Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 5 Min.

ALLRADCAMPER: LA STRADA REGENT S 4X4 AUF MERCEDES SPRINTER 311 CDI 4X4: DER KOMFORTGELÄNDE- CAMPER


Off Road - epaper ⋅ Ausgabe 4/2019 vom 12.03.2019

Für Gelegenheits-Offroad-Camper hat der hessische Kastenwagenausbauer la strada ein durchweg taugliches Komfortmodell im Programm: den Regent S auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter mit dem elektronisch geregelten Zuschalt-Allrad 4ETS.


Artikelbild für den Artikel "ALLRADCAMPER: LA STRADA REGENT S 4X4 AUF MERCEDES SPRINTER 311 CDI 4X4: DER KOMFORTGELÄNDE- CAMPER" aus der Ausgabe 4/2019 von Off Road. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Off Road, Ausgabe 4/2019

Flott unterwegs: Der 163-PS-Diesel sorgt für gute Fahrleistungen auf dem Asphalt.


Hoch hinaus: Der Regent S 4x4 misst knapp 2,92 Meter in der Höhe.


Sprint ins Gelände: Der la strada Regent S 4x4 baut auf dem Mercedes-Benz Sprinter mit dem elektronischen Allradsystem 4ETS auf.


Weltreise? Expedition? Outback? Nein: Nicht jeder Offroad-Reisemobilist plant gleich die ...
Besagte ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Off Road. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2019 von LESERBRIEF DES MONATS + LESERBRIEF DES MONATS + LESERBRIEF DES MONATS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESERBRIEF DES MONATS + LESERBRIEF DES MONATS + LESERBRIEF DES MONATS
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von NEWS / NEUHEITEN AUTO: AUDI ZWEI NEUE SECHSZYLINDER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS / NEUHEITEN AUTO: AUDI ZWEI NEUE SECHSZYLINDER
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von AUTO: NEWS: BENTLEY: SCHNELLSTES SUV DER WELT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUTO: NEWS: BENTLEY: SCHNELLSTES SUV DER WELT
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von JEEP WRANGLER RUBICON: ADVERTORIAL: Die 4x4-Institution. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
JEEP WRANGLER RUBICON: ADVERTORIAL: Die 4x4-Institution
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von OFF ROAD-AUFTAKT: GOLLEK SUZUKI JIMNY: AUFTAKT: EXTREMES DING. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
OFF ROAD-AUFTAKT: GOLLEK SUZUKI JIMNY: AUFTAKT: EXTREMES DING
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von FAHRBERICHT: LEXUS UX: DIÄT-ALLRAD. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FAHRBERICHT: LEXUS UX: DIÄT-ALLRAD
Vorheriger Artikel
AWARD 2019: Wer wird GELÄNDEWAGEN DES JAHRES?
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel OFF ROAD-SERIE: VW AMAROK EXKAB-KABINE: LESERAUTO
aus dieser Ausgabe

Weltreise? Expedition? Outback? Nein: Nicht jeder Offroad-Reisemobilist plant gleich die Globalumrundung. Für den gelegentlichen Camping-Abstecher abseits des zivilisierten Asphalts reicht ein allradgetriebenes Komfortmobil. Eines, mit dem man sich relativ problemlos selber aus eher unextrem verfahrenen Situationen manövrieren oder einfach nur „matsch fun“ haben kann. Und in dem es sich an einem schönen, off the road erreichten Flecken Natur geruhsam nächtigen lässt. So einer ist der Regent S 4x4 der Kas tenwagen-Spezialisten von la strada. Die im hessischen Örtchen Echzell angesiedelte Manufaktur, seit über 30 Jahren im Camper-Ausbau von Transportern erfahren, hat das Modell mit der aristokratischen Bezeichnung zur Saison 2019 für seine Adaption vom alten auf den neuen Mercedes Sprinter frisch überarbeitet und ihm gegenüber der Vorgänger-Version (siehe OFF ROAD 8/2014) eine neue, ergonomischer gestaltete Sitzbank sowie eine farbenkräftigere Auswahl an 84 Stoff- und Lederpolstern sowie zehn kombinierbaren Möbelholzdekoren spendiert.
Besagte Querbank lässt sich längs verschieben und in mehreren Positionen arretieren: Für den Fahrbetrieb wird die Lehne senkrecht gestellt, zum gemütlichen Sitzen wird sie nach hinten abgewinkelt und die Sitzfläche nach vorne geschoben. So lässt sich dann zusammen mit dem verstellbaren Tisch (der während der Fahrt in einem Fach über dem Cockpit verstaut wird) und den beiden drehbaren Cockpitsitzen ein für vier Personen ausreichend gemütliches Sitzarrangement herstellen. Ein weiterer Pluspunkt dieser neuen Sitzbank ist die serienmäßige Isofix-Halterung inklusive Top-Tether-Verankerungspunkt auf der Fensterseite.

