Lesezeit ca. 4 Min.
arrow_back

Aufläufe machen Freu(n)de


Logo von Bild der Frau - Gut kochen & backen
Bild der Frau - Gut kochen & backen - epaper ⋅ Ausgabe 1/2023 vom 13.01.2023

Brotauflauf mit Geschnetzeltem

Artikelbild für den Artikel "Aufläufe machen Freu(n)de" aus der Ausgabe 1/2023 von Bild der Frau - Gut kochen & backen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Überraschung für Schnitzel-Fans

Zutaten (für 6–8 Personen)

? 800 g Spitzkohl

? 2 Zwiebeln

? 700 g Schweineschnitzel

? 10–11 EL Öl

? Salz, Pfeffer

? Paprikapulver edelsüß

? 2 EL Mehl

? 3/4lMilch

? 250 g Schlagsahne

? 8 Scheiben Weißbrot (vom Vortag)

? 8 Scheiben Gouda

? 3 Eier (M)

? 1 Bund Petersilie

? 1 Knoblauchzehe

1 Kohl waschen und in feinen Streifen vom Strunk schneiden. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Schweineschnitzel in Streifen schneiden und im Bräter in 3 EL heißem Öl rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kohl und Zwiebeln kurz mitbraten. Mit Paprikapulver und Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Mit 450 ml Milch und Sahne ablöschen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Geschnetzeltes mit Salz und Pfeffer abschmecken, in eine große oder zwei kleinere Auflaufformen verteilen.

2 Brot mit je 1 Scheibe Käse belegen, diagonal halbieren und leicht überlappend ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,19€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau - Gut kochen & backen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2023 von Mehr Geschmack, mehr Genuss. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mehr Geschmack, mehr Genuss
Titelbild der Ausgabe 1/2023 von Echt rosige Aussichten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Echt rosige Aussichten
Titelbild der Ausgabe 1/2023 von Gutes aus der Nachbarschaft. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gutes aus der Nachbarschaft
Titelbild der Ausgabe 1/2023 von So lecker selbst gemacht: Früchte-Tee. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So lecker selbst gemacht: Früchte-Tee
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Nudeln neu entdeckt
Vorheriger Artikel
Nudeln neu entdeckt
Hähnchen – zum Abheben lecker
Nächster Artikel
Hähnchen – zum Abheben lecker
Mehr Lesetipps

... auf das Geschnetzelte legen. Eier und 300 ml Milch verquirlen. Mit Salz und Paprikapulver würzen, darübergießen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen.

3 Petersilie waschen und Blätter abzupfen. Knoblauch schälen, grob hacken, mit Petersilie und 7–8 EL Öl pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auflauf mit Petersilienöl beträufelt servieren.

Zubereitung: ca. 35 Minuten.

Backzeit: ca. 30 Minuten.

Pro Portion: ca. 715 kcal, 49 g F, 27 g KH, 40 g E.

Bratkartoffel-Auflauf deftige Winter-Küche

Zutaten (für 6–8 Personen)

? 1,4 kg Kartoffeln

? 4 Zwiebeln

? 4 EL Butter

? 6–7 EL Mehl

? 1 lMilch

? 250 g geriebener Bergkäse

? Salz, Pfeffer

? geriebene Muskatnuss

? 6 Möhren

? 2 Stangen Porree (Lauch)

? 600 g Kasseler

? 10 EL Öl

1 Kartoffeln ca. 20 Minuten kochen, abschrecken und abkühlen lassen. Für die Käsesoße 1 Zwiebel schälen, fein würfeln und in heißer Butter andünsten. 4 EL Mehl darüberstäuben, anschwitzen. Milch einrühren und ca. 5 Minuten köcheln. Käse reiben, Hälfte in der Soße schmelzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

2 Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Porree waschen und in Ringe schneiden. Kasseler würfeln. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in einer großen Pfanne in 4 EL heißem Öl ca. 10 Minuten braten. Herausnehmen. Möhren, Porree und Kasseler in 2 EL Öl 5–7 Minuten braten. Alles mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. In eine große oder zwei kleinere gefettete Auflaufformen füllen. Käsesoße darübergießen. Mit restlichem Käse bestreuen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen.

3 Übrige 3 Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden und in 2–3 EL Mehl wenden. In 4 EL Öl goldbraun braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz würzen. Zum Auflauf servieren.

Zubereitung: ca. 1 Stunde.

