Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Apotheke im Spätherbst


LandApotheke - epaper ⋅ Ausgabe 4/2018 vom 12.09.2018

Mit diesen Tees, Salben, Kräuter- und Veranstaltungs-Tipps starten Sie gesund und gut gelaunt in die kühleren Tage.


Artikelbild für den Artikel "Apotheke im Spätherbst" aus der Ausgabe 4/2018 von LandApotheke. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: LandApotheke, Ausgabe 4/2018

Der Duft von Laub und Erde: Ein Spaziergang durch den Wald hilft, abzuschalten und Energie zu tanken


Artikelbild für den Artikel "Apotheke im Spätherbst" aus der Ausgabe 4/2018 von LandApotheke. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: LandApotheke, Ausgabe 4/2018

Auf zum fröhlichen Pilzesuchen

Für Pilzliebhaber ist jetzt die beste Zeit des Jahres gekommen. Neben der richtigen Ausrüstung wie einem Pilzmesser mit Bürste und gebogener Klinge (von Sagaform über Gartenzauber.com, ca. 13 Euro), ist es wichtig, essbare Pilze sicher zu erkennen. Die wichtigsten Arten stellt das Buch „10 Pilze“ (Ulmer, 9,90 Euro) vor. Wer sich unsicher ist, sollte stets Hilfe bei Pilzberatungsstellen einholen (dgfm-ev.de).

Artikelbild für den Artikel "Apotheke im Spätherbst" aus der Ausgabe 4/2018 von LandApotheke. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: LandApotheke, Ausgabe 4/2018

Natur genießen

Angenehme Temperaturen, frische Luft und eine verschwenderischer Vielfalt an Farben und Düften – Wald und Wiesen laden dazu ein, Energie zu tanken, bevor die Tage kürzer und die Temperaturen wieder niedriger werden: Bei einemWaldbaden-Seminar (z. B. im Finsterbrunnertal am 13.10., mit-ina-unterwegs.de) lernt man, die heilsame Kraft des Waldes mit geschärften Sinnen wahrzunehmen. Wer etwas über heimische Kräuter und ihre Heilkräfte erfahren will, der bekommt beiKräuterführungen am natürlichen Standort und viele Tipps zur Stärkung des Immunsystems; huberhofladen.de (z. B. am 13.10. in Hohenpolding). Bei denAltländer Apfeltagen von September bis November im Alten Land vor den Toren Hamburgs gibt es im Herbst während der Apfelerntezeit tolle Veranstaltungen, vom Tag des offenen Hofes über Obsthofwanderungen bis zu Verkostungen vor Ort; tourismus-altesland.de. Den Farbkasten der Natur kann man beiIndian Summer- Führungen durch den herbstlichen Wald genießen, z. B. am 18.10. in Grafrath; ammersee-region.de (Ammersee-Kalender).

Inhalation bei Erkältung

Artikelbild für den Artikel "Apotheke im Spätherbst" aus der Ausgabe 4/2018 von LandApotheke. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: LandApotheke, Ausgabe 4/2018

Jetzt ist die Zeit von Schnupfen, Erkältungen und Halsweh. Diese einfache Inhalation hat sich bewährt.

ZUTATEN:1 Fingerspitze Ringelblumen (getrocknete Blütenzungen), 5 Tr. Eukalyptus-Tinktur

ZUBEREITUNG:

1 Ein Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Wenn er sprudelnd kocht, vom Feuer ziehen und kurz abkühlen lassen.

2 Getrocknete Ringelblumen und einige Tropfen Tinktur vom Eucalyptus zugeben.

ANWENDUNG: Vor den Topf setzen und den Kopf vorbeugen. Nicht zu tief - halten Sie immer einen Sicherheitsabstand von etwa zwei Handbreit zum Wasser ein, um Verbrennungen vorzubeugen. Handtuch so über Kopf und Schultern breiten, dass Dampf entweichen kann. Die aufsteigenden Dämpfe für etwa 10 bis 20 Minuten einatmen. Eukalyptus lockert festsitzenden Schleim, Ringelblume unterstützt den Heilungsprozess bei entzündlichen Vorgängen. Nach der Inhalation nicht ins Freie gehen, nach Bedarf die Nase mit etwas Ringelblumensalbe eincremen.

