Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 7 Min.

Alle lieben Hack


Adel aktuell - epaper ⋅ Ausgabe 8/2021 vom 14.07.2021

Mehr als Frikadellen und Bolognese

Hackbraten mit Feta & Oliven

Zutaten für 4 Portionen:

• 2 altbackene Brötchen

• 150 g Feta oder Hirtenkäse

• 1 Zwiebel

• 1 Knoblauchzehe

• 2 EL Öl • 750 g gemischtes Hack

• 1 Ei • 1 EL Senf

• 2 EL Paniermehl

• Salz, Pfeffer • Thymian, Oregano

• 150 g Bacon (in dünnen Scheiben)

• 500 g festkochende Kartoffeln

• 2 Tomaten

• 80 g schwarze, entsteinte Oliven

So wird’s gemacht:

1 Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen den Käse würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides in 1 EL heißem Öl weich dünsten. Etwas abkühlen lassen. Brötchen gut ausdrücken. Beides mit Hack, dem Ei, Senf und dem Paniermehl glatt verkneten. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Thymian und Oregano würzen. Zu einem länglichen Braten formen und mit Speckscheiben umwickeln. In eine gefettete Backform legen.

2 Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/ Umluft: 160 Grad). Kartoffeln schälen und in ...

Artikelbild für den Artikel "Alle lieben Hack" aus der Ausgabe 8/2021 von Adel aktuell. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Adel aktuell. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 8/2021 von Kate und William So glücklich! Die schönste Nachricht des Sommers. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kate und William So glücklich! Die schönste Nachricht des Sommers
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von Königliches Fotoalbum. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Königliches Fotoalbum
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von Bleibt sie für immer in Schweden?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bleibt sie für immer in Schweden?
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von Monaco freut sich auf die nächste Traumhochzeit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Monaco freut sich auf die nächste Traumhochzeit
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von Versteckspiel um ihre Liebe?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Versteckspiel um ihre Liebe?
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von König Karl II.. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
König Karl II.
Vorheriger Artikel
Dauerkrankheiten, die niemand haben möchte
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Stecken bald be ide in der Schulden falle?
aus dieser Ausgabe

... Spalten schneiden. Mit dem übrigen Öl vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Um den Braten herum verteilen und alles im Ofen ca. 60 Min. garen. Nach 15 Min. etwas Wasser angießen.

Aromatische Beilage: Marinierte Zucchini

Eingelegt passen sie perfekt zum Hackbraten und lassen sich gut vorbereiten. Für 4 Portionen 500 g Zucchini waschen, in Scheiben schneiden und in heißem Olivenöl hellbraun braten. 2 Knoblauchzehen schälen, dazupres- sen und kurz mitbraten. Salzen und pfeffern. Zucchini mit buntem Pfeffer und Rosmarinnadeln in ein Glas schichten. Mit Olivenöl bedecken und verschließen. Ca. 3 Std. kühl stellen. 20 Min. vor dem Servieren herausnehmen.

Hackbällchen-Spieße mit scharfen Pfefferschoten

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 Schalotte • 1 Knoblauchzehe

• ca. 20 g Jalapeños (kleine scharfe Pfefferschoten, Glas)

• 40 g Nusskerne (z.B. Haselnüsse, Mandeln, Cashews)

• 800 g gem. Hack • 1 Ei

• 1TL Paprikamark • 1TL Senf

• Salz, Koriander- und Kreuzkümmelpulver

• 2 EL Öl

So wird’s gemacht:

1 Schalotte und Knoblauch schälen. Jalapeños abtropfen lassen. Zwiebeln, Knoblauch und Jalapeños würfeln. Nusskerne fein hacken. Alles zum Hackfleisch geben. Mit Ei, Paprikamark und Senf vermengen. Masse mit Salz, Koriander- und Kreuzkümmelpulver würzen.

2 Die Hackmasse mit nassen Händen zu ungefähr walnussgroßen Bällchen formen. Auf geölte Metall- oder gewässerte Holzspieße stecken und in einer heißen, geölten Grillpfanne rundum in 10–12 Min. braten.

Tipp: Für eine dazu passende Soße Zwiebel- und Knoblauchwürfel in heißem Öl dünsten. Mit Tomatenpulpe und Saft einer Orange aufkochen. Salzen, pfeffern.

Zubereitung: 25 Min.

Pro Portion: 535 kcal, KH: 2 g, F: 18 g, E: 15 g

Exotisches Hackfleisch-Curry mit Mango & Kokosmilch

Zutaten für 4 Portionen:

• 2 rote Zwiebeln • 1 Knoblauchzehe

• 2 gelbe Paprikaschoten

• 500 g gem. Hackfleisch

• 2 EL Kokosöl • Salz, Pfeffer

• 3–4TL Currypulver

• 200 g passierte Tomaten

• 200 ml Sahne

• 200 ml Kokosmilch

• 3TL gekörnte Hühnerbrühe

• 1 kleine Mango • 1TL Honig

So wird’s gemacht:

1 Zwiebeln, Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden. Hack in 2–3 Portionen in heißem Öl ca. 10 Min. krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2 Zwiebeln, Knoblauch und Paprika unter das Hack mischen, ca. 5 Min. mitbraten. 2TL Currypulver aufstreuen und anschwitzen. Tomaten, Sahne, Kokosmilch, Brühe zufügen. Alles zugedeckt 10–15 Min. garen.

