Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 48 Min.

Aufsätze: Steuerrecht: BB-Rechtsprechungsreport zur Besteuerung der Kapitaleinkünfte 2018/2019


Betriebs-Berater - epaper ⋅ Ausgabe 47/2019 vom 18.11.2019

Der folgende Beitrag gibt einen Überblick über die Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) zur Besteuerung der Kapitaleinkünfte ab 2018. Er führt den Rechtsprechungsreport 2017, BB 2018, 854ff., fort.


I. Einführung

2018/2019 ist der BFH bei der Auslegung von § 20 Abs. 1 EStG u. a. im Hinblick auf dauerdefizitäre Eigengesellschaften, Lebensversicherungen und Betriebe gewerblicher Art fortgeschritten (dazu sub II.). Er hat seine Rechtsprechung zur umfassenden Steuerbarkeit der Vermögenssubstanz (§ 20 Abs. 2 EStG) fortgeführt (dazu sub III.) und im Hinblick auf Aufwandsabzug sowie Verlustverrechnung ...

Artikelbild für den Artikel "Aufsätze: Steuerrecht: BB-Rechtsprechungsreport zur Besteuerung der Kapitaleinkünfte 2018/2019" aus der Ausgabe 47/2019 von Betriebs-Berater. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Betriebs-Berater, Ausgabe 47/2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 18,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Betriebs-Berater. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 47/2019 von Klimaschutz im Finanzsektor. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Klimaschutz im Finanzsektor
Titelbild der Ausgabe 47/2019 von Die Woche im Blick. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Woche im Blick
Titelbild der Ausgabe 47/2019 von Vergütungsansprüche von Investmentbanken. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Vergütungsansprüche von Investmentbanken
Titelbild der Ausgabe 47/2019 von DieWoche im Blick. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DieWoche im Blick
Titelbild der Ausgabe 47/2019 von Aufsätze: Die Umsatzsteuerbefreiung der Verwaltung von Spezial-AIF i.S.d. § 282 KAGB. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aufsätze: Die Umsatzsteuerbefreiung der Verwaltung von Spezial-AIF i.S.d. § 282 KAGB
Titelbild der Ausgabe 47/2019 von BFH: Rechtsstreit gegen einen Duldungsbescheid des FA nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BFH: Rechtsstreit gegen einen Duldungsbescheid des FA nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens
Vorheriger Artikel
DieWoche im Blick
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Aufsätze: Die Umsatzsteuerbefreiung der Verwaltung von Spezi…
aus dieser Ausgabe

... systematische Klarstellung betrieben (dazu sub IV.). Hinzukommen Judikate zu Ausnahmen von der Abgeltungsteuer bei sog. unternehmerischer Beteiligung (dazu sub V.), Nachforderung und Drittanfechtung im Abzugsverfahren (sub VI.) sowie zur Überleitung ins Recht der Abgeltungsteuer (dazu sub VII.). Der Beitrag schließt mit einem Ausblick (sub VIII.).

98 BFH, 28.2.2018 – VIII R 41/15, BFHE 261, 53, BStBl. II 2018, 478, BB 2018, 1509, RdF-Entscheidungsreport Haug, RdF 2018, 260; im Anschluss an BFH, 2.12.2014 – VIII R 34/13, BFHE 248, 51, BStBl. II 2015, 387, und BFH, 1.7.2014 – VIII R 53/12, BFHE 246, 332, BStBl. II 2014, 975.
99 BFH, 28.2.2018 – VIII R 41/15, BFHE 261, 53, BStBl. II 2018, 478, BB 2018, 1509, RdFEntscheidungsreport Haug, RdF 2018, 260.
100 BFH, 27.8.2014 – VIII R 60/13, BFHE 247, 198, BStBl. II 2015, 255.
101 Vgl. BFH, 1.7.2014 – VIII R 53/12, BFHE 246, 332, BStBl. II 2014, 975.
102 BFH, 28.2.2018 – VIII R 41/15, BFHE 261, 53, BStBl. II 2018, 478, BB 2018, 1509, RdFEntscheidungsreport Haug, RdF 2018, 260.
103 BFH, 1.7.2014 – VIII R 53/12, BFHE 246, 332, BStBl. II 2014, 975, bestätigt durch BFH, 28.2.2018 – VIII R 41/15, BFHE 261, 53, BStBl. II 2018, 478, BB 2018, 1509, RdF-Entscheidungsreport Haug, RdF 2018, 260 – zur Berücksichtigung nachträglicher Werbungskosten bei den Einkünften aus KapVermögen in Veranlagungszeiträumen ab 2009 vgl. BFH, 16.3.2010 – VIII R 20/08, BFHE 229, 151, BStBl. II 2010, 787, BB-Entscheidungsreport Köhler, BB 2010, 2223, BB-Entscheidungsreport Haase, BB 2010, 2870; BFH, 16.3.2010 – VIII R 36/07, BFH/NV 2010, 1795; BFH, 29.10.2013 – VIII R 13/11, BFHE 243, 346, BStBl. II 2014, 251, BB 2014, 739 m. BB-Komm. Mückl.
104 BFH, 12.7.2017 – VIII R 48/14; BFH/NV 2018, 412. – In diesem Kontext bestätigt der BFH seine Rspr. zur Emissionsrendite: Wird ein absoluter Zinsbetrag für eine Kapitalforderung vereinbart, liegt eine von vornherein zugesagte, eindeutig abgrenz- und bezifferbare Emissionsrendite vor, auch wenn der Zinsbetrag nur auf einen sog. Beobachtungszeitraum der gesamten Laufzeit bezogen war.
105 Rev. VIII R 5/19, vorgehend FG Rheinland-Pfalz, 12.12.2018 – 2 K 1952/16, EFG 2019, 365, BB 2019, 611 m. BB-Komm. Schober.
106 Rev. VIII R 11/18, vorgehend FG Schleswig-Holstein, 28.2.2018 – 5 K 69/15, EFG 2018, 948; dazu aktuell Schachinger, DStZ 2019, 791 ff.
107 BR-Drs. 356/19.
108 Dazu Jachmann-Michel/Grunow, jM 2019 im Erscheinen.
109 BR-Drs. 356/29 (B), 29.
110 BT-Drs. 19/14873, 36.