Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Alles richtig gemacht


Chrom & Flammen - epaper ⋅ Ausgabe 9/2021 vom 25.08.2021

1966er Chevrolet El Camino

Artikelbild für den Artikel "Alles richtig gemacht" aus der Ausgabe 9/2021 von Chrom & Flammen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Chrom & Flammen, Ausgabe 9/2021

Marcos Chevrolet stammt aus der zweiten Generation des El Camino, welche von 1964 bis ‘67 gebaut wurde. Erstmalig auf den Markt gebracht worden war der El Camino 1959, um dem erfolgreichen Ranchero etwas entgegenzusetzen – jenem Ford, der die Eigenschaften eines Personenwagens mit denen eines Pickups vereint. Nach zunächst respektablem Absatz brachen die Verkaufszahlen des El Camino jedoch bereits im zweiten Jahr deutlich ein, was zur Einstellung der Produktion führte.

Erneut mit dem El Camino an den Start zu gehen, beschloss Chevrolet, als Ford 1964 mit seinem Ranchero große Erfolge feierte – was darin begründet schien, dass die Pkw/Transporter-Kombination kein Full-Size-Fahrgestell mehr hatte, sondern auf dem kompakten Falcon ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Chrom & Flammen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2021 von MOONSHOT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MOONSHOT
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von ROAD PERFORMER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ROAD PERFORMER
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Termine | Events & more. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Termine | Events & more
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Rumble in the Heide. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rumble in the Heide
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von GESUCHT & GEFUNDEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GESUCHT & GEFUNDEN
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von INLAND MOPAR SHOW. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
INLAND MOPAR SHOW
Vorheriger Artikel
Ford Duratec V6
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Blast form the past
aus dieser Ausgabe

... basierte. Analog zum Schrumpfen des Ranchero war der neue El Camino anders als in den Jahren 1959 und ’60 nicht vom Impala, sondern vom seinerzeit brandneuen Mittelklassemodell Chevelle abgeleitet.

Exakt dem, was mit der zweiten Generation des El Camino in die Showrooms der Händler gerollt war, entspricht Marcos Chevy nicht. Vielmehr war der El Camino bereits vor dem Kauf in nicht unerheblichem Maß umgebaut worden. Zudem fällt der Chevy durch seine attraktive Two-Tone-Neulackierung auf. Wer exakt Hand angelegt hat, weiß Marco nicht und erklärt: “So wie und gemäß dem, was alles gemacht worden ist, kann das nur ein Firma mit viel Fachwissen ausgeführt haben. Geld spielte da wohl keine Rolle.”

Zu den Modifikationen zählt nicht allein die gleich auf den ersten Blick auffallende Power-Bulge-Motorhaube, vielmehr wurde auch ein Air-Ride-Fahrwerk verbaut und überaus ansehnliche Billet-“SLC75”-Felgen in 8 × 18 beziehungsweise 10 × 18 Zoll montiert. Der Motor ist zunächst von 5,7 Liter Hubraum auf 7,4 Liter umgebaut worden und wurde dann weiter auf 8,2 Liter aufgeblasen. Dementsprechend mussten das Getriebe und die Hinterachse – welche über eine Sperre verfügt – angepasst werden. Auch im Motorraum waren, bedingt durch das große Triebwerk, Änderungen notwendig, die bis hin zu der erwähnten Haube reichen, um Platz für den überdimensionalen Luftfilter zu schaffen.

Bereits beim Kauf war der El Camino in äußerst ansehnlichem Zustand.

Bezüglich allem, was mit der Zündung zu tun hat, wurden MSD-Komponenten zum Einsatz gebracht – von der Lichtmaschine über den Verteiler und die Zündkabel bis hin zur Digital-Box. Zudem gehören ein 600-cfm-Edelbrock-Vergaser, eine Edelbrock-Ansaugbrücke sowie spezielle Kühler für Wasser und Getriebeöl zur Ausstattung. Um der Performance gerecht zu werden, ist der Chevy zudem von Trommel- auf Scheibenbremsen umgerüstet worden.

Wegen des Tiefgangs, den das Air-Ride erlaubt, musste eine extraflache Ölwanne eingebaut werden.

Obwohl Marco die Qualität der verbauten Teile und die Ausführung der Arbeiten sehr schätzt, gefiel ihm eines denn doch nicht: Der El Camino war beim Kauf mit Einzelsitzen ausgestattet, weshalb die Umrüstung auf eine Sitzbank erfolgte – bezogen mit neuem Leder und als Detail in die Armlehne gesticktem Namen seiner Tochter. Ansonsten fallen im Innenraum noch Auto-Meter-Zusatzinstrumente für Drehzahl, Wassertemperatur, Öldruck und Bordspannung sowie ein Sportlenkrad von Billet Specialties auf.

Keine Frage, so lässt es sich cruisen. Rund 3.000 Kilometer wird der El Camino jährlich bewegt. “Ansonsten steht er immer schön in einer warmen Garage”, versichert Marco und meint: “Wenn das Wetter mitspielt, sind Treffen und Ausfahrten ein Muss. Der Motor hat in allen Lebenslagen viel Druck, und für die Sicherheit packen die Scheibenbremsen super.” Wie kaum anders zu erwarten, möchte Marco seinen Chevy keinesfalls hergeben: “Der wird nicht verkauft, es kommt eher noch einer hinzu.” Tja, so ist das, wenn man erst einmal Spaß an einem US-Car gefunden hat …

Text: Michael Stein

1966er Chevrolet El Camino

Motor: OHV-V8, 496 ci, 8.128 ccm, 500+ PS, 600-cfm-Edelbrock-Vergaser (Modell 1406), Edelbrock-Ansaugbrücke, MSD-Zündanlage

Kraftübertragung: 3-Stufen-Automatik, Hinterradantrieb

Vorderachse: Einzelradaufhängung, Querlenker, Dämpfer, Air-Ride, Querstabilisator

Hinterachse: Starrachse an Längslenkern, Dämpfer, Air-Ride, Querstabilisator

Bremsen: Scheibenbremsen rundum

Räder: Billet “SLC75” in 8 × 180 ET 58 vorne und 10 × 18" ET 79 hinten

Reifen: 225/40 R18 vorne, 275/40 R18 hinten

Sonstiges: mit neuem Leder bezogene Sitzbank, Billet-Specialties-Sportlenkrad, Auto-Meter-Zusatzinstrumente (Drehzahl, Wassertemperatur, Öldruck, Bordspannung), Radio und Uhr der Originalausstattung, Power-Bulge-Motorhaube