Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 6 Min.

Astsägen im Praxis-Test


Mein schöner Garten - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 17.01.2019

Will man als Hobbygärtner Bäume und Sträucher schneiden, ist die Astsäge eine gute Wahl. Wir haben 25 gängige Klappsägen, Gartensägen und Bügelsägen unter die Lupe genommen


Artikelbild für den Artikel "Astsägen im Praxis-Test" aus der Ausgabe 2/2019 von Mein schöner Garten. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Mein schöner Garten, Ausgabe 2/2019

Klappsägen sind preis wert und eignen sich je nach Sägeblatt-Länge eher für kleinere Äste. Das Blatt lässt sich wie beim Taschenmesser in den Griff klappen, sodass man das Gerät ohne Verletzungsgefahr in der Hosentasche verstauen kann


Alle 25 Sägen wurden von unserem Experten-T eam unter Praxisbedingungen auf Herz und Nieren geprüft. Wichtigste Kriterien waren Qualität, Bedienkomfort, Funktionalität, Ergonomie, Innovation und Design ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Mein schöner Garten. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Garten Aktuell,im Februar. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Garten Aktuell,im Februar
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Hokus Krokus Fidibus. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hokus Krokus Fidibus
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Bringen Sie Ihre Pflanzen in Bestform. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bringen Sie Ihre Pflanzen in Bestform
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Im Detail betrachtet Hortensien schneiden. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Im Detail betrachtet Hortensien schneiden
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Aufs Dach gestiegen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aufs Dach gestiegen
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von #Im Detail betrachtet Dachbegrünung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
#Im Detail betrachtet Dachbegrünung
Vorheriger Artikel
Im Detail betrachtet Hortensien schneiden
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Aufs Dach gestiegen
aus dieser Ausgabe

Alle 25 Sägen wurden von unserem Experten-T eam unter Praxisbedingungen auf Herz und Nieren geprüft. Wichtigste Kriterien waren Qualität, Bedienkomfort, Funktionalität, Ergonomie, Innovation und Design


Die meisten Hobbygärtner setzen ihre Astsäge vorwiegend im Winter zum Gehölzschnitt ein, denn die Baumkrone ist im blattlosen Zustand übersicht licher und die Beseitigung des unbelaubten Schnittguts einfacher. Viele Schnittarbeiten kann man sogar bequem vom Boden aus erledigen – mit einer Astsäge am Teleskopstiel. Diese sollte ein stabiles Sägeblatt mit doppelt gehärteten Sägezähnen besitzen. Oft gilt das Motto „Erst sägen, dann schneiden“ – alte und stärkere Äste werden im ersten Arbeitsgang gekappt, die Fein arbeit erfolgt danach mit der Astoder Gartenschere.

Nach dem Sägen werden die Schnittwunden des Baums versorgt, indem man zerfranste Ränder mit einem Messer glättet. Auch das Sägeblatt Ihrer Astsäge sollten Sie säubern, weil sie sonst an Schärfe verliert. Anhaftendes Harz lässt sich mit Pflanzenöl lösen – eine effektive und umweltfreundliche Methode. Auch das Gelenk einer Klappsäge braucht für seine Beweglichkeit ab und zu einen Tropfen Öl.

Die Auswahl der richtigen Astsäge hängt vor allem davon ab, welche Baumpflegearbeiten Sie in Ihrem Garten verrichten wollen. Wer keine großen Bäume zu schneiden hat, kommt meist mit einer handlichen und zudem preiswerten Klappsäge aus.

Klappsägen (alle Preise lautamazon.de am 6.12.2018)

Modell und Preis:
– Bahco 396-JT
– ca. 30 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 200 Gramm
– Sägeblattlänge: 19 cm
Anmerkungen: Die dreifach geschliffenen und nachschärfbaren langen Zähne schneiden gut in weiches und grünes Holz. Der Kunststoffgriff liegt sicher in der Hand. Die Arretierung funktioniert sehr gut mit einem Daumendruck

Modell und Preis:
– Connex TurboCut
– ca. 21 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 330 Gramm
– Sägeblattlänge: 15 cm
Anmerkungen:
Mit dreifach geschliffener, gehärteter Spezialzahnung für schnellen und glatten Schnitt in frischem und trockenem Holz. Der Hohlschliff des Sägeblatts verhindert das Festklemmen beim Sägen. Liegt trotz ihres Gewichts gut in der Hand

Modell und Preis:
– Fiskars Xtract SW75
– ca. 30 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 230 Gramm
– Sägeblattlänge: 25,5 cm
Anmerkungen:
Größte Handsäge im Testfeld. Mit Schiebe- statt Klappmechanismus. Die Säge liegt prima in der Hand. Der nach unten gebogene Fingerschutz verhindert das Berühren des Sägeblatts. Mit integriertem Gürtel clip zum einfachen Transport

