Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

AUF INS NÄCHSTE ABENTEUER


Logo von Auto Bild reisemobil
Auto Bild reisemobil - epaper ⋅ Ausgabe 1/2022 vom 11.11.2021

Artikelbild für den Artikel "AUF INS NÄCHSTE ABENTEUER" aus der Ausgabe 1/2022 von Auto Bild reisemobil. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Im Serengeti- Park sind die Besucher (fast) auf Augenhöhe mit wilden Tieren

AUF ZUR SAFARI! Mitten in der Lüneburger Heide schauen neugierige Giraffen ins Autofenster, und Nashörner kreuzen die Straßen. Alles eine Fata Morgana? Nein, Realität! Wir sind einen Tag lang im Serengeti-Park in Hodenhagen unterwegs. Afrikafeeling gleich um die Ecke sozusagen, denn von Hamburg aus ist es für uns nur ein (Raub-)Katzensprung zu den wilden Tieren. Dort fühlt sich auch unser fahrbarer Untersatz wohl, Kias 4,50-Meter-SUV Sportage, den die Koreaner neuerdings mit Campingausstattung und Dachzelt anbieten. Das mag auf den ersten Blick exotisch aussehen, tatsächlich aber haben Offroader mit Schlafgelegenheit im Obergeschoss seit Jahren eine stabile Fangemeinde. Eine Kombination, die nach Abenteuer ruft – wenn auch in unserem Fall nur Abenteuer light in der Lüneburger Heide. Egal, immerhin mit Löwen und Elefanten und Nashörnern. Also, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Auto Bild reisemobil. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2022 von „Was tun wir gegen Stellplatzmangel? Wir fahren dorthin, wo wir noch nicht waren – nach Oberschwarzach!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Was tun wir gegen Stellplatzmangel? Wir fahren dorthin, wo wir noch nicht waren – nach Oberschwarzach!“
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von EINMALIGES PLÄTZCHEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
EINMALIGES PLÄTZCHEN
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von BRIEFE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BRIEFE
Titelbild der Ausgabe 1/2022 von Löwenstadt mit Biss. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Löwenstadt mit Biss
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Dolce Vita KOMPAKT
Vorheriger Artikel
Dolce Vita KOMPAKT
Tschüss, kleiner Riese!
Nächster Artikel
Tschüss, kleiner Riese!
Mehr Lesetipps

... Dachzelt aufklappen und den ganz speziellen Charme des Zeltens genießen!

Kia Sportage GT Line Black Edition

Länge: 4,48 m Sitzplätze: 5 Schlafplätze: 2 ab 39 290 Euro www.kia.com/de

Übernachten im Serengeti-Park

Gäste mit eigenem Reisemobil können auf dem eigenen Stellplatz mitten in der „Masai Mara“-Anlage übernachten. Die 40 Plätze verfügen über Stromanschluss sowie Versorgung und Toilettenentleerung. Die Sanitäreinrichtungen stehen im Gebäude der Rezeption zur Verfügung (26 Euro pro Nacht inkl. Strom). Daneben bietet der Serengeti-Park zahlreiche weitere Übernachtungsmöglichkeiten. Für das ganz besondere Abenteuer können sogenannte Ranger Lodges gebucht werden. Diese Pick-ups mit Wohnkabinen stehen nachts mitten zwischen den Tieren im Wild-Areal „Südliches Afrika“. Alle Informationen zum Besuch und zu den Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter www.serengeti-park.de.

Die Ausstattung punktet im Alltagseinsatz und im Urlaub.

Das ist er: Der Outdoor-SUV kommt mit GT-Paket in der Sonderlackierung Deluxeweiß metallic und in der Black Edition mit schwarzer Dachreling und Kühlergrill. Die Seitentrittbretter aus Aluminium für Fahrer und Beifahrer, abnehmbare Kleiderbügel an den Rückenlehnen der Frontsitze und die LED-Beleuchtung von Türen, Heckklappe sowie Fuß-und Kofferraum punkten nicht nur im Alltagseinsatz, sondern auch beim Campen.

Auf kleinstem Raum alles da für das große Campingabenteuer

1 Einfaches, aber funktionales Spülbecken mit 20 Liter Frischwasser und Tauchpumpe

2 Clever: Der Flaschenöffner ist fest montiert und dadurch immer griffbereit

3 Alles hat seine Ordnung: Sogar einen Besteckkasten gibt es in der Campingküche

4 Als Kochmöglichkeit dient ein handelsüblicher Gaskartuschenkocher

5 Das Küchenmodul von VanEssa kostet ab 2150 Euro und ist über Zurrösen befestigt

6 Hier gibt es zusätzlichen Stauraum für Stühle, Tisch und weiteres Zubehör

Das hat er: Zum richtigen Campingkumpel wird der Sportage erst durch das Nachrüst-Set von Wild Land Drivers, der das gesamte Paket oder auch Einzelkomponenten für jeden Sportage ab Baujahr 2016 anbieten. Zum Schlafen geht es in das Zwei-Mann-Dachzelt von Overland (2309 Euro plus 190 Euro für Einbau) mit einer großzügigen Liegefläche von 1,30 mal 2,20 Metern. Mit einer Sitzhöhe von 1,25 Metern haben auch große Menschen viel Platz.

Im großzügigen Kofferraum befindet sich ein Küchensystem von VanEssa (ab 2150 Euro) mit 20 Liter großem Frischwasserkanister, Gaskartuschenkocher und Spülbecken. Ein wasserdichter Koffer und Packsäcke für Zubehör komplettieren das Gepäck auf dem Dachgepäckträger von Front Runner. Hingucker auf dem Dach ist allerdings die gut sichtbare Axt fürs Lagerfeuerholz oder als Survival- Gadget– Sie wissen schon, Löwen und Nashörner.

So fährt er: Dank 177 PS unter der Haube und sanft schaltendem Siebengang-Doppelkupp­ lungsgetriebe bewegt sich der SUV sportlich und flott. Das Dynamax-Allradsystem mit Torque Vectoring garantiert auch in flotten Kurvenfahrten souveräne Fahrwerksstabilität.

Für sorgenloses Abenteuer abseits der Straße sorgen das um sechs Zentimeter höhergelegte Fahrwerk (1900 Euro), der extrastabile Unterfahrschutz im vorderen Bereich sowie Zusatzscheinwerfer. Bei Fahrten auf rutschigem Untergrund verteilt die Lockfunktion des Allradantriebs das Drehmoment gleichmäßig auf Vorderund Hinterachse. Zum guten Grip abseits der Straße tragen auch die Geländereifen bei. Weitere Pluspunkte bei der Fahrsicherheit sammelt der Offroad-Sportage mit neuen Stoßdämpfern, die speziell an die neue Gewichtsverteilung durch die An- und Umbauten angepasst sind (2100 Euro).

Fazit

Als GT Line Black Edition präsentiert sich der Sportage als schicker und funktionaler Begleiter. Das Dachzelt macht Spaß, wenn man sich auf ein solches Abenteuer einlässt. Das hochwertige Campingmodul von VanEssa komplettiert den guten Gesamteindruck.

Helene Schmidt

Urteil ★★★★☆

★ mangelhaft • ★★ ausreichend • ★★★ befriedigend • ★★★★ gut • ★★★★★ sehr gut