Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

ANDREA BERG UND STEFAN MROSS: Im Schmerz vereint!


Die neue Frau - epaper ⋅ Ausgabe 44/2019 vom 23.10.2019

Schon wieder müssen beide um geliebte Menschen trauern


Artikelbild für den Artikel "ANDREA BERG UND STEFAN MROSS: Im Schmerz vereint!" aus der Ausgabe 44/2019 von Die neue Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Die neue Frau, Ausgabe 44/2019

Andrea Berg ist „zutiefst bestürzt“ über den Tod ihres treuen Fans


Andrea Berg freute sich immer, wenn sie Jana bei Konzerten traf


Der Schock sitzt tief! Das Schicksal hat aufs Grausamste zugeschlagen: Andrea Berg (53) und Stefan Mross (43) sind erschüttert und im Schmerz vereint.

In Halle wurde ihr großer Fan Jana L. († 40) vom ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Die neue Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 44/2019 von WILLEM & MAXIMA: Alles so schön bunt hier. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WILLEM & MAXIMA: Alles so schön bunt hier
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von MARIE-LUISE MARJAN & CO.: Ein Feuerwerk voller Tränen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MARIE-LUISE MARJAN & CO.: Ein Feuerwerk voller Tränen!
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von HELENE FISCHER:Süße Verlockung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HELENE FISCHER:Süße Verlockung
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von Peinliche Sex-Geständnisse!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Peinliche Sex-Geständnisse!
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von BORIS BECKER:Liebes-Wirrwarr!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BORIS BECKER:Liebes-Wirrwarr!
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von HARDY KRÜGER JR.:Der Zoff geht in die nächste Runde. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HARDY KRÜGER JR.:Der Zoff geht in die nächste Runde
Vorheriger Artikel
BORIS BECKER:Liebes-Wirrwarr!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel HARDY KRÜGER JR.:Der Zoff geht in die nächste Runde
aus dieser Ausgabe

... Rechtsradikalen Stephan B. (27) hinter-rücks erschossen. Tragisch und völlig unverständlich!

Die Bluttat von Halle lässt Stefan Mross fassungslos zurück


Die Schlagersängerin kannte Jana gut: „Ich bin ihr bei vielen meiner Konzerten und Autogrammstunden begegnet. Was da in Halle passiert ist, lässt mich zutiefst bestürzt und unendlich traurig zurück.“


Ein unschuldiger Mensch ist tot


Auch für derIWS -Moderator und seine Lebensgefährtin Anna-Carina Woitschack (26) war Jana L. keine Unbekannte. Das Promipaar ist bestürzt: „Der Amoklauf in Halle hat uns unseren treuesten Fan genommen.“ Ein unschuldiger Mensch wurde durch drei Schüsse getötet, auf offener Straße. „Was soll man dazu noch sagen? Ich bin fassungslos!“, schrieb Mross aufFacebook .

Von Stefan gepostet: Anna-Carina mit Jana


Ex-Stadl -Chef Karl Moik (†) war Mross’ Ziehvater


Das Herz steht still …


Da ist es – das nur all zu gern verdrängte Gefühl, an welch seidenem Faden unser Leben hängt. Eine Fehlentscheidung, eine Krankheit, ein Unfall, ein Verbrechen – schon ist es vorbei! Ein letztes Ausatmen, das Herz steht still – für immer …

Es ist nicht das erste Mal, dass Andrea Berg und Stefan Mross um geliebte Menschen trauern müssen. 2010 starb Mross’ Vater Eberhard († 68) an den Folgen seiner Herzerkrankung. Ein schwerer Schlag für den Moderator – er war wie gelähmt: „Ich musste seinen Tod erst verkraften, denn er hat mein ganzes Leben verändert.“ Nur fünf Jahre später die nächste Hiobsbotschaft: Sein Ziehvater Karl Moik († 76) schloss für immer die Augen. „Ich bin nur am Weinen“, sagte Mross.

Andrea Berg ging es genauso, als 2011 ihr Vater Hans-Jürgen Zellen († 68) einem Krebsleiden erlag. Plötzlich war er weg, der Wegbegleiter, der ihr ein Leben lang zur Seite stand.

Nun fehlt der nächste Mensch, den beide ins Herz geschlossen haben. Das tut weh. Solch eine Tat darf nie wieder passieren. Drum ruft Andrea auf: „Lasst uns alle noch enger zusammenrücken und zeigen, dass Gewalt, Hass, Ausgrenzung und Diskriminierung in unserer Gesellschaft keinen Platz haben.“

Eines ist sicher: Andrea & Stefan werden Jana nie vergessen!