Lesezeit ca. 5 Min.

ANTI-AGING AKTUELL


Logo von petra
petra - epaper ⋅ Ausgabe 11/2021 vom 07.10.2021

Artikelbild für den Artikel "ANTI-AGING AKTUELL" aus der Ausgabe 11/2021 von petra. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: petra, Ausgabe 11/2021

Glatte, straffe und strahlende Haut in jedem Alter wünschen sich die meisten von uns. Aber im Laufe der Jahre verändert sich unser Teint – und individuell empfundene Schönheitsmakel rücken in den Vordergrund. Wie gut, dass die Kosmetikindustrie ständig an innovativen und effektiven Tetxuren sowie Wirkstoffkombinationen tüftelt, die nachhaltige Resultate versprechen. Aber auch minimalinvasive Behandlungen sind heute eine gute Alternative und genau auf persönliche Wünsche abstimmbar. Vor allem dann, wenn kosmetische Grenzen erreicht sind.

Was hilft bei Volumenverlust?

Je älter wir werden, desto mehr verliert die Haut an Spannkraft. Besonders gemein ist: Weil sich auch unser Fettgewebe im Gesicht zurückbildet, kommt es zum Volumenverlust – die Strukturen, etwa im Bereich von Wangen oder Kinn, sinken gen Süden. Der Teint verlangt jetzt nach aufpolsternden Stoffen. Besonders wirksam sind Kupferpeptide ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von petra. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2021 von MAGAZIN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MAGAZIN
Titelbild der Ausgabe 11/2021 von DENIM COUTURE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DENIM COUTURE
Titelbild der Ausgabe 11/2021 von SHOETING STAR(S)!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SHOETING STAR(S)!
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
10 Die neuesten nachhaltigen Refills
Vorheriger Artikel
10 Die neuesten nachhaltigen Refills
WhatsApp an petra
Nächster Artikel
WhatsApp an petra
Mehr Lesetipps

... oder EGF (Epidermal Growth Factors). Die Proteine helfen, das Zellwachstum anzuregen. Durch die verstärkte Kollagen-Produktion wird die Haut bei regelmäßiger Anwendung nicht nur straffer, sondern auch dicker.

DAS KANN DER PROFI TUN: Eine Unterspritzung mit Eigenfett („Lipofilling“) sorgt für einen langfristigen Volumenaufbau. Hierbei wird Fett an Bauch, Po oder Hüften abgesaugt, gefiltert und aufbereitet. Anschließend wird es mittels Kanülen an den gewünschten Stellen fächerförmig eingeführt. Vorteil: Das Ergebnis ist dauerhaft. Kosten: ab ca. 1500 Euro, dermatologikum.de

Kann man Schlupflider wegcremen?

Für das müde Lid können unsere Genetik oder der Alterungsprozess verantwortlich sein. Durch einen Mangel an Elastin und Kollagen ist es nicht prall, sondern schlaff. Das Ergebnis: überschüssige Haut, die unsere Augen klein wirken lässt. Leider lassen sich ausgeprägte Schlupflider nicht einfach wegpflegen, wohl aber mindern. Vorbeugend wirken vor allem straffende Augencremes. Peptide etwa sorgen für die Bildung von neuen Bindegewebsfasern. Die kleinen Eiweißbausteine sind zudem ähnlich wie Botox in der Lage, Signale zwischen Nerven und Muskeln zu hemmen und so die Haut zu festigen. Auch gut: abschwellende Produkte mit Koffein, das die Mikrozirkulation anregt.

DAS KANN DER PROFI TUN: Eine sanfte, aber wirkungsvolle Lidstraffung ohne Skalpell bietet der „Plasma-Pen“. Mit dem Spezialgerät wird über ausgeschüttete Ionen Hitze erzeugt und so ein Zusammenziehen des Gewebes bewirkt. Die Augenpartie ist sofort gestrafft, der Blick wirkt wacher – ganz ohne Schmerzen und Narben. Unmittelbar nach der Behandlung können Schwellungen auftreten. Ab ca. 300 Euro, infomedizin.de

Kann ich etwas gegen ein „Erdbeer-Kinn“ machen?

Hautunebenheiten, die durch zu häufiges Anspannen der Kinnmuskulatur entstehen, nennt man in den USA „strawberry chin“. „Pflasterstein-Relief“ ist unser nicht ganz so charmanter Begriff dafür. Auch das schwindende Fettdepot verstärkt dieses Alterungsphänomen. Die Hautstruktur bleibt dann irgendwann auch im Ruhezustand grobporig-uneben.

DAS KANN DER PROFI TUN: Die Injektion von Botox hilft, die unruhige Oberfläche wieder zu glätten, indem die Kinnmuskulatur lahmgelegt wird. Das führt auch dazu, dass keine neuen Einkerbungen entstehen können. Der Effekt hält ca. sechs Monate (ab ca. 200 Euro, praxis-drpark.de). Zusätzlich können sichtbare Kinnfalten mit Hyaluron-Injektionen unterpolstert werden. Ebenfalls hilfreich: Microneedling. Durch die vielen kleinen Nadeln wird die Haut dazu angeregt, neues Kollagen zu bilden. Der Nachher-Effekt: eine glatte, ebenmäßige Hautstruktur. Für eine noch intensivere Wirkung raten Experten zur Verwendung einer Retinol-Creme, welche die Zellerneuerung unterstützt.

Plisseefältchen: Was mindert die feinen Linien rund um den Mund?

Eine ausgeprägte Mimik legt mit den Jahren die Haut über der Oberlippe in feine Fältchen. Da diese strahlenförmig unmittelbar über sowie unter dem Lippenrand entstehen und vertikal verlaufen, erinnern sie an die vielen kleinen Falten eines Plisseerocks – daher stammt die Namensgebung. Spezielle Lipbalms, Seren und Fluids beispielsweise mit Sheabutter und Antioxidantien durchfeuchten das empfindliche Gewebe, schützen es vor dem Austrocknen und beugen vor. Zudem steigern sie die Neubildung von Kollagen und Hyaluron.

