Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

ALLROUND-TALENT


Auto Bild sportscars - epaper ⋅ Ausgabe 9/2021 vom 12.08.2021

Artikelbild für den Artikel "ALLROUND-TALENT" aus der Ausgabe 9/2021 von Auto Bild sportscars. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Auto Bild sportscars, Ausgabe 9/2021

Da kommt was auf uns zu Volle Kanne den Berg hinauf. Der Cayenne Turbo GT hat mit seinen 640 PS vor keiner Asphalt-Steigung dieser Welt Angst. Wenn die Kuppe kommt, wird?s luftig

Porsche zieht bei seinem großen SUV noch mal alle Register. Wahnsinn, was alles machbar ist

KENNEN SIE DAS? Da löst einer die komplexeste Differenzialgleichung im Schlaf, aber an der Mikrowelle scheitert er. Im automobilen Bereich ist so eine einseitige Talentverteilung eher die Regel als die Ausnahme: Die schnellsten Boliden in unserer Sachsenring-Hitliste taugen etwa nur in den seltensten Fällen zum Wocheneinkauf. Aber Porsche will mal wieder sämtliche Regeln brechen.

Versuche, schwere SUV für die Rennstrecke zu adaptieren, gab es allein konzernintern schon so einige: Audi RS Q8, Bentley Bentayga, Lamborghini Urus. Die Ansätze waren da, doch die Physik wollte sich einfach nicht austricksen lassen. Für den nächsten Angriff auf die Naturgesetze ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Auto Bild sportscars. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2021 von ROT WIE DIE SÜNDE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ROT WIE DIE SÜNDE
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von STURM UND DRANG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STURM UND DRANG
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von 1000 SASSA. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
1000 SASSA
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von DER LETZTE SEINER ART. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DER LETZTE SEINER ART
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von TABULA RASER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TABULA RASER
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von HIGH FIVE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HIGH FIVE
Vorheriger Artikel
1000 SASSA
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel DER LETZTE SEINER ART
aus dieser Ausgabe

... staffiert Porsche das Cayenne Coupé mit nahezu allen fahrdynamischen Highlights aus, die der Baukasten so hergibt. Die adaptive Luftfederung ist um 15 Prozent steifer ausgelegt, Wankstabilisierung und Hinterachslenkung wurden noch mal sportlicher adaptiert, an der Vorderachse fährt der Turbo GT um einen Zoll breitere Felgen, und auch der negative Sturz ist noch mal aggressiver ausgelegt. Um 0,45 Grad neigen sich die Vorderräder weiter nach innen. Dadurch sollen Einlenkverhalten und Vorderachsgrip erhöht werden. Um das herauszufahren, müsste man aber auf eine Rennstrecke.

Wie passend, denn wir befinden uns gerade auf einer. Und zwar auf Gotland – dem größten Eiland Schwedens und der Heimat einer der grandiosesten Rennstrecken auf diesem Planeten. Der Gotland Ring ist mit seinen 7,3 Kilometern länger als Spa- Francorchamps, besticht mit extremer Topografie und vielseitigen Kurvenkombinationen, von denen die meisten multiple Scheitelpunkte haben, am Ende zu- oder aufmachen, nach außen hängen – oder am besten als Kombination aus alldem ausgelegt sind. Eine fahrwerksseitig anspruchsvollere Rennstrecke diesseits der Nordschleife bin ich zumindest noch nicht gefahren. Und es ist erstaunlich, wie gut sich der Turbo GT hier schlägt. Natürlich will auch er mit seinen 2,3 Tonnen inklusive Fahrer vor allem nicht auf der Vorderachse überfahren werden. „Slow in, fast out“ ist das Credo in Kurven, obwohl die Pneus erst in der dritten schnellen Runde merklich abbauen. Diese Reifen sind auch der Hauptgrund für die Mega-Performance des Cayenne: Neben der souveränen Keramikbremse sind nämlich auch Pirelli P Zero Corsa werksseitig verbaut. Sie sind nicht ganz so spitz und regenuntauglich wie ein Trofeo R oder Michelin Cup 2 R, aber der Zugewinn an Grip ist doch immens. Allein was die Traktion aus engen Ecken angeht: Man glaubt fast zu spüren, wie sich die Gummimischung unter einem verwalkt, wenn der Turbo GT nach dem Scheitel die Kraft auf alle viere verteilt, mit der Seitenführung kämpft und eigentlich dorthin strebt, wo ihn der Fahrer mit dem ergonomisch kleinen und wundervoll präzise übersetzten Lenkrad dirigiert.

PORSCHE CAYENNE TURBO GT

MOTOR V8, Biturbo, vorn längs • HUB- RAUM 3996 cm 3 • LEISTUNG 471 kW (640 PS) bei 6000/min • MAX. DREH MOMENT 850 Nm bei 2300-4500/min • ANTRIEB Allrad/Achtstufenautomatik • L/B/H 4942/1995/1636 mm • LEER GEWICHT 2220 kg (DIN) • 0–100/200 KM/H 3,3/12,2 s SPITZE 300 km/h • PREIS ab 196 078 Euro

Dabei klingt er übrigens, als hätte es nie OPF-Einschränkungen gegeben. Eine Akrapovič-Abgasanlage ist hierfür verantwortlich. Mittelschalldämpfer raus, ab dort ist alles aus Titan. Bis hin zu den beiden mittig sitzenden und bereits leicht bläulich verfärbten Endrohren. Und was ist jetzt mit der Physik? Auch der Turbo GT kann sie nicht überlisten, aber zumindest weiter beugen als jeder Sport-SUV zuvor. Der Beweis: Lars Kerns Rekordrunde von 7:38,9 Minuten – auf der Nordschleife. Wo sonst?

„Porsche treibt mit dem Turbo GT das Thema Sport-SUV mal wieder auf die Spitze.“

Alexander Bernt, Redakteur

Fazit

Alexander Bernt

Das Auto, nach dem keiner gefragt hat, das aber eigentlich jeder haben sollte. Platz für vier, restkomfortabel im Alltag und dazu ein Biest auf der Rennstrecke. Trotz des Gewichts Fahrdynamik der Extraklasse.