Modell und Preis:
– Silky F180
– ca. 28 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 150 Gramm
– Sägeblattlänge: 18 cm
Anmerkungen:
Das steife Blatt der Zugsäge hinterlässt einen robusten Eindruck. Der Griff aus Polypropylen hat einen Gummieinsatz, der Vibrationen absorbieren soll, aber etwas rutschig wirkt. Das Tragen von Handschuhen ist immer zu empfehlen

Modell und Preis:
– Berger 64650
– ca. 20 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 210 Gramm
– Sägeblattlänge: 18 cm
Anmerkungen:
Mit auswechselbarem Sägeblatt aus hartverchromtem Kohlenstoffstahl. Die dreifach geschliffenen und impulsgehärteten Zahnspitzen arbeiten nur auf Zug und gleiten mit minimalem Widerstand durch den Ast. Problemlos arretierbar

Modell und Preis:
– Felco Nr. 600
– ca. 20 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 160 Gramm
– Sägeblattlänge: 16 cm
Anmerkungen:
Die „Felco Nr. 600“ mit ziehendem Schnitt hat ein Sägeblatt aus korrosionsbeständigem Chromstahl. Dank seiner konischen Form kam es kein einziges Mal zum Verklemmen. Die Säge ist wartungsfrei, alle Teile sind austauschbar

Modell und Preis:
– Gardena 200P
– ca. 32 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 400 Gramm
– Sägeblattlänge: 21,5 cm
Anmerkungen:
Hervorragende Ergonomie und Sägeleistung bei geringem Krafteinsatz. Hartverchromtes Sägeblatt mit impulsgehärtetem 3-Seiten-Präzisionszahnschliff. Als einzige getestete Klappsäge in mehreren Positionen arretierbar

Modell und Preis:
– Wolf-Garten Power Cut Saw 145
– ca. 24 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 230 Gramm
– Sägeblattlänge: 14,5 cm
Anmerkungen:
Ergonomisch geformter Griff mit angenehmer Softeinlage. Die zwei unterschiedlichen Arbeitswinkel empfanden unsere Tester als sinnvoll für entsprechende Anwendungen. Das Sägeblatt ist bei Bedarf leicht austauschbar

Die zehn getesteten Gartensägen
auf einen Blick. Die beiden gleich aussehenden Modelle mit blauem Handgriff variieren nur in der Zahnung. Manche Hersteller bieten Modelle an, die als normale Säbelsägen sowie mit einer Verlängerungsstange genutzt werden können (siehe Foto rechts). Damit erreicht man auch die unzugänglichen Bereiche bis in die Baumspitze, ohne auf eine Leiter steigen zu müssen


Gartensägen, auch Säbelsägen genannt, sind größer als Klappsägen und eignen sich auch für stärkere Äste sowie zum Fällen kleinerer Bäume. Die Sägeblätter sind meist 30–40 cm lang, die Schneide ist gerade oder leicht gekrümmt. Bei einigen Modellen endet das Blatt mit einem nach unten gebogenen Haken. Er verhindert, dass die Astsäge aus der Schnittführung rutscht, zudem kann man damit abgeschnittene Äste aus der Baumkrone ziehen. Der Räum haken kann sich aber auch am unteren Ende gleich hinter dem Handgriff befinden. Achten Sie bei Säbelsägen ebenso auf die Verwahrung: Viele Hersteller bieten ihre Modelle mit praktischen Gürtel clips sowie Holstern oder Etuis an, in denen man die Werkzeuge sicher verstauen kann.

Gartensägen (alle Preise lautamazon.de am 6.12.2018)

Modell und Preis:
– Bahco 5128-JS mit Holster
– ca. 47 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 300 Gramm
– Sägeblattlänge: 28 cm
Anmerkungen:
Die extrem scharf geschliffene Zahnung bietet große Zwischenräume zum Transport der Holzspäne. Leider verkantete sich das Sägeblatt im Test wiederholt. Die Säge lässt sich mit einem Holster am Gürtel tragen

Modell und Preis:
– Connex TurboCut
– ca. 28 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 340 Gramm
– Sägeblattlänge: 32 cm
Anmerkungen:
Aufpassen mit dem scharfen Sägeblatt, denn einen Schutzköcher gibt es nicht als Zubehör! Schneidet gut, glatt und sauber, sowohl in frischem als auch in trockenem Holz. Auch klemmte das Sägeblatt nicht ein einziges Mal fest

