Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 5 Min.

AWARD 2018: fliegermagazin-AWARD 2018


fliegermagazin - epaper ⋅ Ausgabe 60/2018 vom 11.05.2018

Am AERO-Donnerstag wollte es die Branche wissen: Wer erhält auf der festlichen Verleihung den begehrtenfliegermagazin Award? In sieben der zehn Kategorien haben Sie, liebe Leser, die Gewinner ausgewählt


Artikelbild für den Artikel "AWARD 2018: fliegermagazin-AWARD 2018" aus der Ausgabe 60/2018 von fliegermagazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: fliegermagazin, Ausgabe 60/2018

1 Das sind die Gewinner: In zehn Kategorien wird der Award auf der AERO verliehen


Derfliegermagazin Award 2018 wird präsentiert von

2 Renommierte Auszeichnung: Der fliegermagazin Award ist ein stilisierter Papierflieger aus Bronze


3 Charmant: Von Vertreterinnen des Sponsors TOTAL erhält jeder Gast eine Anstecknadel zur Erinnerung


4 Viel Spaß! Chefredakteur Thomas Borchert und Moderator Rudy C. Meidl ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von fliegermagazin. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 60/2018 von FOTO DES MONATS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FOTO DES MONATS
Titelbild der Ausgabe 60/2018 von NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS
Titelbild der Ausgabe 60/2018 von RED BULL AIR RACE 2018: Premiere in Cannes. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
RED BULL AIR RACE 2018: Premiere in Cannes
Titelbild der Ausgabe 60/2018 von KOMMENTAR: Neue Verhandlungsspielräume. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOMMENTAR: Neue Verhandlungsspielräume
Titelbild der Ausgabe 60/2018 von TERMINE: Abflugbereit!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TERMINE: Abflugbereit!
Titelbild der Ausgabe 60/2018 von NEWS:BOSE PROFLIGHT AVIATION HEADSET: Himmlische Ruhe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS:BOSE PROFLIGHT AVIATION HEADSET: Himmlische Ruhe
Vorheriger Artikel
Wir gratulieren dem Gewinner
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel MIT SECHS MASCHINEN NACH ALBANIEN: Neuland im Südosten
aus dieser Ausgabe

4 Viel Spaß! Chefredakteur Thomas Borchert und Moderator Rudy C. Meidl (v l.) führen durch den Abend


Schon zum siebten Mal erhielten am AERO-Donnerstag vor 140 geladenen Gäste die Besten der Branche den renommiertenfliegermagazin Award. Doch diesmal ging es um mehr: Zugleich feierte das Magazin auf der AERO seinen 40. Geburtstag (das nächste Heft ist unsere große Jubiläums-Ausgabe). Auf das Jubiläum konnten die Gäste anstoßen: mit Cocktails, die in einer spektakulären Tanz-, Jonglierund Comedy-Show vom Duo Take Two auf der Bühne gemixt wurden. Als die Zuschauer ihre Drinks in den Händen hielten, zündete auf der Terrasse des Restaurants Zeppelin Hangar ein Jubiläums-Feuerwerk: »fliegermagazin « und »40« leuchteten im sprühenden Funkenregen auf.

Vor allem ging es aber um die Auszeichnung von besonderen Menschen und Produkten in der Allgemeinen Luftfahrt. Wie in den Vorjahren wurden diefliegermagazin Awards in zehn Kategorien vergeben. Sieben hatten die Leser nach der Ausschreibung im Heft durch ihr Voting entschieden. Nominiert wurden auf der Bühne jeweils die drei Produkte mit den meisten Leserstimmen, der Spitzenreiter gewann den Award. Zwei weitere Preise verlieh eine Fachjury, den Ehren-Award vergab die Redaktion. Mehr über die Preisträger lesen Sie ab Seite 50.

