Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

BEATRICE EGLI: Familien-Drama! Jetzt flüchtet sie ins Ausland


Frau mit Herz - epaper ⋅ Ausgabe 50/2018 vom 08.12.2018

Nach der Scheidung ihrer Eltern wagt die beliebte Sängerin nun ein großes Abenteuer


BORIS BECKER:Vor Gericht ein Gewinner

Endlich mal wieder erfreuliche Neuigkeiten aus dem Hause Becker. Der Ex-Tennisstar (51) konnte vor Gericht einen Triumph gegen seinen einstigen Geschäftspartner verzeichnen. Der Schweizer Geschäftsmann Hans- Dieter Cleven (75) hatte per Klage die Rückzahlung eines Darlehens in Höhe von zehn Millionen Franken (8,8 Millionen Euro) von Boris gefordert. Diese Klage wurde vom Gericht vorerst abgewiesen.

Artikelbild für den Artikel "BEATRICE EGLI: Familien-Drama! Jetzt flüchtet sie ins Ausland" aus der Ausgabe 50/2018 von Frau mit Herz. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau mit Herz, Ausgabe 50/2018

Punktsieg für Boris. Die Tennislegende gewinnt vor Gericht gegen Hans-Dieter Cleven

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau mit Herz. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 50/2018 von CHARLENE UND IHRE ZWILLINGE: Sooo süß!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
CHARLENE UND IHRE ZWILLINGE: Sooo süß!
Titelbild der Ausgabe 50/2018 von ALBERT UND JUAN CARLOS: Sagen Sie die Wahrheit, endlich Eure Hoheiten!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ALBERT UND JUAN CARLOS: Sagen Sie die Wahrheit, endlich Eure Hoheiten!
Titelbild der Ausgabe 50/2018 von HERZOGIN KATE: Zusammenbruch! Nur die Queen kann ihr noch helfen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HERZOGIN KATE: Zusammenbruch! Nur die Queen kann ihr noch helfen
Titelbild der Ausgabe 50/2018 von FLORIAN SILBEREISEN: Dieser süßen Versuchung konnte er nicht widerstehen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FLORIAN SILBEREISEN: Dieser süßen Versuchung konnte er nicht widerstehen!
Titelbild der Ausgabe 50/2018 von SYLVIE MEIS: Der Nächste, bitte!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SYLVIE MEIS: Der Nächste, bitte!
Titelbild der Ausgabe 50/2018 von HEINO WIRD 80! Ein Blick auf sein aufregen des Leben. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HEINO WIRD 80! Ein Blick auf sein aufregen des Leben
Vorheriger Artikel
HERZOGIN KATE: Zusammenbruch! Nur die Queen kann ihr noch helfen
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel FLORIAN SILBEREISEN: Dieser süßen Versuchung konnte er…
aus dieser Ausgabe


MICHELLE OBAMA:Alle wollen ihr Buch haben

Von der First Lady zur Bestseller- Autorin. Mit ihrer Autobiografie „Becoming: Meine Geschichte“ startet Michelle Obama (54) gerade voll durch. Bereits nach zwei Wochen war das Buch über ihr Leben in den USA an die Spitze der Buchverkäufe geklettert. Es wurde zudem in 31 Sprachen übersetzt und ist auch in Deutschland und anderen Ländern ein großer Erfolg.

DÉSIRÉE NICK:Kein Mann war ihr gewachsen

Große Klappe und viel dahinter? Das kann die spitzzüngige Kabarettistin Désirée Nick (62) schon bald in der neuen Sat.1-Show „Dancing on Ice“ unter Beweis stellen. Die größte Herausforderung vorab war, einen passenden Eistanz-Partner für die Blondine zu finden. Denn mit ihren fast 1,80 Metern war ihr außer Alexander Gaszi (34 und 1,82 Meter) keiner der Männer gewachsen.

