Lesezeit ca. 3 Min.

Auf starken Schwingen


Logo von HÖRZU
HÖRZU - epaper ⋅ Ausgabe 48/2021 vom 26.11.2021

NATUR

Artikelbild für den Artikel "Auf starken Schwingen" aus der Ausgabe 48/2021 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: HÖRZU, Ausgabe 48/2021

EIN ANFLUG VON RIVALITÄT Zwei Weißkopfseeadler sind sich in die Quere gekommen

150 KM/H Geschwindigkeit kann ein Weißkopfseeadler erreichen, wenn er im Sturzflug auf erspähte Beute hinabschießt

Er besitzt Scharfsinn und Weitsicht, und er will stets hoch hinaus. Der stolze Weißkopfseeadler genießt in Nordamerika und Kanada absolute Lufthoheit. Seit 1782 ist er das Wappentier der USA, ziert Dollarmünzen und -noten. Benjamin Franklin schwebte als Unabhängigkeitssymbol der Vereinigten Staaten seinerzeit der Truthahn vor, damit konnte sich der Gründervater jedoch nicht durchsetzen: zu gemütlich. Da macht der Respekt einf lößende Himmelsstürmer, der dank seiner Flügelspannweite von bis zu 2,30 Metern auch hoch oben kaum zu übersehen ist, doch wesentlich mehr her.

Sein gefährlichster Feind bleibt der Mensch ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von HÖRZU. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 48/2021 von Liebe Leserinnen und Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen und Leser,
Titelbild der Ausgabe 48/2021 von FANTASTISCHES TIERWESEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FANTASTISCHES TIERWESEN
Titelbild der Ausgabe 48/2021 von Die Chaos-Familie ist zurück. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Chaos-Familie ist zurück
Titelbild der Ausgabe 48/2021 von Die besten Geschenke zum Fest. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die besten Geschenke zum Fest
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Die besten Geschenke zum Fest
Vorheriger Artikel
Die besten Geschenke zum Fest
Der Zauber kehrt zurück
Nächster Artikel
Der Zauber kehrt zurück
Mehr Lesetipps

...

Zwar sind Weißkopfseeadler durchaus streitlustig und jagen anderen Raubvögeln die Beute ab. Dass sie sich Lämmer, Kälber oder gar Kinder krallen, ist jedoch ein Ammenmärchen – das allerdings dazu führte, dass Adler in Scharen geschossen wurden. Hinzu kamen Gifte, vor allem das Pestizid DDT, lang als Pf lanzenschutzmittel eingesetzt und erst später verboten. Die Schadstoffe sammelten sich über die Nahrung im Körper an. „Dadurch wurden die Eierschalen dünner und viele Greifvögel an den Rand des Aussterbens gebracht“, erklärt der Biologe Albert Wotke, Programmleiter Flächennaturschutz in Deutschland beim World Wide Fund For Nature (W WF). Unserem einheimischen Seeadler erging es vor 50 Jahren genauso wie seinem US-Pendant. „Inzwischen ist der Bestand stabil“, betont der Experte. Dank staatlicher Schutzmaßnahmen zählt auch der Weißkopfseeadler längst nicht mehr zu den gefährdeten Arten. Außer dem Menschen hat er keine nennenswerten Feinde – höchstens das Wetter.

Weißköpfe trotzen klirrenden Temperaturen – die größte Population findet sich in Alaska. Sogar im tiefen Winter entwickeln sie Frühlingsgefühle: Die Balz beginnt im Februar. Dann schwingen sie sich zu wahren Akrobaten auf und vollführen in der Luft komplizierte Paartänze, die Partner halten dabei fest Händchen. Adler sind monogame Einzelgänger. Haben sich zwei gefunden, bleiben sie ein Leben lang zusammen. Das können gut 20 Jahre werden.

Herrisch, aber treu: eine Bindung fürs Leben

Ihr Jagdrevier etablieren „verheiratete“ Paare in Küstennähe, an Seen und Flüssen. Hauptnahrung ist Fisch, der Weißkopfseeadler greift sich aber auch kleinere Nagetiere oder Vögel. Die beachtlichen Krallenfüße, so groß wie eine Männerhand, stemmen zwei bis drei Kilo – locker die Hälfte des Eigengewichts, das bei stattlichen Exemplaren bis zu 6,3 Kilo beträgt. Dabei hilft der spezielle Mechanismus der Klaue, der auch dazu dient, dass kein Vogel vom Ast fällt: Sie rastet ein, sodass der Räuber die Muskulatur entspannen und sich ohne große Anstrengung zugleich festhalten kann. „Weißkopfseeadler fangen gern Lachse, wenn sie zum Laichen flussaufwärts streben“, weiß Wotke. „So ein Lachs kann schon ordentlich schwer sein.“ Beim Beutezug gilt: „Je größer, desto besser. Denn dann müssen sie weniger oft ran. Nicht jede Jagd ist von Erfolg gekrönt.“ Also hält sich der König der Lüfte möglichst nicht mit Kleinvieh auf – das wäre Energieverschwendung.

Erst wenn nichts mehr geht, weil sämtliche Gewässer zugefroren sind, mutiert der Raubvogel vom egomanen Alleinherrscher zum Gruppentier. Im Winterquartier, etwa auf den Aleuten zwischen Alaska und Russland, drängt er sich dann mit zahlreichen Artgenossen um die Eislöcher. „Da duldet und arrangiert man sich, weil es keine andere Möglichkeit gibt, Beute zu erhaschen“, erklärt Albert Wotke. „Die Art kann nur weiter bestehen, wenn man zusammenarbeitet.“ So halten es die Paare auch beim Nestbau im Frühjahr. Die Horste auf Felsen und Bäumen werden über viele Jahre genutzt – sofern kein Unwetter kommt und die bis zu 460 Kilo schwere Adlerburg samt Nachwuchs in die Tiefe reißt. Die Männchen, übrigens etwas kleiner als ihre Partnerinnen, helfen beim Brüten, wenn es gilt, bei Außentemperaturen um minus 25 Grad konstant 30 Grad Bruttemperatur zu halten – und das über mindestens 36 Tage. Danach werden die Küken gemeinsam versorgt: Als Nahrungsmenge benötigen sie täglich die Hälfte ihres stetig wachsenden Körpergewichts.

Wahrscheinlich dauert es nicht mehr lange, bis der mächtige Weißkopfseeadler Konkurrenz von der Verwandtschaft bekommt: Der Seeadler, Europas größter Greifvogel, ist bereits bis nach Grönland vorgedrungen. Von dort aus tragen seine starken Schwingen ihn sicher auch nach Kanada.

ULRIKE SCHRÖDER