Unter den Gästen

Dr. Michael Erb, AOPA-Germany ● Robert Blaha, Aspen Avionics ● Dr. Nicolas von Mende, Atlas Air Service ● William Ampofo, Boeing Global Services ● Patrick Schutterop, Bose ● Ben Kowalski, Cirrus Aircraft ● Verena Dolderer, Flugplatz Tannheim ● Teresa de Mers, Lightspeed ● Roland Bosch, Messe Friedrichshafen ● Gerd Mühlbauer, MT-Propeller ● Simon Caldecott, Piper ● Wilfried Otto, Piper Deutschland ● Thomas Siebert, Siebert Luftfahrtbedarf ● Dr. Frank Anton, Siemens ● Kostja Dümke, Sky Fox Pilot Shop ● u v a

1 Ahnungslos: Bei der Begrüßung wissen Liby Christen (2. v r.) und Peter Weber (r.) von Pilatus und Georg Müller-Breuer vom deutschen Pilatus-Händler Air Alliance (2. v l.) noch nicht, dass Chefredakteur Thomas Borchert (M.) sie gleich mit zwei Leser-Awards überraschen wird


2 Kaiserwetter: Strahlend blauer Himmel und ein Zeppelin über dem Restaurant Zeppelin Hangar bilden den Rahmen für die siebte Verleihung der fliegermagazin Awards


3 Ein Superteam: Redaktion, Marketing- und Anzeigenabteilung des fliegermagazins genießen die festliche Award-Verleihung – die sie gemeinsam organisiert haben


4 Verdienter Ehren-Award: fliegermagazin-Redakteurin Christina Scheunemann übergibt EAA-Chef Jack Pelton die Urkunde, die alle Award-Gewinner und die Nominierten erhalten


5 Herzlichen Glückwunsch! Der Award-Abend steht auch im Zeichen des 40-jährigen Jubiläums des fliegermagazins. Zum Geburtstag gibt es eine Torte


6 Gleich geht’s los (v l.): Dieter Morszek (r.), Vater des Junkers-F 13-Nachbaus (siehe Seite 24), bringt Bernd Junkers (M.), Enkel des Flugzeugbauers Hugo, mit zur Award-Party


7 So sieht er aus: fliegermagazin-Kollegin Elena Drossidis präsentiert mit Moderator Rudy C. Meidl die Bronzefigur, die jeder Preisträger erhält


8 Feuerwerk: 40 Jahre fliegermagazin – ein Anlass, zu dem die Funken sprühen. Das geht ausnahmsweise sogar gleich hinterm Zaun im Sicherheitsbereich des Flughafens


9 Anstoßen zum Jubiläum: Nach einer zwanzigminütigen Show der zwei Künstler von Take Two stehen 150 Cocktails bereit – das reicht für alle Gäste


LESER-GEWINNER

Unter allen Teilnehmern an der Abstimmung zum fliegermagazin Award 2018 haben wir wertvolle Preise verlost. Wir danken den Sponsoren!

1. PREIS: BALL ENGINEER MASTER II AVIATIOR
Die Fliegeruhr im Wert von 1515 Euro gewinnt Horst Günther aus Braunschweig.

2. PREIS: BOSE A20
1095 Euro ist das ANR-Headset wert, es geht an Hans Ermert aus Langenfeld.

3. PREIS: TOTAL-GUTSCHEIN FÜR 200 LITER AVGAS
Award-Sponsor TOTAL stiftet Georg Savic aus Karlsruhe diesen Gutschein.

4. PREIS: 250-EURO-GUTSCHEIN VON SKY FOX
Online oder im Berliner Shop kann Jürgen P. Buchholz aus Wilhelmshaven einkaufen.

5. PREIS: FÜNF FLIEGERMAGAZIN-BÜCHER
Die kleine Luftfahrtbibliothek geht an Rainer Fehrenkamp aus Oldenburg.

1


2


3


4


5


Industry Leader

Jo Konrad, DULV

Eigentlich ist Jo Konrad (r.), Chef des Ultraleichtverbands DULV, selbst Mitglied der Jury, die über den Gewinner des fliegermagazin Awards in der Kategorie »Industry Leader of the Year« entscheidet. Doch die übrige Jury hatte sich hinter seinem Rücken abgesprochen: Jo Konrads exzellente und vorbildliche Verbandsarbeit war entscheidend dafür, die nun unmittelbar bevorstehende Erhöhung des maximalen Abfluggewichts für ULs auf 600 Kilo durchzusetzen. Als »Vater der Gewichtserhöhung« hat er den Award mehr als verdient, befand die Jury. Michael Erb (l.), Geschäftsführer der AOPA-Germany und ebenfalls Jurymitglied, kann Jo Konrad mit seiner Laudatio eine gelungene Überraschung bereiten.

