Lesezeit ca. 2 Min.

AUSPROBIERT: HÜBSCHES DING!


Logo von essen & trinken Für jeden Tag
essen & trinken Für jeden Tag - epaper ⋅ Ausgabe 7/2020 vom 09.06.2020

Welch Glanz auf unserem Kuchen: Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Gugelhupf mustergültig glasieren und dabei jeder Konditorei Konkurrenz machen.


Artikelbild für den Artikel "AUSPROBIERT: HÜBSCHES DING!" aus der Ausgabe 7/2020 von essen & trinken Für jeden Tag. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: essen & trinken Für jeden Tag, Ausgabe 7/2020

GUGELHUPF MIT GUSS
Man gieße weiße und dunkle Schoko-Glasur in eine Silikonform, tauche den Kuchen hinein und freue sich auf das Ergebnis!
Rezept Seite 88


Foto Seite 86/87

Gugelhupf mit Guss

ZUTATEN für 16 Stücke

200 g weiche Butter

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von essen & trinken Für jeden Tag. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2020 von SCHNELLE REZEPTE: Schwuppdiwupp!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SCHNELLE REZEPTE: Schwuppdiwupp!
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von GRILL-IDEEN: Mal ganz was anderes!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GRILL-IDEEN: Mal ganz was anderes!
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von 5 Tage: Wochenplaner. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
5 Tage: Wochenplaner
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
5 Tage: Wochenplaner
Vorheriger Artikel
5 Tage: Wochenplaner
EINTÖPFE: Vegan: Heiß auf Sommer!
Nächster Artikel
EINTÖPFE: Vegan: Heiß auf Sommer!
Mehr Lesetipps

180 g Zucker
Salz
1 Tl Vanillepaste
4 Eier (Kl. M)
300 g Mehl
2 Tl Weinsteinbackpulver
100 ml Milch
150 g weiße Kuchenglasur
300 g dunkle Kuchenglasur

1. Backofen auf 175 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Butter, Zucker, 1 Prise Salz und Vanillepaste mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Min. schaumig schlagen. Eier nacheinander zugeben und jeweils ½ Min. unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch zügig unterrühren.

2. Teig in eine Silikon-Gugelhupfform (1,5 l Inhalt) füllen. Im heißen Ofen auf dem Rost im unteren Drittel 55–60 Min. backen. Herausnehmen, 10 Min. in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Gitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

3. Inzwischen die Silikonform gründlich abspülen und gut trocknen lassen. Kuchenglasuren nach Packungsanweisung schmelzen.

4. Weiße Kuchenglasur mit einem Esslöffel streifig in der Silikonform verteilen. Dunkle Glasur in die Form geben und den kalten Gugelhupf kopfüber hineindrücken, bis die Glasur am Rand angelangt ist. Am besten im Kühlschrank 45 Min. abkühlen lassen, bis die Glasur erstarrt ist.

5. Gugelhupf mit der Form auf eine Platte stürzen und die Form vorsichtig abziehen. Vor dem Servieren Raumtemperatur annehmen lassen.

ZUBEREITUNGSZEIT 1:30 Stunden plus Kühlzeiten
PRO STUCK 4 g E, 24 g F, 39 g KH = 398 kcal (1665 kJ)

Wie es Ihnen gefällt!

Mit unserem Rezept können Sie einen großen Gugelhupf oder viele kleine herstellen. Silikonformen mit unterschiedlichen Mustern in verschiedenen Größen gibt’s z. B. von Birkmann (im Fachhandel erhältlich).

Kuchenglasur lässt ich leichter verarbeiten als Kuvertüre. Diese müsste erst temperiert werden, damit es päter keine Schlieren gibt.

1 Weiße Glasur verteilen, …


2 … dann dunkle Glasur dazugießen.


3 Gugelhupf kopfüber …


4 … hineindrücken. Kalt stellen.


5 Form vorsichtig lösen.


6 Form langsam abziehen.


7 Raumtemperatur annehmen lassen.


Je markanter das Muster der Form ist, desto besser kommt die Glasur zur Geltung.


Requisiten – kleiner Teller: serax.com

Rezept: Anne Haupt, Marion Heidegger; Fotos: Matthias Haupt; Styling: Dörthe Schenk