Sie strahlt, doch in ihr sieht es womöglich ganz anders aus. Das Familienglück der Sängerin ist gerade mit einem Mal zerbrochen


Bald geht’s los. Im Januar startet Beatrice Eglis zweimonatige Reise nach Australien


Bei der traumhaften Landschaft in „Down Under“ kann sie das Drama vergessen


Sie lächelt auf der Bühne, steckt alle mit ihrer guten Laune an. Dabei spielen sich in Beatrice Eglis Leben gerade unschöne Veränderungen ab. Genauer gesagt in ihrer Familie. Denn die Eltern der Schlagersängerin ließen sich nach 33 Jahren Ehe überraschend scheiden. Dennoch hofft die Schweizerin: „Wir sind und bleiben eine Familie, die auch Weihnachten zusammen verbringt und zusammen steht. Ob verheiratet oder nicht.“ Während die 30-Jährige das Liebes- Aus von Mama und Papa gefasst aufzunehmen scheint, sieht es in ihr sicher anders aus. Denn so eine Trennung ist auch im erwachsenden Alter noch ein einschneidendes Erlebnis. Ein Paar-Therapeut sagte gegenüber „Blick“, dass es „immer BEATRICE EGLI tief erschütternd ist, wenn die Elternbeziehung zerbricht – unabhängig davon, wie alt man ist“. Denn mit einem Mal geht eine heile Welt in die Brüche, was immer mit Schmerzen verbunden ist. Auch Beatrice Egli dürfte die Scheidung ihrer Eltern alles andere als kalt lassen. Schließlich betont die Sängerin immer wieder, dass sie ein großer Familienmensch sei.

Familienmensch: Hier unterstützt Beatrice ihren Bruder bei seiner Café-Eröffnung


Beatrice mit ihrem Vater Bruno, der aus dem Familien- Zuhause ausgezogen ist


Zu Mama Ida hat sie auch eine enge Bindung, wohnt aktuell sogar wieder bei ihr


Im Januar startet sie auf große Reise


Flüchtet sie bei all dem Drama zu Hause jetzt etwa ins Ausland? Denn wie Beatrice kürzlich verriet, wird sie im Januar eine zweimonatige Reise durch Australien starten. Vielleicht versucht sie am anderen Ende der Welt, die bittere Scheidung ihrer Eltern mal hinter sich zu lassen.

Für ihre Mutter Silvia hat Prinzessin Victoria immer aufmunternde Worte parat


Erreichen Königin Silvia von Schweden etwa böse Drohbriefe?


KÖNIGIN SILVIA:In Bedrängnis?

Offensichtlich wird es jetzt richtig ernst, da die schwedische Sicherheitspolizei bereits informiert sein soll. Ausgerechnet in der besinnlichen Adventszeit wird Königin Silvia (74) angeblich von einer fiesen und hinterlistigen Stalkerin bedrängt. Es handele sich um eine 47-jährige Frau, die Silvia verfolgt und ihr keine Ruhe lassen will.

Es ist nicht das erste Mal, dass Mitglieder der schwedischen Königsfamilie von verrückten Menschen bedroht werden. Schon Silvias Töchter Victoria (41) und Madeleine (36) mussten unter der Verfolgung von Fremden leiden. Die Stalker schickten Unterwäsche, versuchten ins Schloss einzudringen oder hinterließen erschreckende Drohungen.


Die Angst vor den Verfolgern bleibt


Auch wenn Königin Silvia und ihre Töchter zu Hause und unterwegs die besten Leibwächter haben, lässt sie die Angst vor den besessenen Verfolgern ganz gewiss nie los. Hoffen wir, dass die Familie vor dem Bösen auch in Zukunft geschützt bleibt.


Fotos: facebook (3), Getty Images (2), Goldmann Verlag, iStock, picture alliance (2), SAT.1/Marc Rehbeck, twitter

Fotos: APP, dana press (3), Getty Images, picture alliance