Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Auch nachts ist Naschen erlaubt: Ein Bett im Himbeer -Beet


Bild der Frau - Gut kochen & backen - epaper ⋅ Ausgabe 4/2018 vom 22.06.2018

Das Paradies für Früchte-Fans liegt hoch im Norden, die Nordsee ist zum Schnuppern nah. Hier erntet Familie Jürgens (Foto) jetzt die süßen Köstlichkeiten – und zaubert Leckereien fürs eigene Hofcafé


Artikelbild für den Artikel "Auch nachts ist Naschen erlaubt: Ein Bett im Himbeer -Beet" aus der Ausgabe 4/2018 von Bild der Frau - Gut kochen & backen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Beliebte Attraktion: das Gästebett mitten in den Himbeeren


Fotos: Ulrike Schacht, Fotolia (1)

Bei Sonnenschein und blitzblauem Himmel könnte ein Himmelbett kaum romantischer platziert sein: Direkt zwischen zwei hohen Himbeerhecken locken duftige, weiße Kissen und ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau - Gut kochen & backen. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Liebe Leserin und lieber Leser. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin und lieber Leser
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Jetzt zugreifen: Erntefrische Küchen-Schätze. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Jetzt zugreifen: Erntefrische Küchen-Schätze
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Rot? Sehen wir gerne! Verliebt in Tomaten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rot? Sehen wir gerne! Verliebt in Tomaten
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Süffige Mogelpackungen: Schon Mocktails probiert?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Süffige Mogelpackungen: Schon Mocktails probiert?
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Fixe Flammkuchen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fixe Flammkuchen
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Für jede Lebenslage:Bunte Sommer-Salate. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Für jede Lebenslage:Bunte Sommer-Salate
Vorheriger Artikel
TITEL-THEMA: Einkaufszettel? Brauche ich nicht: Kochen mit 5 Zuta…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Heißer Herd? Nee, kalte Küche! Frische Sommer-Süp…
aus dieser Ausgabe

... ein Überwurf mit Bauernrosen zum Träumen und Schlummern. Jungbäuerin Sabrina Jürgens (29) aus Vollerwiek auf der Halbinsel Eiderstedt nahe der Nordsee lacht: „Wer hier schläft, kann nachts Sterne zählen und dabei unsere Himbeeren futtern.”

Das Nachtquartier zwischen den roten Früchten ist die neueste Idee der Familie, die sich seit 14 Jahren auf Beerenobst spezialisiert hat. Hier herrscht ab Juli Hochkonjunktur. Auf 180 Hektar gedeihen Himbeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren und Brombeeren. Aber die Königin des Beerenobstes ist für Familie Jürgens die Himbeere. „Sie sieht doch sogar wie eine Krone aus”, meint Mutter Angela Jürgens (56). Späte Sorten wie die süße „Tulameen” gedeihen hier auf den Feldern sogar bis Anfang September – wenn das Wetter mitspielt.

In den Ferien sind die Felder voll mit Urlaubern, die sich beim Selberpflücken die Früchte direkt vom Strauch in den Mund stecken. Im kleinen „Glückscafé” direkt an der Plantage schmecken die Beeren als Torte, Marmelade oder Saft. „Die gute Nordseeluft tut unseren Himbeeren gut”, ist Reimer Jürgens (56) überzeugt und pflückt ein Weidekörbchen voll, „so werden die Beeren schön durchgelüftet”.

Gepflückt wird am frühen Morgen

Sobald die Sonne ein paar Tage am Stück scheint, hängen die rund 6000 Pflanzen voll mit roten Himbeeren. Bis Ende August werden täglich bis zu 16 Erntehelfer die Sträucher in den frühen Morgenstunden abpflücken.

Und Angela und Sabrina belegen ab 8 Uhr morgens zehn Biskuittortenböden mit den Früchten. Sabrina freut sich: „Der Sommer bei uns ist einfach köstlich.”
ERIKA KRÜGER

Info: himbeeren-nordsee.de und landfrieden.de

Erntezeit: Sabrina pflückt mit Papa Reimer die schönsten Beeren


Mit den frischen Früchten wird täglich frisch gebacken


Auch Mama Angela hat in der Hochsaison alle Hände voll zu tun


Info: Ernte-Tipps

■ Himbeeren sind empfindlich. Frische Früchte erkennen Sie an den festen Perlen, der kräftigen Farbe und der prallen Form.
■ Achtung, Schimmelgefahr: Pflücken Sie die Beeren immer nur in flachen Schalen aus luftdurchlässigem Material (nie Metallschüsseln). Es dürfen nur maximal drei Früchte übereinander gestapelt werden, damit sie nicht zu viel Druck bekommen. Besser ist es, sie nebeneinander auf einem flachen Teller zu legen
■ Ganz frisch gepflückte Himbeeren aus dem Garten, die Sie nicht gleich verzehren oder verarbeiten können, müssen kühl gelagert werden. Im Kühlschrank halten sie maximal 2 Tage.
■ Himbeeren aus dem Garten oder vom Feld niemals waschen. Durch das Wasser verlieren sie an Aroma und verwässern schnell.