Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

BACKEN: Fruchtig-frische Käsekuchen


Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 20/2018 vom 11.05.2018

Unser Kuchen-Liebling in der Sommervariante: Mit Erdbeeren, Rhabarber, roter Grütze …


Ricotta- Käsekuchen mit Erdbeeren

Artikelbild für den Artikel "BACKEN: Fruchtig-frische Käsekuchen" aus der Ausgabe 20/2018 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau, Ausgabe 20/2018

Zutaten (für ca. 12 Stücke)
• 1 Packung frischer Blätterteig (rund ausgerollt; 32 cm ø; 280 g, Kühlregal)
• 100 g Butter, 4 Eier (M)
• 1 Prise Salz, 500 g Ricotta
• 125 g Crème double
• 100 g + 2 EL Puderzucker
• 2 EL Speisestärke
• abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone
• 500 g Erdbeeren
• 1 Päckchen roter Tortenguss
• 2 EL gehackte Pistazienkerne

1 Blätterteig 5–10 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Butter schmelzen und abkühlen lassen. Blätterteig ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 20/2018 von Kommentar: Wenn Friseure zu Engeln werden. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kommentar: Wenn Friseure zu Engeln werden
Titelbild der Ausgabe 20/2018 von Themen der Woche: Wählen Sie jetzt Ihre Favoritin!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Themen der Woche: Wählen Sie jetzt Ihre Favoritin!
Titelbild der Ausgabe 20/2018 von Verbraucher: Wenn der Briefkasten überläuft…. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Verbraucher: Wenn der Briefkasten überläuft…
Titelbild der Ausgabe 20/2018 von Sonntag ist Muttertag! Hier schwärmen 8 Kinder: Meine Mama ist die Größte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sonntag ist Muttertag! Hier schwärmen 8 Kinder: Meine Mama ist die Größte
Titelbild der Ausgabe 20/2018 von XXL-Ärmel. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
XXL-Ärmel
Titelbild der Ausgabe 20/2018 von Blitzstyling mit Föhn & Fingern: 3 Minuten – fertig ist der Look. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blitzstyling mit Föhn & Fingern: 3 Minuten – fertig ist der Look
Vorheriger Artikel
HAUSHALT: Je dunkler die Röstung, desto würziger der Ka…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel KOCHEN: Urlaubsküche für zu Hause
aus dieser Ausgabe

1 Blätterteig 5–10 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Butter schmelzen und abkühlen lassen. Blätterteig mit dem Backpapier in eine Springform (26 cm ø) legen und am Rand leicht andrücken. Eier trennen. Eiweiße und Salz sehr steif schlagen. Eigelbe, Ricotta, Crème double, 100 g Puderzucker, Speisestärke, Zitronenschale und -saft verrühren. Flüssige Butter zugeben. Eischnee vorsichtig unterheben.

2 Ricottamasse auf den Blätterteigboden geben und glatt streichen. Kuchen im vorgeheizten Backofen(E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen. Eventuell ca. 20 Minuten vor Ende der Backzeit mit Backpapier bedecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird. Fertigen Kuchen ca. 30 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen. Dann Kuchen herausnehmen, auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen und aus der Form lösen.

3 Erdbeeren waschen, putzen, Hälfte Früchte in Scheiben schneiden und auf dem Kuchen verteilen. Restliche Erdbeeren pürieren. Durch ein Sieb streichen und mit Wasser auf 250 ml auffüllen. 2 EL Puderzucker und Tortenguss in einem Topf mischen. Nach und nach Erdbeerpüree einrühren und unter Rühren aufkochen. Guss gleichmäßig auf den Erdbeerscheiben verteilen, mit Pistazien bestreuen und fest werden lassen.

Zubereitung : ca. 40 Min. o. Wartezeit.Backzeit : ca. 50 Min.Pro Stück : ca. 390 kcal, 29 g F, 25 g KH, 8 g E.