KOMFORTZONE FÜR ZWEI

Geblieben ist zum einen der solide Möbelbau, für den die Manufaktur bekannt ist und der auch gröbere Verwindungspassagen nicht mit knarzendem Protest quittiert. Unverändert blieb zum anderen der auf zwei Camper zugeschnittene Grundriss mit einem quer im Heck eingebauten Doppelbett, dessen Liegefläche mit einer maximalen Breite von 144 cm und einer Länge von 1,98 Meter nicht gerade auf Reisende mit XXL-Statur zugeschnitten ist. „Schuld“ daran ist die vorgegebene Breite der Sprinter-Kastenwagenkarosse, auch wenn die la strada-Spezialisten die Wandpartien in diesem Bereich mit dezenten, optisch nicht auftragenden Verbreiterungen für die Bettenlänge erweitert haben. Dennoch: Menschen mit Gardemaß müssen sich hier etwas zusammenfalten. Das gilt auch für die Stehhöhe unter dem Standard-Hochdach – sie endet bei klassenüblichen 1,90 Metern. Nach vorne schließt sich auf der rechten Seite ein Kompaktbad mit integrierter Duschwanne, einem Rundwaschbecken in der Ecke sowie einer Thetford-Cassettentoilette mit drehbarer Schüssel an. Bei 1,75 Meter Innenraumbreite und einer gegenüber positionierten Küchenzeile ist es erfahrungsgemäß schwierig, einen einigermaßen bequemen Zugang zum Bad zu gestalten, der dennoch ausreichend Bewegungsfreiheit im Durchgang gewährt. Die la strada-Konstrukteure haben dieses Dilemma aber mit dem akzeptablen Kompromiss einer zweigeteilten Flügeltüre gelöst.
Schräg gegenüber dem Bad, auf der linken Raumseite also, ist ein Hochschrank mit drei Sektionen installiert: Oben gibt es ein Staufach mit praktischem Lamellenrollo, darunter den 65 Liter großen Kompressor-Kühlschrank, nochmals eine Etage tiefer den ebenfalls mit einer Lamellentüre verschließbaren Kleiderschrank. Die kompakte Küchenzeile, die sich daneben bis in den Eingangsbereich erstreckt, überzeugt mit praktisch-funktionalen Elementen: In die robuste Arbeitsfläche ist eine bewährte Edelstahleinheitmit dreiflammigem Gaskocher inklusive Piezo-Zündung und einem Spülbecken eingelassen. Die Glasplatte, die sie abdeckt, ist entsprechend zweigeteilt – so kann man jeweils eine Seite als Arbeits-/Abstellfläche nutzen. Im Unterbau öffnen sich fünf Schubladen bzw. Staukästen auf soliden Schienen mit Soft-Touch-Einzug.

Platz da: Der Grundriss im knapp 6 qm großen Innenraum entspricht dem Regent S mit 2WD.


Für Küchenregenten: funktionale Edelstahleinheit mit 3-Flamm-Herd.


Für Quereinsteiger: Das Doppelbett im Heck bietet knapp 1,98 Meter Länge.


Frisch möbliert: Die Sitzbank lässt sich dem Bedarf entsprechend verstellen.


Große Lösung: Bei Bedarf schafft man Raum für ein Sportgerät.


Kleine Lösung: Normales Campingequipment passt unters Doppelbett.


Ein effizient-schlichtes Einrichtungsfeature ist der Vorhang, mit dem sich der Bad- und Schlafbereich zum vorderen Teil des Regent-Raumes abschotten lässt: So kann der Spätaufsteher in Ruhe seine Morgentoilette erledigen, während seine bessere Hälfte das Frühstück vorbereitet (oder umgekehrt). Warmwasser für beide liefert die Kombination aus 100-Liter-Tank und Gasheizung mit 10-Liter-Boiler. Der Brennstoff kommt aus den beiden 11-Kilo-Flaschen, die im linken Staukasten unter dem Doppelbett verzurrt sind. Dessen Kaltschaum-Matratzen-Set ruht auf Froli-Tellerfedern und einem zweigeteilten Unterbau, dessen Mittelteil sich komplett nach links hochklappen lässt. So wird bei Bedarf ein leidlich breiter Stauraum für Fahrräder oder sonstiges Freizeit- bzw. Sportequipment frei, das man sogar bis in den Mittelgang durchladen kann. Vorausgesetzt, der davor installierte Staukasten wurde zuvor herausgehoben. Was aber mit wenigen Handgriffen erledigt ist. Dabei darf man guten Gewissens zupacken, ohne Angst vor Kratzern: Die Möbelfronten sind mit einer unempfindlichen CPL-Beschichtung furniert.

Kultur-Raum: Das Bad ist über eine zweigeteilte Flügeltüre zugänglich.


Raum-Teilung: Mit einem Vorhang lassen sich Bad- und Wohnbereich abtrennen.