Backzeit: ca. 25 Minuten.

Pro Portion: ca. 785 kcal, 45 g F, 56 g KH, 36 g E.

Zucchini-Feta-Gratin so gut schmeckt Low Carb

Zutaten (für 6 Personen)

? 3 Zucchini

? 5 EL Öl

? Salz, Pfeffer

? ½ Bund Thymian

? 2 rote Zwiebeln

? 2 Knoblauchzehen

? 2 Dosen stückige Tomaten (à 400 g)

? 1–2 TL geräuchertes Paprikapulver

? 300 Doppelrahmfrischkäse

? 360 g Feta

? 150 g Kirschtomaten

1 Zucchini waschen, längs in Scheiben schneiden und portionsweise in 3 EL heißem Öl von beiden Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2 Thymian waschen und grob hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln und in 2 EL heißem Öl andünsten. Stückige Tomaten und23/ Thymian zufügen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Frischkäse in die Soße rühren.

3 Etwas Soße auf dem Boden einer großen oder zwei kleineren gefetteten Auflaufformen verstreichen. Mit einer Schicht Zucchinischeiben belegen. Feta zerbröckeln und etwas darauf verteilen. Übrige Soße, Zucchini und Feta daraufschichten, bis alle Zutaten verbraucht sind. Kirschtomaten waschen, halbieren und darauf verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Mit restlichem Thymian bestreuen.

Zubereitung: ca. 35 Minuten.

Backzeit: ca. 25 Minuten.

Pro Portion: ca. 455 kcal, 33 g F, 18 g KH, 19 g E.

Lachs-Auflauf mit Spinat Fisch cremig versteckt

Zutaten (für 6–8 Personen)

? 2 Zwiebeln

? 11/2kg Kartoffeln

? 4 EL Öl

? Salz, Pfeffer

? 2 EL Mehl

? 3 TL Currypulver

? 400 ml Gemüsebrühe

? 250 g Schlagsahne

? 800 g Lachsfilet

? 1 Bund Dill

? 600 g TK-Blattspinat

? 2 EL Pinienkerne

1 Zwiebeln schälen und klein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und in einem Bräter im heißen Öl rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln kurz mitbraten. Mit Mehl und Curry bestäuben, anschwitzen. Brühe und Sahne einrühren und ca. 5 Minuten köcheln. 

2 Lachs in Würfel schneiden. Dill waschen, zerzupfen und etwas zum Garnieren beiseitestellen. Sahnesoße abschmecken, Spinat zufügen und weitere ca. 5 Minuten köcheln. Dill und Lachs unterrühren. Alles in eine große oder zwei kleinere Auflaufformen verteilen und im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 15–20 Minuten backen. Pinienkerne ohne Fett rösten. Auflauf damit bestreuen und mit restlichem Dill garnieren.

Zubereitung: ca. 40 Minuten.

Backzeit: 15–20 Minuten.

Pro Portion: ca. 630 kcal, 35 g F, 43 g KH, 34 g E.

Lasagne „Hawaii“ viel besser als Toast 

Zutaten (für 6 Personen)

? 2 Dosen Ananasringe (à 580 ml)

? 4 EL Mehl

? 4 EL Butter

? 1/2lGemüsebrühe

? 600 ml Milch

? Salz, Pfeffer

? 300 g Kirschtomaten

? ca. 15 Lasagneplatten (ca. 300 g)

? 300 g gekochter Schinken (in Scheiben)

? 175 g Cheddar

? ½ Bund Schnittlauch

1 Ananas abtropfen lassen. Für die Béchamelsoße Mehl in heißer Butter anschwitzen. Brühe und Milch zugießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen und halbieren.

2 Etwas Béchamel auf dem Boden einer großen oder zwei kleineren gefetteten Auflaufformen verstreichen. Eine Lage Lasagneplatten darauflegen.1/3Soße daraufgeben und je die Hälfte Schinken und Ananas daraufschichten. Mit einer weiteren Lage Nudelplatten belegen. 1/3Soße, Rest Schinken und Tomaten darauf verteilen. Übrige Nudelplatten darauflegen. Rest Ananas darauf verteilen, übrige Soße darübergießen. Käse darüberreiben und im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden, Lasagne damit bestreuen.

Zubereitung: ca. 25 Minuten.

Backzeit: ca. 40 Minuten.

Pro Portion: ca. 585 kcal, 22 g F, 66 g KH, 29 g E.