Modell und Preis:
– Berger 64850 mit Köcher
– ca. 41 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 400 Gramm
– Sägeblattlänge: 33 cm
Anmerkungen:
Mit auswechselbarem Sägeblatt aus hartverchromtem Kohlenstoffstahl. Die dreifach geschliffenen Zahnspitzen arbeiten auf Zug und gleiten mit minimalem Widerstand durch den Ast. Angenehmer, ergonomisch geformter Griff

Modell und Preis:
– Felco F630 mit Etui
– ca. 47 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 400 Gramm
– Sägeblattlänge: 33 cm
Anmerkungen:
Die robuste Klinge aus verchromtem Stahl sorgte stets für einen sauberen, präzisen Schnitt und führte auch bei Dauereinsatz kaum zu Ermüdungserscheinungen. Im Bedarfsfall sind alle Komponenten leicht austauschbar

Modell und Preis:
– Fiskars SW-330 mit Köcher
– ca. 46 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 230 Gramm
– Sägeblattlänge: 33 cm
Anmerkungen:
Leichtes Sägen durch ausgeglichene Gewichtsverteilung. Mühelose, saubere Schnitte dank hohlgeschliffenem Sägeblatt aus hochwertigem Stahl. Komfortabler, rutschfester Griff, geeignet für Rechts- und Linkshänder

Modell und Preis:
– Gardena 300 PP
– ca. 32 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 300 Gramm
– Sägeblattlänge: 30 cm
Anmerkungen:
Das Modell „300 PP“ ist eine Zug- und Druck-Säge, es trägt im Gegensatz zum Modell „300 P“ in beiden Arbeitsrichtungen Holzspäne ab. Rauere und feine Schnitte wurden gut gemeistert. Ansonsten gleiche Eigenschaften wie „300 P“

Modell und Preis:
– Silky 270-33 Zubat mit Scheide
– ca. 64 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 495 Gramm
– Sägeblattlänge: 33 cm
Anmerkungen:
Die Zugsäge aus japanischem Premium-Stahl ist nicht nur bei Präzisionsschnitten, sondern auch beim Fällen kleinerer Bäume eine praktische Hilfe. Manch einer unserer Tester würde dafür sogar die Kettensäge liegen lassen

Modell und Preis:
– Wolf-Garten Power Cut Saw 370
– ca. 26 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 500 Gramm
– Sägeblattlänge: 37 cm
Anmerkungen:
Dank der speziellen Zahnung biss sich die Säge kraftvoll durch frisches und trockenes Holz. Mit Räumhaken am Ende des Sägeblatts. Dank Adapter für den Multistar-Vario-Stiel sind Höhen bis zu fünfeinhalb Metern erreichbar

Modell und Preis:
– Gardena 300 P
– ca. 32 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 300 Gramm
– Sägeblattlänge: 30 cm
Anmerkungen:
Gebogenes Sägeblatt für kraftsparende Zugschnitte. Die Zahnung mit 3-Seiten-Schliff und gehärteten Zahnspitzen bewältigt frisches und trockenes Holz. Räumhaken am vorderen Teil. Mit Teleskopstiel verlängerbar; ohne Halfter

Modell und Preis:
– Grüntek Barracuda mit Halfter
– ca. 13 Euro
Technische Daten:
– Gewicht: 296 Gramm
– Sägeblattlänge: 30 cm
Anmerkungen:
Die leichte und scharfe Gartensäge bewältigte alle Arbeiten im Test ohne Tadel. Das gerade Sägeblatt mit dreidimensionalem Schliff je Zahn arbeitet vor allem bei frischem Holz sehr kräftesparend

Ebenfalls im Test: 7 Bügelsägen

Bei den Bügelsägen wird das dünne Sägeblatt in einen stabilen Bügel aus Federstahl gespannt. Der Handgriff aus Holz oder Kunststoff lässt sich oben mit einem Haken lösen – so nimmt man die Spannung vom Sägeblatt und kann es wechseln. Die Sägeblätter können Sie bei den meisten Modellen in unterschiedlichen Winkeln einspannen, damit der Bügel nicht im Weg ist, wenn Sie einen schräg nach oben wachsenden Ast abschneiden wollen. Am besten schnitt unter den unten abgebildeten sieben Bügelsägen in unserem Test das Modell „Comfort 760“ von Gardena (ganz links im Foto) ab. Preis-Leistungs-Sieger wurde das Modell „Marlin“ von Grüntek (drittes von links). Mehr Infos zu allen 25 getesteten Ast-Sägen finden Sie unter
www.mein-schoener-garten.de/saegen-test

*Das Gerät zeigte im Test die besten Ausstattungs- und Leistungsmerkmale im Verhältnis zum Kaufpreis


Alle Fotos: Manfred Eckermeier

Alle Fotos: Manfred Eckermeier