Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Aus der Welt des Adels: Geschwisterzo ff um den Thron


Meine Stars von damals - epaper ⋅ Ausgabe 4/2019 vom 17.07.2019

Fürst Rainier undPrinzessin Antoinette


Der traurige Streit des Fürsten mit seiner Schwester sorgte viele Jahre lang für Getuschel im Volk und in der Gesellschaft. Erst Fürstin Gracia glättete die Wogen …

Artikelbild für den Artikel "Aus der Welt des Adels: Geschwisterzo ff um den Thron" aus der Ausgabe 4/2019 von Meine Stars von damals. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Meine Stars von damals, Ausgabe 4/2019

Rainier und seine Schwester Antoinette beim Rosenball 1992. Sie lachen sich herzlich an. Jahre zuvor herrschte noch Eiszeit zwischen ihnen


Das Familienfoto von 1924 zeigt (v. l. n. r.): Rainiers Vater Prinz Pierre († 1964), Rainier, seine Mutter Charlotte († 1977), Prinzessin Antoinette und Rainiers Großvater ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Meine Stars von damals. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Liebe Leserinnen und Leser. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen und Leser
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Blitzlicht - Gewitter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blitzlicht - Gewitter
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von MARILYN MONROE: Ihr Doppelleben gibt bis heute Rätsel auf. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MARILYN MONROE: Ihr Doppelleben gibt bis heute Rätsel auf
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Vorhang auf: Vom Friseur zum Charmeur. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Vorhang auf: Vom Friseur zum Charmeur
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Legenden: Dalida. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Legenden: Dalida
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Werbepause: … nur echt mit 52 Zähnen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Werbepause: … nur echt mit 52 Zähnen
Vorheriger Artikel
Vorhang auf: Vom Friseur zum Charmeur
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Legenden: Dalida
aus dieser Ausgabe

... Louis II. († 1949)


Wie süß! Als Kinder standen sich die beiden noch sehr nahe


Hinter den dicken Mauern des Grimaldi-Palasts wurden böse Intrigen ausgebrütet


Albert und Rainier mit Antoinette beim Rosenball 2002: Alle sind bester Stimmung


Vor seiner Ehe mit Gracia liebte der Fürst Gisèle Pascal


Die Schauspielerin Gisèle Pascal heiratete 1955 ihren Kollegen Raymond Pellegrin – und bekam mit ihm eine Tochter


Erst zum Ende ihres Lebens hatten sie wieder ein vertrautes Verhältnis: Fürst Rainier († 2005) und seine Schwester Antoinette († 2011) besuchten gemeinsam glanzvolle Veranstaltungen wie den Rotkreuz-Ball oder das Zirkusfestival in Monaco. Doch nicht immer war ihr Verhältnis so gut … Die Eifersucht der Prinzessin führte zeitweise sogar zum Ausschluss aus der Familie.

Grund für den Geschwisterzoff war die Thronfolgeregelung: Zwar war Antoinette die Erstgeborene, doch in Monaco gilt die männliche Erbfolge. Anfang der 1950er-Jahre versuchte sie, Rainer in der Thronfolge abzulösen, damit ihr Sohn Christian Herrscher über den Zwergstaat werden konnte. Fürst Rainier war damals noch nicht mit Grace Kelly († 1982) verheiratet, sondern pflegte zehn Jahre lang eine feste Beziehung mit der Schauspielerin Gisèle Pascal († 2007).

Als in Monaco von einer Verlobung getuschelt wurde, startete Antoinette eine üble Intrige: Sie ließ unter anderem das Gerücht verbreiten, Gisèle sei unfruchtbar, es bestehe keine Aussicht auf einen Thronerben.

Als dann noch eine ärztliche Untersuchung dies bestätigte, zog Rainier dramatische Konsequenzen: Er trennte sich schweren Herzens von seiner Geliebten und sprach kein Wort mehr mit Antoinette! Der Fürst wusste: Er musste für den Fortbestand der Grimaldi-Dynastie sorgen, und familiären Ärger konnte er dabei nicht brauchen!

Erst nach seiner Verlobung mit Grace Kelly wurde Antoinette langsam wieder in die Familie Grimaldi integriert. Das Verhältnis besserte sich und wurde nach dem Tod von Fürstin Gracia wieder enger. Die Schauspielerin Gisèle Pascal freute sich übrigens ebenfalls über ein Happy-End: Sie heiratete 1955 den Schauspieler Raymond Pellegrin († 2007). Ihre gemeinsame Tochter Pascale Pellegrin (†2018) erblickte 1962 das Licht der Welt …

Haben sie das gewusst…?

Die Hochzeit von Rainiers Großvater Louis II. und der dreißig Jahre jüngeren Ghislaine Dommanget sorgte für Ärger


Schauspielerinnen stehen bei den Grimaldi- Männern hoch im Kurs. Rainiers Großvater Louis II. († 78) heiratete erst im hohen Alter von 76 Jahren – die 46-jährige Schauspielerin Ghislaine Dommanget († 90). Zwei Jahre später starb er. Die Dame, die schon vorher eine Vorliebe für Partner im hohen Alter hatte, wurde später von Rainier aus dem Palast geekelt, nachdem sie mit ihm um das Vermögen ihres verstorbenen Mannes gekämpft hatte.


Fotos: action press, APP, bbnews, Getty Images (4), picture alliance