Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Aquarell: Schneeglöckchen


Freude am Zeichnen & Malen - epaper ⋅ Ausgabe 55/2021 vom 04.02.2021

Frische Grüntöne, ansonsten alles schnee- und blütenweiß: Die Schneeglöckchen läuten in zarten und kräftigen Tönen den Frühling ein. Zuständig dafür sind Aquarellfarben, ein Hauch von Farbstift – und die Maskierung.


Artikelbild für den Artikel "Aquarell: Schneeglöckchen" aus der Ausgabe 55/2021 von Freude am Zeichnen & Malen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Freude am Zeichnen & Malen, Ausgabe 55/2021

Anders als über die abgedeckten Motivteile hinweg ließe sich der Hintergrund nicht nass in nass malen. So aber bleiben Schnee und Blüten weiß – zunächst auch die Blätter und Stängel, die Sie danach lasierend grundieren und schattieren. In den Zwischenräumen lassen Sie das Dunkelblau wiederum verschwimmen.

Das Foto als Vorbild


1

Probieren Sie es ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Freude am Zeichnen & Malen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 55/2021 von Pastell: Limetten in Pastell. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Pastell: Limetten in Pastell
Titelbild der Ausgabe 55/2021 von Pastell fixieren: Fix – und fertig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Pastell fixieren: Fix – und fertig
Titelbild der Ausgabe 55/2021 von Schwarzmaler. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schwarzmaler
Titelbild der Ausgabe 55/2021 von Rabenschwarz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rabenschwarz
Titelbild der Ausgabe 55/2021 von Workshop Aquarell: Was Sie für den Anfang brauchen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Workshop Aquarell: Was Sie für den Anfang brauchen
Titelbild der Ausgabe 55/2021 von Wie Wasser wirkt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wie Wasser wirkt
Vorheriger Artikel
Wie Wasser wirkt
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Aquarell Übung: Winterbaum
aus dieser Ausgabe

... aus, die Vorzeichnung aus eigenen Bleistiftskizzen (HB) zu entwickeln. Das sind zunächst flinke Striche, oft doppelt und dreifach, für Blätter, Stängel und Blüten. Auch beim Zeichnen nach einem Foto ist das eine gute Übung zum Erfassen und Platzieren der Formen.

Tipp

Vielleicht gelingt es Ihnen, „echte“ Schneeglöckchen als Modell zu ergattern, auf den Zeichentisch zu stellen und auch zu fotografieren; Schnee und Himmel erfinden Sie dazu. Wenn Sie diesem Fotomodell genauestens folgen wollen, können Sie die Konturen auch kopieren.

Die originalgroße Motivvorlage erhalten Sie als Premium-Abonnent. Mehr dazu auf S. 65 und auf freudeamzeichnen.de

2

Die besten Linien ziehen Sie kräftig nach und fügen die Details hinzu. Wischen Sie mit dem Knetgummiradierer über alles, um die Linien abzuschwächen.

3

Dann arbeiten Sie die Konturen mit dem Druckbleistift genau aus und radieren alles Überflüssige weg.

Tipp

Der Knetgummiradierer schont die heikle Oberfläche des Aquarellpapiers – ein harter Radierer könnte sie beschädigen und später beim Aquarellieren Flecken erzeugen.

Fotos: Hanne Türk

4

Malen Sie die Konturen mit leicht verdünnter Maskierflüssigkeit aus, unten auch einen Streifen Schnee. Am besten nehmen Sie dazu einen ausgedienten Rundpinsel. Lassen Sie die Maskierflüssigkeit gut trocknen. Danach befeuchten Sie die Bildfläche mit Wasser, malen mit dem Pinsel Nr. 8 mit Blau hinein und verziehen die Farbe.

Hier sehen Sie, wie die Farbe von der Maskierung abperlt und nur die Umgebung und die Zwischenräume färbt.


5

Nach dem Trocknen rubbeln Sie den Maskierfilm mit dem Handballen ab. Die verbliebenen Krümel wischen Sie mit einem Tuch restlos weg. An den Rändern der ehemals maskierten Bereiche hat das Blau feine dunkle Konturen hinterlassen.

6

Mit zarten Schattenstrichen in verdünntem Grau (Pinsel Nr. 5) heben Sie die weißen Blütenblätter voneinander ab und bringen sie leicht in Form.

7

Blätter und Stängel grundieren Sie mit verdünntem Hellgrün (Pinsel Nr. 5). Setzen Sie ein wenig Grün auch ins Innere der Blüten. Trocknen lassen.

8

Modellieren Sie den Blütenansatz (Fruchtknoten) mit dunkelgrünen Schattenstrichen. Unten befeuchten Sie die Zwischenräume abermals mit Wasser. Hier tragen Sie Dunkelblau auf. Verteilen Sie die Farbe so vorsichtig, dass sie auf dem nassen Papier verschwimmt, ohne in die trockenen Blätter zu fließen. Lassen Sie den Bereich trocknen und lasieren Sie danach die Blätter in einem kräftigen Grün.

9

Arbeiten Sie die Blätter mit lang gezogenen Pinselstrichen aus, dunkeln Sie die Schatten ab und ziehen Sie auf diesen Seiten mit der Pinselspitze nach. Wichtig: Da das Aquarell in diesem Bild noch feucht ist, sind die Farben noch dunkler als im letzten Schritt.

10

Mit dem gelben Farbstift setzen Sie zuletzt Lichter ins Grün. Dadurch frischen die Farben (einfach und schnell) auf.

Material

• Aquarellpapier, satiniert (glatt)
• Bleistift HB
• Druckbleistift HB
• Maskierflüssigkeit im Fläschchen
• Alter Rundpinsel
• Aquarellfarben (siehe Schritte)
• Aquarellpinsel Nr. 3; 5; 8
• Farbstift in Gelb
• Knetgummiradierer


Foto: iStock.com/Dovapi

Fotos: Hanne Türk