3 Mango schälen, das Fruchtfleisch in Spalten vom Stein schneiden und würfeln. Kurz im Hack-Curry erhitzen. Mit Honig, etwas Salz und übrigem Currypulver abschmecken. Dazu passt Basmatireis mit feinen Dattel- oder Dörrobstwürfelchen.

Zubereitung: 30 Min.

Pro Portion: 605 kcal, KH: 23 g, F: 45 g, E: 25 g

Hackfleisch süß-sauer mit Reisnudeln serviert

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 Knoblauchzehe

• 1 Stück Ingwer • 1 rote Chili

• 1/2 Salatgurke

• 400 g Schweinehack

• 1 EL Sesamöl • 400 g Reisnudeln

• 200 g TK-Erbsen • 3 EL Sojasoße

• 3 EL Sweet Chilisoße

• Saft von 1 Limette

• 1TL Zucker • Koriandergrün

• 40 g geröstete Erdnüsse

So wird’s gemacht:

1 Knoblauch und Ingwer schälen, fein würfeln. Chili waschen und in dünne Ringe hacken. Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

2 Hack in 2–3 Portionen in heißem Öl krümelig braten. Chili, Knoblauch und den Ingwer kurz mitbraten. Ca. 200 ml Wasser angießen und 10 Min. köcheln lassen. Nudeln nach Packungsangabe garen.

3 Etwa 2/3 der Gurke mit Erbsen, beiden Soßen, etwas Limettensaft und Zucker zum Hack geben, 10 Min. mitgaren. Koriander grob hacken, die Hälfte in die Soße rühren und süß-sauer abschmecken.

4 Nudeln gut abtropfen lassen. Mit Hack, den übrigen Gurken, Erdnüssen und Koriander anrichten.

Zubereitung: 40 Min.

Pro Portion: 665 kcal, KH: 99 g, F: 13 g, E: 33 g

Pikante Enchiladas

Zutaten für 4 Portionen:

• 4 rote Zwiebeln • 2 Knoblauchzehen

• 200 g Kirschtomaten

• 200 g Röstpaprika (Glas)

• 2 Avocados • 2TL Zitronensaft

• 500 g gem. Hack • 2 EL Öl

• Salz, Pfeffer, Zucker, Kreuzkümmel, Paprikapulver

• 8 Tortillafladen (Fertigprodukt)

• 200 g scharfe Taco-Soße

• 200 g stückige Tomaten (Dose)

• 120 g ger. Cheddar

So wird’s gemacht:

1 Zwiebeln, Knoblauch schälen und hacken. Tomaten waschen, putzen und mit abgetropften Paprika würfeln. Avocados halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Schalen herauslösen und ebenfalls würfeln. Sofort mit Zitronensaft beträufeln.

2 Hack im heißen Öl krümelig braten. Zwiebeln und Knoblauch 5 Min. mitbraten. Avocado und Paprikawürfel unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Kreuzkümmel und Paprikapulver würzen.

3 Backofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft:180 Grad). Den Hack-Mix auf den Tortillas verteilen, die Seiten einklappen. Tortillas aufrollen, mit der Naht nach unten in eine gefettete Auflaufform legen.Taco-Soße mit stückigen Tomaten mischen, würzen und darauf verteilen. Den Cheddar aufstreuen und in der Ofenmitte 15–20 Min. überbacken.

Zubereitung: 30 Min.; Backen: 15–20 Min. Pro Portion: 980 kcal, KH: 60 g, F: 61 g, E: 44 g

Hackfleisch-Gurken-Salat

Zutaten für 4 Portionen:

• 300 g gem. Hack • 6 EL Olivenöl

• Salz, Pfeffer, Paprikapulver

• 250 g grüne Mini-Paprika • 1 Bd. Petersilie

• 1 Schalotte • 1 Knoblauchzehe

• 1 Bio-Limette • 2–3 EL Weißweinessig

• 1⁄2TL brauner Zucker • 2 Mini-Gurken

• 1 kleiner Eisbergsalat

• 425 g Mais (Dose) • 200 g Baguette

So wird’s gemacht:

1 Hack in 2–3 Portionen in 1 EL heißem Öl ca. 8 Min. krümelig braten. Mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.Aus der Pfanne nehmen. Mini-Paprika waschen und trocken tupfen. Im heißen Bratfett kurz rundherum anbraten. Leicht salzen, auch aus der Pfanne nehmen.

