Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Berlin ist bereit für das große Marathon-Comeback


B.Z. am Sonntag - epaper ⋅ Ausgabe 434/2021 vom 22.08.2021

Die aktuellsten Nachrichten für die Menschen in der Hauptstadt-Region

Artikelbild für den Artikel "Berlin ist bereit für das große Marathon-Comeback" aus der Ausgabe 434/2021 von B.Z. am Sonntag. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
aphaela oitzi (24): Meine Mutter st extra aus sterreich nach Berlin angereist, um mich anzufeuern?

Straßensperrungen bis 15.30 Uhr

An der Laufstrecke kommt es zu Straßensperrungen in Charlottenburg, Tiergarten und Mitte. Die Straße des 17. Juni ist vom Großen Stern bis Brandenburger Tor bis Montag 6 Uhr gesperrt. Die Sperrung der Laufstrecke beginnt heute um 8 Uhr. Während der Veranstaltung kann sie von Fahrzeugen nicht gequert werden. Läufer und Besucher sollten mit Rad oder Öffis zur Strecke kommen und bitte eine Maske nicht vergessen. Die Sperrungen werden nach dem letzten ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von B.Z. am Sonntag. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 434/2021 von Wir weinen um unsere Heimat. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wir weinen um unsere Heimat
Titelbild der Ausgabe 434/2021 von Lullen Sie die Wähler ein, Herr Lindner?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lullen Sie die Wähler ein, Herr Lindner?
Titelbild der Ausgabe 434/2021 von „Ich bin ein sehr praktischer Träumer“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Ich bin ein sehr praktischer Träumer“
Titelbild der Ausgabe 434/2021 von Kleider wie ein Knall-Bonbon!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kleider wie ein Knall-Bonbon!
Titelbild der Ausgabe 434/2021 von Starke Bilder, die unter die Haut gehen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Starke Bilder, die unter die Haut gehen
Titelbild der Ausgabe 434/2021 von Countdown für James Webb. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Countdown für James Webb
Vorheriger Artikel
Lullen Sie die Wähler ein, Herr Lindner?
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel „Ich bin ein sehr praktischer Träumer“
aus dieser Ausgabe

... Teilnehmer aufgehoben, spätestens um 15.30 Uhr

Berlin – Endlich hat Berlin wieder einen Lauf. Heute um 9 Uhr starten 21 774 Teilnehmer aus 140 Nationen zum 40. Berliner Halbmarathon. Start und Ziel ist die Straße des 17. Juni am Brandenburger Tor. Die schnellsten Athleten werden die 21,0975 Kilometer nach knapp einer Stunde ins Ziel bringen.

2020 wurde abgesagt, im Frühjahr 2021 noch einmal verschoben, aber heute geht’s endlich wieder los. „Es ist der aufregendste und schwierigste Lauf, den wir je veranstaltet haben“, sagt SCC Events Geschäftsführer Jürgen Lock (53). „Wir mussten ein komplexes Hygienekonzept vorlegen, uns mit vielen Behörden abstimmen und eine sechsstellige Summe in die Corona- Maßnahmen investieren.“

Alle Läufer müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Bereits gestern bei der Startnummern-Ausgabe im Hangar des Flughafen Tempelhof gab es Sicherheitsbändchen für alle Athleten. Presse-Chef Robert Fekl (53): „Ohne diese Bändchen kommt kein Läufer in den Startbereich. Sie sind mit einem individuellen QR-Code versehen, der bei Zugang vorgezeigt werden muss.“ Laufen, aber sicher – ist das Motto des Halbmarathons, der tatsächlich die erste große Laufveranstaltung in Europa seit Beginn der Corona-Pandemie ist. Rund 2500 Helfer – zum größten Teil Volonteers – arbeiten mit, damit heute alles klappt.

„Aber ganz wichtig, auch die Emotion darf nicht zu kurz kommen“, sagt Event-Chef Lock. „Schließlich wollen wir dann am 26. September endlich wieder den großen Marathon starten.“ Zujubeln an der Strecke ist nur mit Maske möglich, aber dafür wird man viele der besten Läufer der Welt erleben. Die Topstars kommen aus Kenia. Bei den Damen ist Joyciline Jepkosgei die Favoritin. Die 27-Jährige hat bereits den New-York- Marathon gewonnen und einmal den Halbmarathon -Weltrekord gebrochen. Ihre aktuelle Bestzeit beträgt 64:51 Mi- Bei den Männern will Philemon Kiplimo (22) den Streckenrekord von 58:42 Minuten angreifen. Auch seine Landsleute Josphat Tanui und Felix Kipkoech haben Bestmarken unter einer Stunde.