Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 6 Min.

Backen mit Herz: Lecker genießen: Mal klassisch, mal trendy Apfelkuchen


Lisa - epaper ⋅ Ausgabe 3/2019 vom 09.01.2019

DasLISA Koch- und Backbuch zum Sammeln!

Jede Woche ein Thermomix®- Rezept

In dieser Woche:

• Süßes mit Heimatobst • Schwarzwurzeln • Original-TV-Rezepte • Falafel auf Kraut

Saftiger Rahmkuchen

Genau so hätte ihn auch Großmutter gebacken

Artikelbild für den Artikel "Backen mit Herz: Lecker genießen: Mal klassisch, mal trendy Apfelkuchen" aus der Ausgabe 3/2019 von Lisa. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: StockFood

Für 12 Stücke: • 250 g Mehl • 210 g Zucker • 1 Prise Salz • 4 Eier • 160 g kalte Butter • 1 kg Äpfel • Saft und abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone • 1 Prise Zimtpulver • 300 g Sauerrahm • 1 EL Speisestärke

1 Eine Springform (Ø 26 cm) fetten. Das Mehl mit 80 g Zucker, Salz, 1 Ei und der Butter in Flöckchen zügig glatt verkneten. Den Teig rund (Ø 36 cm) ...
2 Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen. Obstviertel in kleine Stücke schneiden. Diese mit Zitronensaft, -schale, Zimtpulver und 30 g Zucker vermengen. Springform aus der Kühlung nehmen. Die Apfelmischung auf dem Mürbeteig verteilen. Für den Guss den Sauerrahm mit 3 Eiern, 100 g Zucker und Stärke glatt verrühren. Rahmguss auf die Apfelmasse geben. Kuchen 30–40 Min. backen. Form entnehmen, Kuchen darin auf einem Gitter abkühlen lassen. Aus der Form lösen. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lisa. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Liebe Leserin: Der Wahnsinn auf dem Wohnungsmarkt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin: Der Wahnsinn auf dem Wohnungsmarkt
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von AKTUELL NEWS & TRENDS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL NEWS & TRENDS
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Aktuell: Menschen, die uns bewegen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: Menschen, die uns bewegen
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Diese Sport-Outfits steigern die Motivation!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Sport-Outfits steigern die Motivation!
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Diese Woche neu in den Shops. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche neu in den Shops
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Report: Katy Morgan-Davies durchlebte die Hölle. Seit ihrer Geburt war sie in den Fängen einer Sekte „Mein Vater hielt mich 30 Jahre lang gefangen“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Report: Katy Morgan-Davies durchlebte die Hölle. Seit ihrer Geburt war sie in den Fängen einer Sekte „Mein Vater hielt mich 30 Jahre lang gefangen“
Vorheriger Artikel
Wenn dem Handy kalt ist
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Schwarzwurzeln auf köstliche Art
aus dieser Ausgabe

1 Eine Springform (Ø 26 cm) fetten. Das Mehl mit 80 g Zucker, Salz, 1 Ei und der Butter in Flöckchen zügig glatt verkneten. Den Teig rund (Ø 36 cm) ausrollen. In der vorbereiteten Form zu einem Boden und einem 5 cm hohen Rand andrücken. Den Teigboden mithilfe einer Gabel mehrfach einstechen. Die Backform für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
2 Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen. Obstviertel in kleine Stücke schneiden. Diese mit Zitronensaft, -schale, Zimtpulver und 30 g Zucker vermengen. Springform aus der Kühlung nehmen. Die Apfelmischung auf dem Mürbeteig verteilen. Für den Guss den Sauerrahm mit 3 Eiern, 100 g Zucker und Stärke glatt verrühren. Rahmguss auf die Apfelmasse geben. Kuchen 30–40 Min. backen. Form entnehmen, Kuchen darin auf einem Gitter abkühlen lassen. Aus der Form lösen.
TIPPS Den Guss nach Belieben mit 1 Päckchen Vanillezucker verfeinern oder mit 1 EL Pinienkernen bestreuen. Zubereitung: ca. 1 Std.
Pro Stück: ca. 330 kcal, 14 g F, 45 g KH, 6 g E

Apfeldatschi

Herzerwärmend gut!

