Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Besser leben


Bildwoche - epaper ⋅ Ausgabe 27/2019 vom 27.06.2019

Verfärbtes Kupfer? Ein Fall für Ketchup

Artikelbild für den Artikel "Besser leben" aus der Ausgabe 27/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bildwoche, Ausgabe 27/2019

Kaum zu glauben, aber es funktioniert! Wenn Kannen oder Töpfe dunkel angelaufen sind, reinigen Sie sie doch mal mit Ketchup. DerSäuregehalt der roten Soße entfernt die Verfärbungen. Der ganze Vorgang dauert aber mindestens30 Minuten . Wer neugierig ist und es ausprobieren möchte: UnsereCent-Stücke bestehen aus Kupfer. Zehn bis 20 Minuten im Ketchup einwirken lassen, mit Wasser ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bildwoche. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 27/2019 von Heiß diskutiert: Sind SIE für eine Helmpflicht beim Fahrradfahren?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Heiß diskutiert: Sind SIE für eine Helmpflicht beim Fahrradfahren?
Titelbild der Ausgabe 27/2019 von Die müssen Sie gesehen haben: Naturwunder zum Staunen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die müssen Sie gesehen haben: Naturwunder zum Staunen
Titelbild der Ausgabe 27/2019 von Stars & TV: FRITZ WEPPER: Ehrliche Lebensbeichte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stars & TV: FRITZ WEPPER: Ehrliche Lebensbeichte
Titelbild der Ausgabe 27/2019 von Annette Frier: Ehrlich sein – nichts für mich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Annette Frier: Ehrlich sein – nichts für mich
Titelbild der Ausgabe 27/2019 von Mein guter Rat: Von Billig-Airline bis Verspätung: Was unsere Reise-Expertin rät: So finden Sie den besten Flug für Ihr Geld. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mein guter Rat: Von Billig-Airline bis Verspätung: Was unsere Reise-Expertin rät: So finden Sie den besten Flug für Ihr Geld
Titelbild der Ausgabe 27/2019 von Mitten im Leben: „Mit versteckten Kameras überführte ich meinen Stalker“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mitten im Leben: „Mit versteckten Kameras überführte ich meinen Stalker“
Vorheriger Artikel
Diät der Woche: 4 Pfund weniger in 4 Tagen: Gemüse und …
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Reise: Korsika -Frankreichs wildromantische Insel-Schönheit
aus dieser Ausgabe

Kaum zu glauben, aber es funktioniert! Wenn Kannen oder Töpfe dunkel angelaufen sind, reinigen Sie sie doch mal mit Ketchup. DerSäuregehalt der roten Soße entfernt die Verfärbungen. Der ganze Vorgang dauert aber mindestens30 Minuten . Wer neugierig ist und es ausprobieren möchte: UnsereCent-Stücke bestehen aus Kupfer. Zehn bis 20 Minuten im Ketchup einwirken lassen, mit Wasser abspülen und als Glücks-Cent verschenken.

4 Tricks, damit der Ventilator perfekt kühlt

So gut wie eine Klimaanlage – nur viel günstiger


Der Sommer bringt Hitze. Das ist toll, aber drinnen möchten wir es lieber gern kühl haben, auch nachts.

1 Heiße Luft rausblasen

Für guten Schlaf: Abends die Fenster öffnen. Den Ventilator so aufstellen, das er die Luft aus dem Raum hinausbläst.Der Effekt: Der Raum kühlt schneller herunter.

2 Klimaanlage basteln

Stellen Sie den Ventilator auf den Boden, davor eine große Schüssel mitEiswürfeln. Das kühlt die Luft wie eine „echte“ Kimaanlage.

3 Verdunstung nutzen

Für einenFrische-Kick: Sprühflasche mit Wasser füllen, die Haut damit benetzen und sich vor ein Gebläse setzten. Die Augen geschlossen halten.

4 Viel hilft viel

Bei Räumen über 40 Quadratmeter reicht ein Ventilator nicht aus. Stattdessen stellt man besser zwei oder sogar drei Geräte in die Ecken.

Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Preise: Geräte gibt es von 15 E bis über 300 E. Wichtig: Brauche ich einen Tisch-, Stand- oder Bodenventilator?Zu laut? Die meisten Ventilatoren erzeugen einen Geräuschpegel zwischen 50 und 70 Dezibel (dB). Zum Vergleich: Ein Fernseher in Zimmerlautstärke ist etwa 65 dB laut.

Sommerfrische für den Beistelltisch

Für draußen ideal: Ein kleiner Tablett-Tisch, auf dem Snacks und Getränke primaPlatz haben

Im Handumdrehen selbst gemacht

Schritt 1


■ Die Tischplatte zuerst mit einer Metall-Grundierung einstreichen, dann mit einer Schablone für Blüten und Blätter bedecken. Mit Pinsel und Schablonenfarbe (z. B. Chalky Finisch von Rayher) in zwei Farben bemalen.

Schritt 2


■ Jedes Motiv gut tocknen lassen, bevor die nächste Blüte oder Ranke genau daneben angesetzt wird. Nach jedem Arbeitsgang die Schablone mit der Küchenrolle reinigen, damit keine Farbreste haften bleiben.

Schritt 3


■ Damit das kleine Tischchen draußen auch einen Regenguss aushält, unbedingt zum Schluss mit Klarlack versiegeln – fertig! Jetzt können Sie das Tablett schon in der Küche beladen und es draußen auf dem Gestell abstellen.

FÜR BALKON UND GARTEN
Dieses mit Blumen und Ranken verzierte Tischchen ist super praktisch, denn Sie können das Tablett abnehmen und das Gestell platzsparend zusammenklappen (z. B. von Ikea). Da es mit Klarlack versiegelt ist, macht dem Tisch ein Regenguss garantiert nichts aus.


Fotos: AdobeStock (2), Flora Press (4)