) ohne Babygeschrei. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Harry und Meghan: England: 1001 Nacht Romantik(noch) ohne Babygeschrei
Vorheriger Artikel
Harry und Meghan: England: 1001 Nacht Romantik(noch) ohne Babyges…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Prinzessin Elena: Spanien: Sohn Froilán auf Abwegen!
aus dieser Ausgabe

... statt


„Süße Paola“: Dieses Chanson von Salvatore Adamo nährte Gerüchte über eine heimliche Liebesaffäre


Zeit für Zärtlichkeit: Seit 2013 befindet sich das einstige Königs-Paar im „Ruhestand“


Es heißt, jedes Foto habe eine Geschichte. Doch dieses Bild steht für sich: Albert und Paola erklimmen Arm in Arm die Stufen der Liebfrauenkirche zu Laeken (Brüssel). Liebevoll stützt Belgiens König im Ruhestand seine Frau, die im letzten Jahr einen Schlaganfall erlitt. Das Vorleben des Paars, dessen Beziehung so häufig zu scheitern drohte, erscheint vergessen. War da was?

Delphine Bo ël (l., 51) mit ihrer Mutter Sybille


Albert und Paola sind sich wieder sehr nah

Ja, so einiges! Albert und Paola heirateten 1959. Doch ihre Ehe schlitterte Mitte der 1960er-Jahre in die Krise. Das feurige Temperament der gebürtigen Italienerin behagte den nüchternen Belgiern nicht. Als „Skandal-Schreck“ bezeichnete „Der Spiegel“ 1961 die partyfeste Prinzessin. Angeblich hatte Paola eine Affäre mit dem Sänger Salvatore Adamo (75). Sein Chanson „Dolce Paola“ (süße Paola) wirkte jedenfalls nicht unverdächtig. Doch auch Albert war kein Kind von Traurigkeit. Über eine angebliche Affäre mit der adligen Sybille de Sélys Longchamps (77) wurde viel getuschelt. 2013 verlangte die Künstlerin Delphine Boël vor Gericht einen Vaterschaftstest: Sie sei nämlich Alberts uneheliche Tochter aus dieser Beziehung. Dass der Ex-König den Test verweigert, lässt Delphines Behauptung glaubwürdig erscheinen.

Bei all dem ist es fast ein Wunder, dass die Ehe von Albert und Paola „überlebte“. Als das Paar 1993 den Königsthron bestieg, machte beiden dann vor allem die Gesundheit zu schaffen. Albert erkrankte an Hautkrebs, und Paola kämpfte mit Herzproblemen. 2018 erlitt sie in Venedig einen Schlaganfall.

Doch es scheint, als seien sich Albert und Paola gerade in der letzten Krise wieder nahegekommen. Nun besuchten sie in trauter Zweisamkeit den Gottesdienst, in dem die Königsfamilie wie jeden Februar der verstorbenen belgischen Monarchen gedenkt. Manchmal heißt es ja auch: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!


Fotos: action press, dana press, ddp images, picture alliance (3)