Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Auf natürlicher Basis


streetFOOD Business - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 25.10.2019

Seit März 2018 machen sich Madeleine Richt und Carsten Schulz mit ihrem Immersatt Foodtruck und einer vegetarisch-veganen Crossover-Küche im Stuttgarter Raum einen Namen.


Artikelbild für den Artikel "Auf natürlicher Basis" aus der Ausgabe 2/2019 von streetFOOD Business. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: streetFOOD Business, Ausgabe 2/2019

Was bringt eine gelernte Raumausstatterin und einen gelernten Hotelfachmann dazu, sich mit einem Foodtruck und einem vegan-vegetarischen Angebot selbstständig zu machen? Die Antwort: Madeleine Richt ernährt sich seit 15 Jahren vegetarisch, doch viel Auswahl hatte sie vor allem anfangs nicht. Damals gab es im Restaurant an fleischlosen Angeboten typisch eine Portion Pommes oder einen Salat – das war’s. Sie vermisste abwechslungsreiche ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von streetFOOD Business. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Jährliches Highlight. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Jährliches Highlight
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Rösten auf Rädern. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rösten auf Rädern
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Streetfood mit Wein-Special. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Streetfood mit Wein-Special
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Die Chilibotschafter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Chilibotschafter
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Glücklich mit Plan B. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Glücklich mit Plan B
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Gut, besser, Bao. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gut, besser, Bao
Vorheriger Artikel
Streetfood mit Wein-Special
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Die Chilibotschafter
aus dieser Ausgabe

... Gerichte. Carsten Schulz betrieb bereits einige Jahre ein vegan-vegetarisches Restaurant in Leonberg, doch ihm fehlte irgendwann die Flexibiliät. So kam den beiden Ende 2017 die Idee, sich mit einem Foodtruck selbstständig zu machen.

Fotos: Immersatt Foodtruck/Madeleine Richt und Carsten Schulz

Seit März 2018 fahren sie nun mit ihrem Immersatt Foodtruck zu allen Arten von Anlässen – Unternehmensfeiern und Privatevents, Mittagstisch oder Catering – in einem Umkreis von 200 Kilometern rund um Sachsenheim im Landkreis Ludwigsburg bei Stuttgart. Es dauerte nicht lange, bis sich ihr Konzept mit frischen, vegetarischen und veganen Speisen herumgesprochen hatte.

Vollwertige Kost

Sie verzichten auf Geschmacksverstärker und legen Wert auf naturbelassene Grundbausteine. „Ich koche so, wie ich selbst am liebsten essen möchte“, erklärt Madeleine Richt. Um Frische zu gewährleisten, halten die beiden ihre Wochenkarte im kleinen Rahmen. Es stehen jede Woche drei andere Gerichte auf dem Plan, z. B. der Burrito Immersatt (Tortilla gefüllt mit Kartoffeln, Röstzwiebeln, Salat, Weißkraut, Sour Cream und Salsa), Indisches Curry mit Kartoffeln, Reis und Joghurt, Schnupfnudeln mit Sauerkraut, Mexican Chili mit Bohnen, Mais, Paprika, Karotten, Kartoffeln und Nachos oder verschiedene Salate wie Linsen- oder Couscoussalat. Mit einer großen Bandbreite wollen sie zeigen, dass vegane und vegetarische Speisen vielfältig sind und Kunden zum Probieren ermutigen. „Viele Menschen sind bei veganen und vegetarischen Gerichten nach wie vor zögerlich – das wollen wir ändern“, ergänzt Carsten Schulz. Es werden warme und kalte Gerichte angeboten. Auch bei der Gestaltung des Trucks stand das Stichwort Natürlichkeit im Vordergrund. Den Betreibern war eine freundliche Farbgebung besonders wichtig. Durch einen Hauch von blauer und grüner Farbe fällt der Foodtruck auf, wirkt aber dennoch nicht aufdringlich.

Fotos: Immersatt Foodtruck/Madeleine Richt und Carsten Schulz

Nachhaltig und wertschätzend

„Wir erhalten Anfragen von Unternehmen, die kein eigenes Betriebsrestaurant haben, wie dienstags hier in der Hindenburgstraße bei der UDG“, sagt die 29-Jährige. Zwischen 11.15 und 13.15 Uhr kommen mittags ca. 80 bis 90 Gäste. Meistens ist das Immersatt Team dann ausverkauft. Wenn mal etwas übrig bleiben sollte, wird dennoch nichts weggeworfen. Immersatt beteiligt sich an Foodsharing, einer Initiative, die sich gegen Lebensmittelverschwendung engagiert. Innerhalb kurzer Zeit werden die Reste abgeholt und weitergegeben. Von Anfang an legen Madeleine Richt und Carsten Schulz Wert darauf, kein Plastik zu verwenden. „Wir benutzen ausschließlich nachhaltiges Einweggeschirr und Besteck aus CPLA“, erklärt der 45-Jährige.

Foto: Immersatt Foodtruck/Madeleine Richt und Carsten Schulz

Viel unterwegs

Geburtstage, Hochzeiten, Events oder eine Party unter Freunden: Der Immersatt Foodtruck ist für jede Wunschlocation buchbar. „Wir werden immer häufiger für Hochzeiten gebucht, wo sich die Leute so oft Nachschlag holen können, wie sie möchten. Einmal wollte ein Kunde lediglich ein Salatbuffet; auch das ist natürlich machbar“, betont Madeleine Richt. Als Nachspeise bieten sie unter anderem Schichtmüsli oder Mousse au Chocolat an. Ansonsten sind sie auf unterschiedlichen Events zu finden, z. B. in der MHP Arena Ludwigsburg bei der Basketball-Bundesliga oder der Frauen-Handball-Bundesliga. Der Tourplan, die anstehenden Events sowie die Wochenkarte werden auf der Website stetig aktualisiert.

Produkttest

Vom 10. bis 11. September 2019 war das Immersatt-Konzept Teil des FoodyPrototyp Renningen. Das ist ein Produkttest der Deutschen Bahn an ausgewählten Bahnhöfen. Es verspricht den Besuchern gesundes Essen unter dem Leitgedanken „Regional und nachhaltig – genießen ohne Kompromisse“. Im Rahmen des Tests wurden von 6.30 bis 21.30 Uhr frische Speisen am Bahnhof in Renningen angeboten. Diese wurden lokal mit regionalen Zutaten produziert und nachhaltig verpackt. So kreierten Madeleine Richt und Carsten Schulz Salad Bowls, Graupensalat, Bircher Müsli und Gemüsesticks mit Linsen-Tomaten-Dip. Auch wenn das Projekt sehr gut ankam, wären die festgelegten Zeiten in Zukunft nichts mehr für sie. Zu sehr haben sie sich bereits an die Abwechslung gewöhnt.

Madeleine Richt und Carsten Schulz bieten aus Überzeugung ausschließlich vegetarische und vegane Speisen an. Sie legen dabei Wert auf naturbelassene Grundbausteine, verzichten auf Geschmacksverstärker und auf Plastik. Übrig gebliebene Lebensmittel landen nicht im Mülleimer, sondern gehen an die Initiative Foodsharing.