Artikelbild für den Artikel "Apotheke im Spätherbst" aus der Ausgabe 4/2018 von LandApotheke. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: LandApotheke, Ausgabe 4/2018

Artikelbild für den Artikel "Apotheke im Spätherbst" aus der Ausgabe 4/2018 von LandApotheke. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: LandApotheke, Ausgabe 4/2018

Flüssiges Gold: Kurkuma-Milch

Mit seinem aromatischen Duft und dem würzigen Geschmack ist Kurkuma-Milch, auch Goldene Milch genannt, Balsam für Körper und Seele: Sie entstammt der indischen Küche und wirkt entgiftend und energiespendend. Die alten Traditionen des Ayurveda empfehlen das sonnengelbe Heißgetränk bei Entzündungen und Depressionen. So geht’s: 1 Tasse Milch, 1 TL Kurkuma-Pulver, ½ TL geriebenen Ingwer, 1 Prise Pfeffer und 1 TL Honig in einem Topf erwärmen und 10 Minuten ziehen lassen. Als Milchersatz eignen sich auch Soja- oder Kokosmilch.

Zeit für mich

Artikelbild für den Artikel "Apotheke im Spätherbst" aus der Ausgabe 4/2018 von LandApotheke. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: LandApotheke, Ausgabe 4/2018

Sich einen Moment der Ruhe gönnen bei einer guten Tasse Tee, schon geht das Tagwerk besser von der Hand. Umso schöner, wenn das Geschirr eine idyllische schwedische Landschaft ziert wie hier Kanne und Tasse mit dem Motiv des Künstlers Carl Larsson. Ca. 40 Euro, z.B. bei Cultous

Frischekick für müde Beine

Zu Unrecht etwas in Vergessenheit geraten: Franzbranntwein zur Muskelregeneration. „Wadenbeißer“ aus 13 biologisch angebauten Kräutern, von Stählemühle, z. B. über the-goldenrabbit.de, ca. 18 Euro

Artikelbild für den Artikel "Apotheke im Spätherbst" aus der Ausgabe 4/2018 von LandApotheke. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: LandApotheke, Ausgabe 4/2018

Kräuter, die man im Herbst und Winter ernten kann

Brennnessel Bei milder Witterung treibt sie auch im Winter neue Triebe. Diese lassen sich gut für einen entschlackenden Tee oder für die gesunde Ernährung nutzen, denn sie liefern Eisen, Eiweiß und viele Vitamine.
Gundermann hilft frisch oder getrocknet als Tee bei leichten Erkrankungen der Atemwege, Magen-Darm-Katarrhen und als Waschung bei Hauterkrankungen und kleinen Wunden.
Gänseblümchen blüht sogar im tiefsten Winter, sobald die Sonne sich zeigt. Das Kraut liefert reichlich Vitamin C, Eisen und Magnesium. Die Blüten sind eine essbare Winterdekoration auf Salaten und Aufläufen. Wird seit alters her als Tee bei Katarrhen, Hauterkrankungen und Leberleiden genutzt.
• Löwenzah n treibt in milden Wintern neu aus und liefert frische Vitamine. Seine Bitterstoffe regen die Verdauung an und haben eine leicht harntreibende Wirkung. Damit wird das Frühlingsentschlacken schon vorverlegt.
Sauerampfer hat eine entschlackende Wirkung und hilft so in der dunklen Jahreszeit, den Körper mit Vitamin C fit zu halten. Sobald es ein paar Tage sonnig ist, treibt er neu aus und kann in der Küche verwendet werden.
Spitzwegerich Den ganzen Herbst und Winter hindurch lassen sich die frischen, zarten Blätter ernten. Sie schmecken mild in Salaten und helfen als Tee festsitzenden Husten zu lösen.
Knoblauchsrauke werden antibiotische Eigenschaften zugesprochen, weshalb man sie bei Atemwegserkrankungen und als Umschlag bei schlecht heilenden Wunden einsetzt. Die leicht nach Knoblauch schmeckenden Blätter eignen sich hervorragend für die Wildkräuterküche; und liefern Vitamin C und Provitamin A.
Vogelmiere enthält viel Kalium und Vitamin C. Als Frischpflanzenumschlag wird sie bei Hauterkrankungen und als Tee bei Lungenerkrankungen eingesetzt.

Artikelbild für den Artikel "Apotheke im Spätherbst" aus der Ausgabe 4/2018 von LandApotheke. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: LandApotheke, Ausgabe 4/2018

Gundermann , auch Gundelrebe genannt, hat einen sehr intensivherben Geschmack

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Gesund durch den Herbst. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gesund durch den Herbst
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Für Darm, Haut und Immunsystem Ein Apfel am Tag…. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Für Darm, Haut und Immunsystem Ein Apfel am Tag…
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von 10 Tipps gegen: Kalte Hände. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 Tipps gegen: Kalte Hände
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Die 15 wichtigsten Kräuter für den Winter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die 15 wichtigsten Kräuter für den Winter
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Helfer im Winter: Spitzwegerich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Helfer im Winter: Spitzwegerich
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Gesund im Winter: Stark es Immunsystem. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gesund im Winter: Stark es Immunsystem
Vorheriger Artikel
Gesund durch den Herbst
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Für Darm, Haut und Immunsystem Ein Apfel am Tag…
aus dieser Ausgabe