GELASSEN INS GELÄNDE SPRINTE(R)N

Für den mehr oder weniger intensiven Campingausflug ins Gelände ist der la strada Regent S 4x4 der bekannten und bewährten Allrad-Technik des Mercedes Sprinter recht ordentlich gerüstet (siehe Fahrbericht in OFF ROAD 3/2019). Die neue Generation des Kastenwagens punktet mit dem vom Vorgänger adaptierten elektronischen Traktions-System 4ETS, das die variable Kraftverteilung von 35:65 zugunsten der Hinterachse im (zuschaltbaren) Allrad-Modus über einen automatischen Bremseneingriff regelt: Dabei erhält jeweils das Rad oder Radpaar mit der besten Traktion die größtmögliche Portion Drehmoment. Zur weiteren Traktionsoptimierung kann das System die Funktionen der mechanischen Längs-, Hinterachs- und Vorderachssperre elektronisch simulieren. Wie im Serien-Sprinter sorgen moderne Assistenzsysteme zur Spurhaltung und zur Seitenwind-Korrektur sowie ein Abstands- und Totwinkel-Warner für erhöhte Fahrsicherheit. Die Geländetalente werden zudem durch eine Höherlegung – vorne um 110 und hinten um 80 Millimeter – optimiert. Die Preisliste für den la strada Regent S 4x4 beginnt damit bei 80 265 Euro – inklusive der 163 PS starken Variante des 2,2 Liter großen Common-Rail-Diesel-Vierzylinder-Motors, der in der aktuellen Ausführung die Abgasnorm Euro VI-D erfüllt.

DARF‘S DOCH EIN BISSCHEN GRÖBER SEIN?

Optional lassen sich die 16-Zoll-Räder mit grob profilierten All-Terrain-Reifen der Dimension 245/75 von BFGoodrich bestücken. Für die Offroad-Camper-Klientel, die ihren Regent S 4x4 in gröberes Geläuf lenken möchte, bietet la strada ein mit dem österreichischen Allrad-Spezia listen Oberaigner zusammen gestelltes Antriebspaket für 14 138 Euro an: Darin ist ein permanenter Allrad mit zuschaltbarer Geländeuntersetzung sowie mechanischen Sperren geschnürt. Als Ergän zung bietet sich hier das drehmomentstärkere Dreiliter-Triebwerk mit 140 kW/190 PS (Mehrpreis: 3975 Euro) an.
Eine durchaus sinnvolle Investition sind aus unserer Sicht dann noch die 3395 Euro für das so genannte „Technikpaket 1“, das Features wie einen Kraftstoff-Filter mit Wasserabscheider sowie einen elektrischen Zuheizer inklusive 180-Ampere-Generator enthält. Dazu werden noch Sicherheitskomponenten wie ein Beifahrer-Airbag oder eine Rückfahrkamera mit 360- Grad-Rundumblick und Komfortelemente wie ein verstellbares Multifunktionslenkrad, ein Radio mit Multimediasystem und Touchscreen, ein Tempomat sowie elektrisch anklappbare Spiegel und anderes gereicht.

TECHNISCHE DATEN la strada Regent S 4x4

BASISFAHRZEUG : Mercedes Sprinter 311 CDI Kastenwagen Standard mit Hochdach; 2,2-L-Reihenvierzylinder, Direkteinspritzer-Turbodiesel (120 kW/163 PS bei 3800 U/min, 380 Nm bei 1.400 – 2.400 U/min), 6-Gang-Schaltgetriebe ohne Untersetzung, elektrisch zuschaltbarer Allradantrieb (Basiskraftaufteilung v/h: 35/65) mit variabler elektronischer Traktionsregelung 4ETS, Anfahrassistent, ESP, Seitenwindassistent; Reifen 225/75 R 16 C, BFGoodrich All Terrain T/A) auf Felgen 6,5 x 16

AUSBAU : Wandisolierung mit Polyethylenmatten (20 mm), Boden mit Polyurethanschaum (10 mm), 4 Seitz-DeLuxe-Doppelglas-Fenster inkl. Fliegen-/Verdunkelungsrollo, Midi-Heki über der Küche, 1 Schiebetüre inkl. Fenster rechts, Halbdinette mit Tisch und drehbaren Cockpitsitzen

AUSSTATTUNG :Küchenblock mit 3-Flamm-Gaskocher inkl. manueller Piezo-Zündung und versenktem Edelstahl-Becken mit Einhebel-Mischbatterie, 65-Liter-Kompressor-Kühlschrank,Frisch-/Abwassertank 100/70 Liter,Elektrik 100 Ah Gel-Aufbaubatterie, Landstrom über 230-V-CEE-Steckdose, FI-Schutzschalter,Heizung Truma Combi 4 (4 kW),Gasversorgung 2 x 11 kg,Sanitärraum mit Waschtisch und integriertem Becken inkl. Einhebelmischarmatur, integrierte Duschkabine, drehbare Thetford-Cassettentoilette

GRUNDPREIS (REISEFERTIGE KABINE): ab 80 265 Euro (inkl.MwSt.)

HERSTELLER: la strada Fahrzeugbau, Am Sauerborn 19, 61209 Echzell, Tel. +49 6008 91111-0,www.lastrada-mobile.de