Lesezeit ca. 1 Min.

Befehlsjongleur


Logo von Raspberry Pi Geek
Raspberry Pi Geek - epaper ⋅ Ausgabe 4/2020 vom 06.02.2020

Mit Runoverssh 3.0.3 fällt es leicht, mehrere Systeme gleichzeitig zu administrieren.


Artikelbild für den Artikel "Befehlsjongleur" aus der Ausgabe 4/2020 von Raspberry Pi Geek. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Raspberry Pi Geek, Ausgabe 4/2020

Die Zeiten, in denen es im Haushalt nur einen Rechner gab, sind spätestens seit dem IoT-Trend und dem Aufkommen des RasPi vorbei. Bei Letzterem sowie seinen Verwandten erfolgt die Administration aber oft via SSH. Um nicht nacheinander auf mehreren Rechnern dieselben Befehle absetzen zu müssen, gibt es Tools wie Runoverssh: Mit diesem Shell-Skript stoßen Sie einzelne Befehle oder Befehlsfolgen parallel auf mehreren Computern an.

Das Tool greift auf den OpenSSH-Client von Raspbian zurück. Zum Verwalten der Passwörter kommt Sshpass zum Einsatz, das Sie gegebenenfalls aus dem Raspbian- Repository nachinstallieren.

Die Konfiguration von Runoverssh erfolgt über Kommandozeilenparameter. Um einen Befehl auf mehreren Systemen auszuführen, übergeben Sie den Namen des Remote-Benutzers, den auszuführenden Befehl sowie die Liste der Hostnamen oder IP-Adressen. Alternativ verweisen Sie mit ‑‑hostsfile auf eine Datei mit entsprechenden Adressen.

Das Tool setzt einen identischen Namen des Remote-Benutzers auf allen System voraus. Mit dem Parameter ‑g geben Sie ein globales Passwort an. Andernfalls fragt die Software beim Start die Passwörter für alle Systeme interaktiv ab. Mit ‑‑logfile speichert das Tool die Ausgaben in einer Datei, ohne schreibt es sie in die Standardausgabe. Interessiert die Ausgabe nicht, schalten Sie mit ‑q auf lautlos. Wollen Sie auf Remote-Systemen mehrere Befehle ausführen, übergeben Sie mit ‑s eine Datei mit Befehlen. In diesem Fall ignoriert das Tool alle auf der Kommandozeile übergebenen Befehle.

Ist zum Ausführen ein bestimmter Interpreter vorgesehen, geben Sie diesen mit ‑‑shell an. In der aktuellen Version unterstützt die Software aber nur die rudimentäre Shell sowie die Bash. Parameter für die Shell geben Sie mit ‑‑shellflags an; Beispiele finden Sie auf der Github- Seite des Tools. Tritt beim Ausführen ein Fehler auf der Remote-Seite auf oder kommt eine Verbindung nicht zustande, überspringt das Tool das zickende System, gibt den Fehler aus und fährt mit dem nächsten Rechner fort. (agr)

Artikelbild für den Artikel "Befehlsjongleur" aus der Ausgabe 4/2020 von Raspberry Pi Geek. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Raspberry Pi Geek, Ausgabe 4/2020

Artikelbild für den Artikel "Befehlsjongleur" aus der Ausgabe 4/2020 von Raspberry Pi Geek. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Raspberry Pi Geek, Ausgabe 4/2020

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Webkonsole. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Webkonsole
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von 3D-Druck-Trends auf der Formnext 2019 in Frankfurt: Die dritte Dimension. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
3D-Druck-Trends auf der Formnext 2019 in Frankfurt: Die dritte Dimension
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Webkonsole
Vorheriger Artikel
Webkonsole
3D-Druck-Trends auf der Formnext 2019 in Frankfurt: Die dritte Dimension
Nächster Artikel
3D-Druck-Trends auf der Formnext 2019 in Frankfurt: Die dritte Dimension
Mehr Lesetipps