Fotos: Privat, StockFood (3)

Für 20 Stücke: • 500 g Mehl • 120 g Zucker • 25 g frische Hefe • 170 ml Milch • 120 g zerlassene Butter • 1 Ei • 1 Eigelb • Salz •abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone •50 g gemahlene Mandeln • 1,2 kg Äpfel • 3 EL Zitronensaft • 3 TL Zimtzucker

1 400 g Mehl in eine Schüssel sieben. Mittig eine Mulde eindrücken. Darin 70 g Zucker, zerbröckelte Hefe, 80 ml erwärmte Milch, etwas Mehl vom Rand verrühren. Den Vorteig ca. 15 Min. zugedeckt gehen lassen.
2 90 ml warme Milch, 70 g Butter, Ei, Eigelb, 1 Prise Salz, Zitronenschale zum Vorteig geben. Alles 5–10 Min. verkneten. Den Teig ca. 1 Std. im Warmen gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
3 Teig gleichmäßig auf ein gefettetes, bemehltes Blech drücken. Weitere ca. 20 Min. gehen lassen.
4 100 g Mehl, Mandeln, 50 g Zucker mischen. 50 g Butter zufügen, alles mit einer Gabel mischen. Kalt stellen.
5 Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Äpfel schälen, achteln, entkernen. Achtel in dünne Spalten schneiden, diese mit Zitronensaft mischen, dann überlappend auf dem Teig verteilen. Zimtzucker und Streuselmasse darauf verteilen. Kuchen 35–45 Min. backen. Zubereitung: ca. 1 ¼ Std. Pro Stück: ca. 210 kcal, 8 g F, 31 g KH, 4 g E

Apfel-Linzer-Torte

Unser Rezept der Woche für den Thermomix®

Mangokonfitüre verleiht dem Kuchen einen Hauch Exotik

Für 12 Stücke: • 180 g Haselnüsse • 180 g Mehl • 1 Prise Salz •130 Zucker • 3 Tropfen Vanillepaste • ½ TL Zimtpulver • 170 g Butter • 1 Eigelb • 3 Äpfel •1 EL Zitronensaft •100 g Mangokonfitüre •Puderzucker

1 Haselnüsse 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Mehl, Salz, Zucker, Vanille, Zimt, Butter und Eigelb zugeben. 20 Sek./Stufe 4 vermengen. Teig aus dem Mixtopf nehmen und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt für 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
2 Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Äpfel schälen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in dünne Spalten schneiden und sofort mit Zitronensaft marinieren.
3 Etwa2 /3 des Teigs in eine gefettete Tarteform (Ø 28 cm) geben, dabei einen ca. 3 cm hohen Rand andrücken. Konfitüre auf dem Boden verteilen. Mit Apfelspalten belegen. Rest Teig dünn ausrollen. In Streifen schneiden und als Gitter über die Äpfel legen. Ca. 35 Min backen. Herausnehmen und mit Puderzucker bestreuen. Zubereitung: ca. 1 Std.
Pro Stück: ca. 350 kcal, 22 g F, 34 g KH, 4 g E

Jede Woche kreiert unsere Thermomix®- Expertin Isabell Picker ein neues, exklusives Rezept für Sie

Mein Tipp:
20 g gemahlene Haselnüsse auf den Boden der Tarte geben, dann weicht er nicht so leicht durch.

Blätterteig-Tartes

Ofen an und losgelegt – in 40 Minuten wird geschlemmt!

Für 6 Stück: • 30 g Butter • 300 g Blätterteig (Kühlregal) • 100 g Crème fraîche • 2 EL Vanillezucker • 3 Äpfel (z. B. Boskoop) • 1 EL Zitronensaft • 20 ml Calvados • 3 EL Aprikosenkonfitüre • 1 EL Puderzucker

1 Butter zerlassen, abkühlen lassen. 6 TortelettFörmchen (Ø 10 cm) fetten. Den Blätterteig dünn ausrollen, in 6 Quadrate (16 x 16 cm) teilen. Diese mit der flüssigen Butter bestreichen. Jedes Förmchen mit einem Teigquadrat auslegen. Crème fraîche mit dem Vanillezucker glatt rühren, auf die Torteletts verteilen und dünn verstreichen.
2 Ofen auf 220 Grad (Umluft 200) vorheizen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen. Obstviertel in Spalten schneiden. Diese mit Zitronensaft und Calvados vermengen. Mischung auf der Crème verteilen. Torteletts in 15–20 Min. goldbraun backen.
3 Konfitüre in einem Topf erwärmen. Förmchen aus dem Ofen nehmen, Tartes mit der warmen Konfitüre bestreichen. Mit Puderzucker bestäuben. MiniTartes je nach Geschmack lauwarm oder in Gänze ausgekühlt servieren. Zubereitung: ca. 40 Min.
Pro Stück: ca. 380 kcal, 24 g F, 36 g KH, 3 g E