Newcomer des Jahres

Foreflight

In den USA ist Foreflight mit seiner Flugplanungs- und Navigations-App Marktführer – in Europa jedoch Newcomer: Im Sommer soll die App, von der sich die Fachjury viel verspricht, bei uns verfügbar sein. Firmengründer Tyson Weihs (3. v r.) kommt mit seinen Kollegen Stephen Newman (3. v l.) und Kim Lantz (2. v r) auf die Bühne, nachdem Direktorin Ruth Wilcke von Award-Sponsor TOTAL (2. v l.) die Laudatio gehalten hat. Die TOTAL-Engel bringen noch eine Flasche Champagner mit.

Ultraleichtflugzeug

Breezer Sport

Eine ganz neue Konstruktion mit Einziehfahrwerk und 600 Kilo MTOM – das ist die Sport von Breezer. Firmenchef Dirk Ketelsen (2. v r.) nimmt mit drei Kollegen den Award entgegen. Nominiert sind Ultralight Concept Stampe SV 4-RS und Zlin Aviation Shock Cub Ultra.

Innovation des Jahres

RunwayMap

Die App bringt eine Pilot-Community zum Austausch über interessante Flugziele zusammen. Über den Award freuen sich Anne-Katrin Maser und Daniel Saxer. Das Gebrauchtkäufer-Trainingsprogramm Cirrus Embark und der Carsharing-Anbieter app2drive sind nominiert.

Flugzeug

Pilatus PC-24

Die Auswahl der neuen Flugzeuge reichte vom Zweisitzer bis zum Jet – und genau der faszinierte die fliegermagazin-Leser am meisten: Für den Businessjet PC-24 empfängt Liby Christen von Pilatus den Award. Cirrus SR22T G6 und Diamond DA50 sind nominiert.

120-Kilo-UL

Airsport Song 120

Eduard van de Kraats vom deutschen Händler Flying Experts freut sich über den Zuspruch der Leser für den einsitzigen Motorsegler, der mit Verbrennungs- oder Elektromotor zu haben ist. Zu den Nominierten zählen Spacek SD-1 und Weller Uli V3 Rebell.

Avionik

Garmin G1000 NXi

Der Nachfolger des Glascockpits G1000, Garmins G1000 NXi, erhielt die meisten Leserstimmen – darüber freuen sich Jim Alpiser, Fabian Kienzle und Trevor Pegrum (v l.). Zu den Nominierten zählen die Nachrüst-Glascockpits Dynon SkyView HDX und Garmin G500 TXi.

Turboprop-Single

Pilatus PC-12 NG

Die fliegermagazin-Leser mögen’s groß, die Schweiz profitiert: Die PC-12 NG erhielt die meisten Stimmen. Deswegen darf Liby Christen von Pilatus einen weiteren Award mitnehmen. Unter die ersten drei Plätze kommen außerdem Daher TBM 910/930 und Piper M600.

Schönster Flugplatz

Zell am See (LOWZ)

Der schönste Flugplatz im deutschsprachigen Raum ist Zell am See, meinen die fliegermagazin-Leser. Das bringt Flugplatzchef Hannes Walcher auf der Bühne zum Abheben. Nominiert sind Koblenz-Winningen (EDRK) und Kempten-Durach (EDMK).

Ehren-Award

Jack Pelton, EAA

Die Experimental Aircraft Association (EAA) ist vor allem als Veranstalter des Mega-Fly-ins in Oshkosh bekannt – doch sie ist zudem eine der wichtigsten Interessenvertretungen der Allgemeinen Luftfahrt. Gegründet und lange geführt wurde sie von der Familie Poberezny. Ab 2012 übernahm Jack Pelton (r.) als erstes Nicht-Familienmitglied die Leitung der EAA – und macht sie seitdem immer erfolgreicher. Zuvor war Pelton lange Jahre Chef von Cessna. Eine Karriere im Dienst der Allgemeinen Luftfahrt – für die Redaktion eines Ehren-Awards würdig. Avidyne-Chef Dan Schwinn (l.), Mitglied im Verwaltungsrat der EAA, hielt die Laudatio auf Pelton.


FOTOS: STEFAN VON STENGEL

FOTOS: STEFAN VON STENGEL (10), ANDREAS BIRRESBORN/BREEZER, KATSUHIKO TOKUNAGA/PILATUS, PILATUS, TEXTRON, PETER WOLTER, AIR EXPO ZELL, HERSTELLER