Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Aquarell: Maskieren


Freude am Zeichnen & Malen - epaper ⋅ Ausgabe 53/2020 vom 08.10.2020

Aquarellfarben erkaufen sich ihre wundersame Transparenz mit einem praktischen Nachteil: Alles Weiß im Bild kommt vom Papier – was weiß erscheinen soll, darf nicht bemalt werden.


Größere Formen lassen sich zwar flüssig ummalen, siehe links die Amaryllis. Anders liegt der Fall bei einem detailreichen Bild wie beim wilden Garten auf der ...

Artikelbild für den Artikel "Aquarell: Maskieren" aus der Ausgabe 53/2020 von Freude am Zeichnen & Malen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Freude am Zeichnen & Malen, Ausgabe 53/2020

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Freude am Zeichnen & Malen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 53/2020 von Bleistift: Stöckchen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bleistift: Stöckchen?
Titelbild der Ausgabe 53/2020 von Aquarellfarbstift: Malerische Mandarine. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aquarellfarbstift: Malerische Mandarine
Titelbild der Ausgabe 53/2020 von Bleistift: Ententeich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bleistift: Ententeich
Titelbild der Ausgabe 53/2020 von Gouache: Wasser, Farben, Wellen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gouache: Wasser, Farben, Wellen
Titelbild der Ausgabe 53/2020 von Gouache: Stiller See. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gouache: Stiller See
Titelbild der Ausgabe 53/2020 von Farbstift: Rotfuchs. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Farbstift: Rotfuchs
Vorheriger Artikel
Aquarell: Amaryllis
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Aquarell: Garten im Herbst
aus dieser Ausgabe

... nächsten Seite, der großzügig nass in nass gemalt werden soll. Hier lässt sich die Herausforderung mit einer Abdeckung aus Maskierflüssigkeit einfach, bequem und effektvoll lösen.Denn anders als Acryl oder Gouache färbt Aquarell die Papierfasern direkt ein, legt also keine körperliche, deckende Farbschicht auf den Malgrund. Darum gibt es auch keine deckende und schon gar nicht weiß deckende Aquarellfarbe. Also muss es beim Papierweiß bleiben. Allerdings ist es mühsam, um einzelne Motivteile herumzumalen und ein schwungvoll fließender Farbauftrag ist kaum möglich. Einzelne Glanzlichter können Sie zwar nachträglich mitDeckweiß malen, doch zu viel davon würde dem Aquarell seinen typischen Charakter nehmen.Also: Maskieren. Maskierflüssigkeit gibt es im Gläschen oder im Plastikfläschchen mit einer Düse. Beim Auftragen der Maskierflüssigkeit decken Sie alles ab, was vor Farbe geschützt werden und weiß bleiben soll. Größere Bereiche bemalen Sie mit einem alten Pinsel, Linien und kleine Details direkt mit der Düse des Fläschchens. Die Flüssigkeit trocknet zu einem zähen Film auf, der die Aquarellfarbe abperlen lässt und daher großzügig übermalt werden kann. Dabei nehmen nur die unbedeckten Bereiche Farbe an. Zuletzt ziehen oder rubbeln Sie (mit dem Finger oder dem Radierer) den getrockneten Maskierfilm ab. Die ausgesparten Bereiche erscheinen papierweiß und können weiter bemalt werden.

Zum Maskieren größerer Bereiche malen Sie – am besten mit einem alten Pinsel – die Konturen der Vorzeichnung mit der Maskierflüssigkeit aus.


Feine Linien, etwa ein Astgewirr, lassen sich direkt mit dem Fläschchen auftragen. Maskierflüssigkeit gibt es Weiß und Blau; für weißes Papier eignet sich die blaue Version ersichtlich besser.


Der getrocknete (hier weiße) Maskierfilm wird abgerubbelt.



Fotos: Franz-Josef Bettag

Foto: KiM Verlag