Lesezeit ca. 2 Min.
arrow_back

Aller guten Dinge sind DREI ...


Logo von Frau im Spiegel Royal
Frau im Spiegel Royal - epaper ⋅ Ausgabe 12/2021 vom 03.11.2021

Artikelbild für den Artikel "Aller guten Dinge sind DREI ..." aus der Ausgabe 12/2021 von Frau im Spiegel Royal. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau im Spiegel Royal, Ausgabe 12/2021

1993

BÜCKEBURG Eigentlich hatte die kirchliche Hochzeit bereits letztes Jahr stattfinden sollen, doch die Corona-Pandemie machte dem Paar einen Strich durch die Rechnung. Am 9. Oktober holten Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe, 62, und die gebürtige Iranerin Mahkameh Navabi, 40, nun endlich den großen Tag nach. Historische Pferdekutsche, Traum-Kleid, rauschende Ball-Nacht – die Hochzeit des Fürsten, die immerhin bereits seine dritte war, hatte alle Zutaten eines wunderschönen Märchens. Und ein bisschen Patchwork war auch noch mit dabei, denn Prinzessin Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, 49, Ex-Frau ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau im Spiegel Royal. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2021 von Engagierte Schirmherrin. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Engagierte Schirmherrin
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von Eis-Königin auf Tour. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Eis-Königin auf Tour
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von Märchenhafte Liebe!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Märchenhafte Liebe!
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von PEINLICHER GEHT’S NICHT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PEINLICHER GEHT’S NICHT
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Himmlische Torten-TRÄUME!
Vorheriger Artikel
Himmlische Torten-TRÄUME!
Traum-Trauung in der TOSKANA
Nächster Artikel
Traum-Trauung in der TOSKANA
Mehr Lesetipps

... Nummer eins von Fürst Alexander, war ebenfalls geladen. Mehr noch: Sie war eine der Trauzeuginnen der Braut! Die langjährige Bulgari-Botschafterin versteht sich ausgezeichnet mit Fürstin Mahkameh, genauso wie Erbprinz Heinrich Donatus, 27, der gemeinsame Sohn von Fürst Alexander und Prinzessin Lilly. Einzig Ex-Frau Nummer zwei fehlte, die Anwältin Nadja Anna Zsoeks, 46. Ihre Ehe mit dem Fürsten, aus der die zwei Töchter Prinzessin Felipa, 12, und Prinzessin Philomea, 10, hervorgingen, wurde erst 2018 geschieden. Dafür feierten jede Menge Royals, Politiker, Künstler, Schauspieler und Wirtschaftsbosse mit dem Brautpaar. Fürst Alexander und Fürstin Mahkameh empfingen ihre Gäste nach der Trauung in der Stadtkirche auf Schloss Bückeburg, dem Stammsitz der Fürsten zu Schaumburg-Lippe in Niedersachsen. Der Saal mit meterlanger Festtafel und vielen kleinen Rundtischen war sehr stilvoll dekoriert worden, mehrere Kerzenleuchter sorgten für eine romantische Atmosphäre. Für dieses majestätische Ambiente hatte Fürstin Mahkameh das perfekte Brautkleid ausgewählt – eine opulente Kreation des libanesischen Designer-Duos George Azzi und Assaad Osta, das zugleich perfekt ihr Dekolleté betonte. Die 40-Jährige trug dazu ein mit Diamanten besetztes Diadem aus dem Familienbesitz des Fürsten. Es störte sie offenbar nicht, dass dieses funkelnde Juwel auch schon bei den ersten beiden Hochzeiten ihres Ehemanns zum Einsatz kam. Die Hauptsache ist ja aber, dass es der neuen Fürstin mehr Glück bringt als ihren Vorgängerinnen ...

Die erste Ex-Frau des Fürsten war TRAUZEUGIN auf der Hochzeit