Mascarpone-Kranz

Apfelgelee rundet das Gebäck mit einem glänzenden Finish ab

Für 12 Stücke: • 2 kleine Äpfel • 2 EL Zitronensaft • 4 Eier •250 g Margarine •1 Päckchen Vanillezucker • 200 g Zucker •300 g Mascarpone • 60 ml Milch • 350 g Mehl • 2 TL Backpulver • 3 EL Apfelgelee

1 Die Äpfel vierteln, entkernen. Viertel in dünne Spalten schneiden. Diese mit dem Zitronensaft mischen. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Eine Kranzform (Ø 26 cm) fetten.
2 Für den Teig 2 Eier trennen. Eiweiße kalt stellen. Margarine mit Vanillezucker, Zucker cremig rühren. Eigelbe und 2 ganze Eier einzeln unterrühren. Mascarpone und Milch zufügen. Alles verrühren. Mehl mit Backpulver mischen, sieben, kurz unter die Eiercreme rühren. Die Eiweiße steif schlagen, unterheben. Teig in der vorbereiteten Form glatt streichen. Apfelspalten überlappend darauflegen. Den Kranz 50–60 Min. im Ofen backen.
3 Herausnehmen. Den Kranz auskühlen lassen, aus der Form lösen. Apfelgelee erwärmen. Den Obstbelag damit bepinseln. Trocknen lassen. Zubereitung: ca. 1 ¼ Std.
Pro Stück: ca. 460 kcal, 29 g F, 44 g KH, 7 g E

Obstschnitten mit Knusperstreuseln

Herrlich, das buttrige Topping!

Für 20 Stück: • 1,25 kg Äpfel • 2 EL Zitronensaft • 350 g Zucker •375 g weiche Butter • 650 g Mehl •1 Päckchen Vanillezucker • 4 Eier • 2 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale • 150 g Sauerrahm •1 Päckchen Backpulver

1 Äpfel schälen, vierteln, entkernen. Viertel in Stückchen schneiden. Diese mit 75 ml Wasser, Zitronensaft, 25 g Zucker aufkochen. Vom Herd nehmen. 175 g Butter in Flöckchen mit 300 g Mehl und 150 g Zucker vermengen. Zwischen den Fingern zu Streuseln reiben. Diese kühlen. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
2 Für den Teig 200 g Butter, 175 g Zucker, Vanillezucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Zitronenschale, Rahm unterziehen. 350 g Mehl, Backpulver mischen, auf die Eiercreme sieben. Kurz unterrühren. Teig in die mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne des Ofens streichen. Apfelkompott darauf verteilen. Darauf die Streusel geben. Ca. 40 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. In Schnitten schneiden. Zubereitung: ca. 1 ¼ Std.
Pro Stück: ca. 360 kcal, 18 g F, 48 g KH, 5 g E

Vanille-Apfelwein-Torte

Fotos: StockFood (3)

Süßes Glück mit prickelndem Überraschungseffekt

Für 12 Stücke: • 250 g Mehl • 1 TL Backpulver • 250 g Zucker • 3 Päckchen Vanillezucker • 1 Ei •125 g weiche Butter • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver • 250 ml Apfelwein • 1 kg Äpfel •2 Päckchen Sahnefestiger • 500 g Sahne

1 Mehl, Backpulver, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Ei, Butter verkneten. Teig in Folie wickeln. Ca. 30 Min. kühlen.
2 Ofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad) vorheizen. Teig zwischen Backpapier rund (Ø 30 cm) ausrollen. In einer Springform (Ø 26 cm) zu Boden und Rand andrücken.
3 Puddingpulver mit 150 g Zucker, 60 ml Apfelwein anrühren. Den übrigen Wein aufkochen. Puddingansatz hineinrühren. Aufkochen. Vom Herd nehmen. Unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen.
4 Äpfel schälen, vierteln, entkernen. Viertel klein würfeln. Obstwürfel auf dem Teigboden verteilen. Den warmen Pudding daraufgeben. Den Kuchen 1–11 /4 Std. auf der zweiten Schiene von unten backen. Herausnehmen. Kuchen in der Form auskühlen lassen. Über Nacht kalt stellen.
5 Vor dem Servieren 2 Päckchen Vanillezucker mit dem Sahnefestiger mischen. Die Sahne steif schlagen, die Mischung dabei einrieseln lassen. Die Sahne auf der Apfelschicht glatt streichen. Die Torte evtl. mit Puderzucker und Zimt bestäuben. Zubereitung: ca. 1 ¾ Std.
Pro Stück: ca. 460 kcal, 23 g F, 56 g KH, 4 g E