2 Petersilie abbrausen, trocken tupfen, die Blättchen abzupfen und hacken. Schalotte und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Die Limette heiß waschen, abtrocknen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen. Alles mit Essig verrühren, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken, 4 EL Öl unterschlagen.

3 Die Gurken waschen und in Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen, trocken schleudern. Mundgerecht zerpflücken. Mais abtropfen lassen. Alle Zutaten mit dem Dressing mischen.

4 Das Baguette in mundgerechte Stücke schneiden und in 1 EL Öl knusprig rösten. Auf den Salat streuen und servieren.

Zubereitung: 30 Min.; Pro Portion: 555 kcal, KH: 45 g, F: 29 g, E: 24 g

Gefüllte Ofen-Kartoffeln

Zutaten für 4 Portionen:

• 2 Zucchini • 1 rote Spitzpaprika

• 40 g getrocknete Tomaten, ohne Öl

• 1 Knoblauchzehe • 200 g gem. Hack

• 2 EL Olivenöl • 40 g schwarze Oliven, in Scheiben • Oregano, Salz, Pfeffer

• 4 vorgegarte Ofenkartoffeln (à 250–300 g, Kühlregal)

• 125 g Mozzarella

• 30 g frisch geriebener Parmesan

• 1 kleine Bio-Zitrone

• 1 EL geh. Petersilie • 250 g Ricotta

So wird’s gemacht:

1 Zucchini waschen, Enden abschneiden. Paprika putzen, entkernen, abbrausen. Beides mit den getrockneten Tomaten klein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

2 Hack in 2–3 Portionen in heißem Öl ca. 8 Min. krümelig braten. Gemüse und Knoblauch zufügen und anschwitzen.Tomaten und Oliven kurz mitbraten. Alles mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.

3 Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft:160 Grad). Kartoffeln einschneiden, etwas auseinanderdrücken, einen Teil der Füllung daraufgeben. Mozzarella würfeln, mit Parmesan auf den Kartoffeln verteilen. 20–25 Min. backen.

4 Zitrone heiß waschen,abtrocknen. Die Schale abreiben und etwas Saft auspressen. Beides mit Petersilie und Ricotta verrühren. Salzen, pfeffern. Mit übriger Füllung als Dip zu den Karrtoffeln servieren.

Zubereitung: 45 Min.; Backen: 20 – 25 Min. Pro Portion: 600 kcal, KH: 40 g, F: 33 g, E: 31 g

Ein Blick über den heimischen Tellerrand und es ist klar – Hack ist ein echter Weltstar. Wer kommt mit uns auf eine kleine, genüssliche Schlemmertour durch die internationale Küche?

Ha rissa – eine äußerst f eurige Köstlichkeit

Ursprünglich aus dem Maghreb stammend, hat die intensiv rot leuchtende und sehr scharfe Würzpaste den ganzen nordafrikanischen Raum erobert. Auch in Europa und darüber hinaus wird sie immer beliebter. Typische Zutaten sind Chiliflocken, Knoblauch, edelsüßes Paprikapulver, Kreuzküm- K ümmel und Nana Minze. Haris- mel, Koriandersaat, Meersalz, sa ist ein Allrounder, schmeckt pur aufs Brot, zu Merguez (feurigen Lammbratwürstchen), aber auch zu Pasta, Reis, Fleisch und Fisch.

Hackröllchen auf Orangensalat

Zutaten für 4 Portionen:

• 1/2 Bd. Petersilie • 1 Ei

• 600 g Hähnchen-Hackfleisch

• 1 EL Harissa-Paste (Glas, Tube)

• 1 Limette • 2 Orangen

• 500 g gekochte Rote Bete

• 1 rote Zwiebel

• 1 Chilischote • 6 EL Olivenöl

• 1 Bd. Erbsensprossen

• 150 g Schafskäse

So wird’s gemacht:

1 Backofengrill vorheizen. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken. Mit Ei zum Hähnchenhack geben. Harissa-Paste gut unterkneten. Masse in 16 gleichgroße Portionen teilen, jede zu schmalen Röllchen formen. Unter dem heißen Grill 10–12 Min. goldbraun garen. Nach der Hälfte der Garzeit einmal wenden.

2 Inzwischen die Limette halbieren und den Saft auspressen. Die Schale der Orangen einschließlich der weißen Haut abschneiden, die Früchte in dünne Scheiben schneiden. Rote Bete ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Beides mit Limettensaft beträufeln. Die rote Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

3 Für das Dressing die Chilischote längs halbieren, entkernen, fein würfeln und mit dem Olivenöl verrühren.

4 Die Erbsensprossen abbrausen und trocken schütteln. Rote-Bete und Orangenscheiben im Wechsel leicht überlappend anrichten. Erbsensprossen, Zwiebelstreifen, Feta und das Dressing darüber verteilen. Die Hackfleischröllchen darauf betten.

Zubereitung: 25 Min. Pro Portion: 540 kcal, KH: 15 g, F: 33 g, E: 42 g