Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Alltagsküche: WENIGE ZUTATEN, GROSSER QUICHE-GENUSS


LandGenuss - epaper ⋅ Ausgabe 6/2020 vom 22.10.2020

Neben einigen Zutaten aus dem Vorratsschrank müssen Sie für diese drei Rezepte nur noch fünf weitere Lebensmittel einkaufen. So bringen Sie im Handumdrehen etwas Leckeres auf den Tisch


5 ZUTATEN

Artikelbild für den Artikel "Alltagsküche: WENIGE ZUTATEN, GROSSER QUICHE-GENUSS" aus der Ausgabe 6/2020 von LandGenuss. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: LandGenuss, Ausgabe 6/2020

VEGGIE: Kartoffel-Pfifferlings-Quiche

ZUBEREITUNGSZEIT 1 Std. 45 Min.
ZUTATEN für 4 Personen

• 400 g festkochende Kartoffeln
• 500 g Pfifferlinge
• 1 Zwiebel
• 1 Bund Petersilie
• 7 EL Rapsöl
• Salz und Pfeffer
• 300 g Schmand
• 4 Eier
• 120 g Speisequark
• 225 g Weizenmehl Type 405 zzgl. etwas mehr zum Verarbeiten
• 1 TL Backpulver

ZUBEREITUNG

1 Kartoffeln waschen und je nach Größe in 25–30 Min. in ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von LandGenuss. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2020 von WINTERGLÜCK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WINTERGLÜCK
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Genussvolle Weihnachten: RAFFINIERTE FESTMENÜS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Genussvolle Weihnachten: RAFFINIERTE FESTMENÜS
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Adventsverlosung: WÜNSCH DIR WAS!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Adventsverlosung: WÜNSCH DIR WAS!
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Adventsgebäck mit Zimt: SÜSSER WINTER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Adventsgebäck mit Zimt: SÜSSER WINTER
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Die grüne Frage: WARUM SIND ÖKO-EIER BESSER?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die grüne Frage: WARUM SIND ÖKO-EIER BESSER?
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Tradition trifft auf zeitgemäßen Lebensstil: WOHLFÜHLKÜCHE MIT HERZ. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Tradition trifft auf zeitgemäßen Lebensstil: WOHLFÜHLKÜCHE MIT HERZ
Vorheriger Artikel
Tradition trifft auf zeitgemäßen Lebensstil: WOHLF&Uum…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Klassiker in neuem Gewand: GENIALE KARTOFFELSALATE
aus dieser Ausgabe

1 Kartoffeln waschen und je nach Größe in 25–30 Min. in kochendem Wasser garen. Inzwischen Pfifferlinge gut putzen und ggf. in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen und fein hacken.

2 Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform (Ø 24 cm) mit Backpapier belegen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Pfifferlinge darin portionsweise bei großer Hitze anbraten. Am Ende die Zwiebel dazugeben und kurz mitbraten. Alle Pfifferlinge untermengen und die Mischung salzen und pfeffern.

3 Kartoffeln abgießen, abschrecken und kurz ausdampfen lassen. Noch warm pellen und in Scheiben schneiden. Schmand, 3 Eier und Petersilie in einer Schüssel verrühren, salzen und pfeffern.

4 Den Quark gut abtropfen lassen. Mit übrigem Ei und restlichem Öl verrühren. Mehl mit Backpulver und 1 TL Salz vermischen und zügig unterrühren. Alles mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Quark-Öl-Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Springform rund ausrollen. Springform an Boden und Rand damit auskleiden.

5 Kartoffeln und Pfifferlinge auf den Teig geben und den Guss gleichmäßig darübergießen. Die Quiche im vorgeheizten Ofen in 35–40 Min. goldbraun backen. Ggf. mit Alufolie abdecken. Die Quiche kurz ruhen lassen, dann aus der Springform lösen und servieren.

Pro Portion: 781 kcal | 22 g E | 50 g F | 65 g KH

LEICHT: Mini-Kürbis-Quiches

ZUBEREITUNGSZEIT 50 Min.
ZUTATEN für 12 Stück

• 250 g Hokkaidokürbis
• 5 Stiele Thymian
• 1 Zwiebel
• 1 Knoblauchzehe
• 4 EL Rapsöl zzgl. etwas mehr zum Fetten
• 250 g gemischtes Hack
• Salz und Pfeffer
• 100 g Schafskäse
• 100 ml Milch
• 2 Eier
• 125 g Filoteig (Kühlregal)

ZUBEREITUNG

1 Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kürbis waschen, von Kernen und Fasern befreien und in kleine Würfel schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

2 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch darin goldbraun und krümelig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Übriges Öl hineingeben, den Kürbis darin 7–8 Min. anbraten. Thymian, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten. Das Hackfleisch wieder dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

3 Den Schafskäse abtropfen lassen und zerbröckeln. Milch und Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die 12 Mulden eines Muffinblechs mit etwas Öl fetten. Filoteigblätter in Quadrate (8 x 8 cm) schneiden, jeweils 3 Blätter sternförmig aufeinanderlegen und die Mulden damit auskleiden. Die Hackfleisch-Kürbis-Masse hineingeben und den Guss darübergießen. Quiches mit dem Schafskäse bestreuen und im vorgeheizten Ofen in 20–25 Min. goldbraun backen. Kurz ruhen lassen, dann aus der Form lösen und servieren.

Pro Stück: 171 kcal | 8 g E | 13 g F | 5 g KH

TIPP: Dazu passt ein gemischter Wintersalat: 200 g Feldsalat, 100 g Radicchio und 1 gewürfelte, in 1 EL Butter gedünstete Birne mischen und mit einem Dressing aus 3 EL Rotweinessig, 1 TL Honig, 1 TL Senf und 5 EL Walnussöl beträufeln.

Kleine Goldstücke

5 ZUTATEN

Herrlich deftig!

5 ZUTATEN

Lauch-Quiche mit Schinken

ZUBEREITUNGSZEIT 1 Std.
ZUTATEN für 4 Personen

• 2 EL Rapsöl zzgl. etwas mehr zum Fetten
• 2 Stangen Lauch
• 100 g Schwarzwälder Schinken (alternativ anderer Rohschinken)
• 300 g Crème fraîche
• 3 Eier
• 80 g geriebener Emmentaler
• Salz und Pfeffer
• 275 g Blätterteig (Kühlregal)

ZUBEREITUNG

1 Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine rechteckige Tarteform (etwa 35 x 15 cm) mit etwas Öl fetten. Lauch putzen, gut waschen und in Ringe schneiden. Im heißen Öl 5 Min. unter Rühren andünsten, dann etwas abkühlen lassen.

2 Schwarzwälder Schinken in feine Streifen schneiden. Crème fraîche in einer Schüssel mit Eiern und der Hälfte des Käses verrühren. Mischung mit Salz und Pfeffer würzen.

3 Blätterteig entrollen und die vorbereitete Form damit auskleiden. Lauch, Schinken und Guss daraufgeben, alles mit dem übrigen Käse bestreuen. Die Lauch-Quiche im vorgeheizten Ofen in 25–30 Min. goldbraun backen. Kurz ruhen lassen, dann servieren.

Pro Portion: 772 kcal | 23 g E | 63 g F | 32 g KH


Fotos & Styling: Anna Gieseler