Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Aquarell: Herbstwald


Freude am Zeichnen & Malen - epaper ⋅ Ausgabe 47/2019 vom 10.10.2019

Der Maler Herbst empfiehlt Aquarellfarben, um den Laubwald in warme Töne von Rot, Orange und Braun zu kleiden. Diese besondere Farb- und Lichtstimmung entsteht mit einfachen Mitteln, sodass Sie auch ohne viel Übung Ihre Freude am Aquarellieren haben werden.


Eines dieser Hilfsmittel ist das Maskieren von Bildteilen. Üblicherweise geschieht das auf weißem Papier, damit die abgedeckten und flott übermalten Motivteile danach wieder unbefleckt erscheinen. Besonders schön funktioniert das hier auf dem in leuchtendem Orange grundierten Papier. Nach dem Entfernen der Maskierung setzen sich die einzelnen Blätter ...

Artikelbild für den Artikel "Aquarell: Herbstwald" aus der Ausgabe 47/2019 von Freude am Zeichnen & Malen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Freude am Zeichnen & Malen, Ausgabe 47/2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Freude am Zeichnen & Malen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 47/2019 von Bleistift:Grauwolf im Winter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bleistift:Grauwolf im Winter
Titelbild der Ausgabe 47/2019 von Gouache/Aquarell Sonnenschein und Abendrot. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gouache/Aquarell Sonnenschein und Abendrot
Titelbild der Ausgabe 47/2019 von Mischtechnik:Strahlend. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mischtechnik:Strahlend
Titelbild der Ausgabe 47/2019 von Bleistift:Stillleben. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bleistift:Stillleben
Titelbild der Ausgabe 47/2019 von Leserinfo:Sie möchten alle Zeichenvorlagen und mehr schon für diese Ausgabe?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Leserinfo:Sie möchten alle Zeichenvorlagen und mehr schon für diese Ausgabe?
Titelbild der Ausgabe 47/2019 von Pastell: Harmonie in Pastell. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Pastell: Harmonie in Pastell
Vorheriger Artikel
Pastell: MEDITATIV
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Buntspecht
aus dieser Ausgabe

Eines dieser Hilfsmittel ist das Maskieren von Bildteilen. Üblicherweise geschieht das auf weißem Papier, damit die abgedeckten und flott übermalten Motivteile danach wieder unbefleckt erscheinen. Besonders schön funktioniert das hier auf dem in leuchtendem Orange grundierten Papier. Nach dem Entfernen der Maskierung setzen sich die einzelnen Blätter und Laubgruppen von den dunkleren Rot- und Brauntönen ab und fügen sich harmonisch in das von warmem Licht durchflutete Gesamtbild ein.
Ein anderes Mittel, wiederum eine Spezialität von Aquarellfarben, bringt eine beeindruckende Tiefe ins Bild. Sie können den Wald beim nassen Malen in der Ferne verschwimmen lassen. Die Stämme im Hintergrund malen Sie mit blassen Lasuren, die nahen Bäume immer kräftiger und dunkler – und überall leuchtet die Grundierung durch.

1 Befeuchten Sie den gesamten Aquarellkarton mit Wasser. Dann tragen Sie mit dem großen Aquarellpinsel Nr. 18 Aquarellfarbe in Orange auf. Auf dem nassen Untergrund kann man das Orange großzügig und gleichmäßig verziehen, ohne dass Flecken entstehen.

TIPP

Zum Malen großer Flächen sind die flüssigen Aquarellfarben im Fläschchen ideal, hier zum Beispiel Ecoline von Talens. Die Farben sind sehr intensiv. Sie müssen nur wenig davon in ein Schälchen geben. Probieren Sie den Strich auf einem anderen Blatt Papier aus.

Material

• Aquarellkarton, 300 g, leichte Körnung
• Aquarellpinsel Nr. 10 und 18
• Flüssige Aquarellfarben in Orange, Rot, Grün, Dunkelbraun • Maskierflüssigkeit
• kleiner, alter Pinsel Nr. 5

2 Lassen Sie die Grundierung gut trocknen. Nun geht es ans Maskieren des Laubs. Das hat den Zweck, die einzelnen Blätter mit einem zähen Film abzudecken, sodass Sie danach alles großzügig übermalen können. Dazu nehmen Sie mit einem alten Pinsel Maskierflüssigkeit aus dem Fläschchen und tupfen damit Laubgruppen auf die Grundierung. Die Maskierung trocknet zu einem zähen Film auf. Noch sind die maskierten Stellen kaum sichtbar, weil das Orange durchscheint.

3 Das ändert sich, wenn Sie die Bereiche nach dem Trocknen der Maskierung mit dem Pinsel Nr. 10 in Braun, Orange, Erdgrün und Rot übermalen. Die Maskierung nimmt die Farben nicht an, hingegen leuchtet das lasierte Umfeld in sanft verlaufenden herbstlichen Zwischentönen auf. Wieder trocknen lassen. Für die weiteren Lasuren in der Bildmitte nehmen Sie dunklere Töne.

Hier in der Vergrößerung deutlich zu sehen: Die nass aufgetragene Farbe perlt von der Maskierung ab.

Fotos: Hanne Türk

4 Weiter geht es mit den Bäumen. Dabei beginnen Sie mit den Stämmen im Hintergrund, die Sie mit verdünntem Braun ins Bild ziehen und trocknen lassen.

TIPP

Beim lasierenden Farbauftrag – hier beim Malen der Bäume – sind zwei Dinge wichtig. Erstens muss der Untergrund trocken sein, damit die Malstriche klar stehen bleiben und die Farben nicht ineinander verfließen. Zweitens tragen Sie die Farben immer dunkel auf hell auf.

5 Zum Vordergrund malen Sie die Bäume in einem kräftigeren Braun. Die Äste ziehen Sie locker vom Stamm weg. Wiederum nach dem Trocknen wird die linke Schattenseite der vordersten Bäume mit unverdünntem Braun nachgedunkelt. Das rundet die Stämme und bringt sie in plastische Form – ganz im Gegensatz zu den Bäumen im Hintergrund, die blass und flächig bleiben. Das gibt der ganzen Waldszene eine schöne Räumlichkeit.

6 Erst jetzt rubbeln Sie die Maskierung mit dem Finger ab. Die Laubgruppen erscheinen nun im hellen Orange der Grundierung.

Die originalgroße Motivvorlage (PDF) exklusiv im Premium-Abo. Jetzt bestellen oder zu Premium wechseln – und alles schon für diese Ausgabe downloaden! Mehr dazu auf S. 31 und 65 sowie auf freudeamzeichnen.de

7 Nun tupfen Sie stellenweise noch helles bis dunkles Braun und Orange zwischen und auf die Blätter. So entstehen changierende Töne, die das Laub beleben und die Laubgruppen räumlich erscheinen lassen.

8 Den letzten Schliff erhält das Aquarell mit Farbstiften. Die Konturen und Schatten der vorderen Stämme arbeiten Sie mit dem braunen Stift weiter heraus, mit dem hellgrünen und weißen Farbstift hellen Sie die Rinde auf den rechten Lichtseiten auf.

Foto: Hanne Türk

9 Dann fehlen den Bäumen da und dort nur noch ein paar dürr abstehende Ästchen und Zweige, die sich gut mit braunen, krakeligen Farbstrichen einfügen lassen.