Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Beim Geld hört die Freundschaft auf!


die aktuelle - epaper ⋅ Ausgabe 6/2020 vom 01.02.2020

Helene Fischer Ohje, was für ein Start ins neue Jahr! Da fällt einem das alte Sprichwort ein…


Artikelbild für den Artikel "Beim Geld hört die Freundschaft auf!" aus der Ausgabe 6/2020 von die aktuelle. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: die aktuelle, Ausgabe 6/2020

Im Netz stürzen sich Helenes Fans auf Thomas: Muss sie ihren „arbeitslosen“ Freund mit durchfüttern?


Helenes Freund Thomas Seitel: Wieder einmal gerät die Beziehung zu ihm in ein eigentümliches Licht…


Floris neues Haus in Österreich: schick, aber kein Protz-Objekt


Ein Paar auf Augenhöhe: Flori und Helene verdienten beide ihr eigenes Geld


Schon seltsam: Es war zuletzt wirklich ruhig um Helene Fischer, 35, und den neuen Mann an ihrer Seite. So ruhig, dass ja bereits ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von die aktuelle. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Gedanken zum Wochenende: Ding-dong…. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gedanken zum Wochenende: Ding-dong…
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von aktuelle Woche: Bastian Schweinsteiger: Paket-Dienst. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
aktuelle Woche: Bastian Schweinsteiger: Paket-Dienst
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Momente der Woche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Momente der Woche
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Probleme: Böses Erwachen bei seiner Ankunft in Kanada!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Probleme: Böses Erwachen bei seiner Ankunft in Kanada!
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Leute der Woche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Leute der Woche
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Aufregung: Grab gesperrt und eine überraschende Neuigkeit zum Erbe…. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aufregung: Grab gesperrt und eine überraschende Neuigkeit zum Erbe…
Vorheriger Artikel
Momente der Woche
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Probleme: Böses Erwachen bei seiner Ankunft in Kanada!
aus dieser Ausgabe

... gemunkelt wurde, die beiden seien vielleicht gar nicht mehr zusammen. Jetzt wissen wir: Das war nur die Ruhe vor dem Sturm… Denn nun gibt’s neuen Wirbel um die Schlager-Queen. Sogar einen handfesten Streit! Und: Es geht ums Geld. Mittendrin steckt natürlich mal wieder er: Thomas Seitel, 35, dem die Fans eine klare Ansage machen: „Such’ dir endlich einen Job!“

Das neue Jahr war noch keine vier Wochen alt, da ploppte diese Meldung auf: „Millionen-Aufstand unserer größten Stars“. Und im Fokus steht sie: Helene Fischer. Die fordert zusammen mit anderen Musikern (siehe rechte Spalte) mehr Geld von den Plattenfirmen. 14 Anwälte und Künstler-Manager sollen gemeinsam ein entsprechendes Schreiben verfasst haben. Inhalt: Die Branche hat sich verändert, Musikhören verlagert sich immer mehr ins Internet – von der dort verdienten Gage komme aber nicht genug bei den Künstlern an!

Eine Protest-Aktion, die für viele Fans einen faden Beigeschmack hat. „Hallo, wieso braucht eine Helene Fischer mehr Geld?“, empört sich sofort jemand im Netz. Nun ja, auch wenn die Sängerin schon Millionen auf dem Konto hat: Über den Tisch ziehen lässt sich natürlich niemand gern. Beim Geld hört bekanntlich die Freundschaft auf. Helene mag zwar großzügig sein, aber irgendwann hat’s auch ihr offensichtlich gereicht.

Doch so richtig können und wollen sich die Fans ohnehin nicht vorstellen, dass ihre Lieblingssängerin eine ist, die den Hals nicht voll kriegt. Sie schien doch immer von ihrer Leidenschaft für die Musik angetrieben zu sein, nicht vom „schnöden Mammon“. Könnte es also sein, dass jemand anderes dahintersteckt? Im Internet wird schon gestichelt: „Ja klar, ihr Thomas braucht vermutlich weiter sein Armani Parfum und seine Gucci Schühchen. Das muss sicher die arme Helene finanzieren…“

Tatsächlich scheint der Akrobat, 35, seit Beginn der Beziehung nicht mehr zu arbeiten. Sogar sein Vater bestätigte: „Mein Sohn hat seine beruflichen Belange jetzt erst mal zurückgestellt.“ Was heißen könnte: Er lässt sich von seiner reichen Freundin aushalten…

Bei Helenes Ex war das noch anders. Florian Silbereisen, 38, verdiente immer selbst und zeigt bis heute seine Bescheidenheit. Was ihn glücklich mache, wurde er gerade erst gefragt. Der Flori: „Eine schöne Tour auf den Berg, eine Brotzeit und einfach mal durchatmen.“

Durchatmen – das würde Helene sicher auch gerne mal. Doch schon wieder wirft ihre Beziehung zu Thomas unangenehme Fragen auf…

An Geld mangelt es Helene Fischer sicher nicht – trotzdem kämpft sie für das Stück vom Kuchen, das ihr zusteht. Nur: Welche Rolle spielt dabei ihr Freund?


Auch diese Künstler kennen das Problem…

Darum geht’s: Viele Plattenverträge stammen noch aus der Zeit, als jeder CDs kaufte. Stars meckern: Das sei nicht mehr zeitgemäß. Außerdem würden die Einnahmen aus dem Online-Musikhören („Streaming“) nicht fair verteilt.

Till Lindemann, 57 („Rammstein“)


Marius Müller-Westernhagen, 71


Sarah Conner, 39


Peter Maffay, 70


Fotos: ddp images/Cornelius, Getty Images/A.Weiss, imago/Itar-Tass, Light pics, mauritius images/Alamy, picture alliance/C.Soeder, Pressebüro Schroedter, VistaPress/LanaYassi