Rhabarber-Streuselkäsekuchen

Zutaten (für ca. 12 Stücke)

Für den Boden:
• 170 g Mehl
• 70 g gemahlene Mandeln
• 1 TL Backpulver
• 50 g Zucker
• 1 Päckchen Vanillezucker
• 1 Prise Salz
• 100 g kalte Butter
• 1 Ei (M)

Für das Kompott:
• 500 g Rhabarber
• Saft von 1/2 Orange
• 2–3 EL Zucker
• 1 Päckchen Vanillezucker

Für die Streusel:
• 60 g Mehl
• 30 g gemahlene Mandeln
• 40 g Zucker
• 60 g kalte Butter

Für die Füllung:
• 500 g Magerquark
• 500 g Mascarpone
• 3 Eier (M)
• 100 g Zucker, 30 g Speisestärke
• abgeriebene Schale undSaft von 1/2 Bio-Orange

Außerdem:
• getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
• 2 EL Mandelblättchen

1 Für den Boden alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. 2/3 Teig rund (26 cm ø) ausrollen und in eine gefettete Springform (26 cm ø) legen. Übrigen Teig zu einem langen Strang rollen und als ca. 5 cm hohen Rand innen an den Springformrand drücken. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und Form ca. 30 Minuten kalt stellen.

2 Für das Kompott Rhabarber putzen, waschen und in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden. Mit Orangensaft, Zucker und Vanillezucker in einem Topf ca. 5 Minuten köcheln. Abkühlen lassen.

3 Mürbeteigboden mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchten beschweren. Im vorgeheizten Ofen(E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten vorbacken. Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und Boden weitere ca. 5 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen. Ofentemperatur reduzieren(E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2).

4 Für die Streusel alle Zutaten zu Streuseln verkneten. Für die Füllung alle Zutaten glatt verrühren. Rhabarber auf dem Boden verteilen. Quarkmasse darauf glatt streichen. Streusel darauf verteilen. Mit Mandelblättchen bestreuen. Im heißen Ofen ca. 50 Minuten backen. Ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen. Dazu schmeckt Zimtsahne.

Zubereitung : ca. 40 Min. o. Wartezeit.Backzeit : ca. 50 Min.Pro Stück : ca. 580 kcal, 40 g F, 39 g KH, 12 g E.

Käse-Kastenkuchen mit roter Grütze

Zutaten (für ca. 12 Stücke)
• 1/2 Vanilleschote
• 300 g gemischte Beeren (z.B. Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren und rote Johannisbeeren; frisch oder TK)
• 180 g Zucker, 1 EL Speisestärke
• 2 EL Weizengrieß
• 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
• 1 TL Backpulver
• 60 g weiche Butter
• 1 Prise Salz, 3 Eier (M)
• 500 g Magerquark
• 250 g Sahnequark

1 Für die Grütze Vanilleschote längs halbieren und Mark herauskratzen. Frische Beeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Erdbeeren putzen bzw. Johannisbeeren von den Rispen streifen. TK-Beeren antauen lassen. Mit 30 g Zucker, 3 EL Wasser, Vanilleschote und -mark in einem Topf mischen und aufkochen. Speisestärke und 3 EL kaltes Wasser glatt rühren, in die Beeren rühren und unter Rühren aufkochen. Ca. 2 Minuten köcheln. Grütze in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

2 Grieß, Puddingpulver und Backpulver mischen. Butter, 150 g Zucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Beide Quarksorten und Grießmischung zugeben und alles glatt rühren.

3 Vanilleschote aus der roten Grütze entfernen. Hälfte Quarkmasse in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte Kastenform (30 cm Länge) füllen. 1/3 der Grütze als Kleckse daraufgeben, Rest Quarkmasse darauf verteilen, ein weiteres Drittel Grütze in Klecksen daraufgeben und beide Massen mit einer Gabel marmorieren. Kuchen im vorgeheizten Backofen(E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Zum Schluss eventuell mit Backpapier bedecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird. Kuchen im ausgeschalteten Ofen ca. 30 Minuten abkühlen lassen, dann herausnehmen und vollständig auskühlen lassen. Kuchen herauslösen und in Scheiben schneiden. Restliche Grütze extra dazu reichen.

Zubereitung : ca. 45 Min. o. Wartezeit.Backzeit : ca. 1 Std.Pro Stück : ca. 200 kcal, 8 g F, 23 g KH, 9 g E.

Fragen, Anmerkungen, Kritik? Wir sind für Sie da!

→Unsere Experten aus der Food-Redaktion beantworten gern Ihre Fragen rund um die Themen Kochen, Backen, Diät und Ernährung. Sie erreichen uns vonMontag bis Freitag, 10–18 Uhr unter derTelefonnummer: 040/5544-72639 . Wir freuen uns auf Ihren Anruf!