DAS KANN DER PROFI TUN: Mit einer Hyaluronsäure-Unterspritzung (z.B. „Juvéderm Volbella“) erhalten die Lippen nicht nur mehr Volumen, auch Furchen können gezielt geglättet werden. Nebenbei regt die Hyaluronsäure die körpereigene Regeneration der feinen Hautschichten an, und das Gewebe wird mit Feuchtigkeit geflutet. Wichtig ist hierbei die Beschaffenheit des Hyaluron-Gels, um ein natürliches Ergebnis zu erzielen. Eine Auffrischung alle sechs Monate wird empfohlen. Kosten: ab ca. 350 Euro, juvederm.de

Brauche ich für Hals und Dekolleté spezielle Produkte?

Nach der Dusche ein bisschen Bodylotion auf Dekolleté und Hals verteilen? Das reicht so leider nicht aus. Wer Fältchen ausbügeln will, der muss cremen, cremen, cremen! Speziell auf die Bedürfnisse dieser empfindlichen Region zugeschneidert, wirken Seren mit Kollagen, die das Stützgewebe stärken. Dabei unbendigt von unten nach oben einmassieren. Gegen die Schwerkraft arbeiten auch spezielle Silikon-Pads, die man wie eine Maske stundenweise auf Hals und Busen klebt. So wird die Oberfläche von außen geglättet und durch das Silikon auch noch Feuchtigkeit in der Haut gespeichert.

DAS KANN DER PROFI TUN: F ür den Extra-Feuchtigkeitskick sorgt die „Dermadrop“-Behandlung, bei der mithilfe eines Applikators Aktivstoffe wie Hyaluronsäure auf die Haut gepustet werden. Ab ca. 69 Euro, d ermadrop.de. Zur Verbesserung der Hautqualität eignet sich „ Radiesse“, ein Filler auf Calciumhydroxylapatit-Basis. Das ges chmeidige Gel, das aus kleinsten kugelförmigen Teilchen besteht, regt das Gewebe zur Kollagenproduktion an. Empfohlen werden zwei Behandlungen im Abstand von sechs Wochen. Ergebnisse sind nach ca. zwei Monaten sichtbar und halten bis zu einem Jahr. Ab ca. 500 Euro, drurselmann.com

Trockene, fahle Haut: Was hilft noch außer Feuchtigkeitspflege?

Okay, an die Maskenpflicht haben wir uns alle gewöhnt. Diese Maske hier ist aber im wahrsten Sinne elektrisierend und verhilft einem fahlen Teint auch noch zu neuer Leuchtkraft. Der Clou daran: ein Cocktail aus Aktiv- Wirkstoffen, wie Oligo-Hyaluronsäure, Ceramiden und Blüten- sowie Kräuterextrakten, der mithilfe von Mikrostrom bis zu sechsmal tiefer in die Haut eingeschleust wird.

DAS KANN DER PROFI TUN: Sie wollen mehr? Für den Wow-Glow sorgt die „Remodeling Face Behandlung“ der französischen Traditionsmarke „Biologique Recherche“. Diese arbeitet mit drei verschiedenen Wirkstrom-Arten und einer speziell auf die individuellen Hautbedürfnisse angepasste Wirkstoffkombi für einen maximalen Effekt: Aktivstoffe werden besser aufgenommen, einzelne Partien werden gezielt modelliert, gestrafft, und die Zellregeneration wird aktiviert. Die Haut sieht frischer aus. Ab ca. 145 Euro, evas-concept.de

Pigmentflecken reduzieren: Welche Behandlungen sind sinnvoll?

Mal sind sie klein und unauffällig, mal dunkel und größer: Pigmentflecken gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Auch wenn die Punkte meist unbedenklich sind und nicht als Makel gesehen werden sollten, so empfinden sie viele Frauen als störend. Was hilft, sind Cremes und Seren mit dem Power-Wirkstoff Kojic Acid oder Hexylresorcinol. Beides hemmt das körpereigene Enzym Tyrosinase, das für die Synthese von Melanin und somit für die Bildung von Pigmentflecken verantwortlich ist, und wirkt aufhellend.

DAS KANN DER PROFI TUN: Eine weitere wirksame Methode gegen eine Hyperpigmentierung ist die sogenannte „Nd:YAG-Laserbehandlung“ (Neodym-dotierter Yttrium-Aluminium-Granat-Laser). Dabei werden die Pigmentflecken mit kurzen Laserlicht-Impulsen beschossen und zerspringen in Tausende winzige Pigmentpartikel. Anschließend werden sie von unserem Immunsystem abgebaut. Ab ca. 159 Euro, isarderma.de

Lassen sich große Poren minimieren?

Durch die kleinen Kanäle fließt ein Mix aus Talg und Schweiß ab. Er hält die Haut geschmeidig und verhindert das Eindringen von Keimen und Bakterien. Die Hautbeschaffenheit ist dabei genetisch bedingt. Aber auch Umwelteinflüsse wie UV-Strahlen sowie Rauchen wirken sich negativ aus. Neben einer gründlichen Reinigung wirken Produkte mit Niacinamid und Salicylsäure adstringierend und regulieren die Talgproduktion.

DAS KANN DER PROFI TUN: Eine Injektion mit Botox stellt nicht nur die Gesichtsmuskulatur ruhig, sondern mindert auch die Talgdrüsenaktivität. Dies macht sich in Form eines verfeinerten Hautbildes bemerkbar. Ab ca. 150 Euro, mybody.de