Lesezeit ca. 2 Min.

BESSER SEHEN mit 40, 50 und 60+


Logo von Funk Uhr
Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 25/2022 vom 17.06.2022

Gesundheit

Artikelbild für den Artikel "BESSER SEHEN mit 40, 50 und 60 " aus der Ausgabe 25/2022 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 25/2022

Haben Sie es auch bemerkt? Die Augen ermüden schneller, sind trocken, brennen öfter und das Sehen strengt irgendwie mehr an? Damit sind Sie nicht allein! Laut Studien klagen seit Corona 30 Prozent der Deutschen über Sehverschlechterungen, 45 Prozent über gereizte Augen.

Direkt mit der Pandemie hat das nichts zu tun, aber mit neuen Gewohnheiten, die sich dadurch entwickelt haben. Wir waren mehr zu Hause, weniger aktiv und haben länger als sonst auf alle möglichen Bildschirme gestarrt. Warum sich das auf unser Sehen auswirkt?

Auch die Augen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 25/2022 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 25/2022 von SANDKUNST an der Ostsee. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SANDKUNST an der Ostsee
Titelbild der Ausgabe 25/2022 von KLARE SPRACHE! Endlich verstehen wir TV- Dialoge besser. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KLARE SPRACHE! Endlich verstehen wir TV- Dialoge besser
Titelbild der Ausgabe 25/2022 von „ Ja, ich bin eine starke Frau“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„ Ja, ich bin eine starke Frau“
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Künftig werden Autos noch sicherer
Vorheriger Artikel
Künftig werden Autos noch sicherer
Mehr Lesetipps

... brauchen Bewegung, Abwechslung und frische Luft. All das kam in letzter Zeit zu kurz. Doch zum Glück können Sie gegensteuern: So wie Sie den Körper trainieren und dadurch leistungsfähiger machen können, funktioniert das auch mit den Augen – und zwar durch Augenmuskelübungen (siehe rechts) und Ausdauersport.

Studien zeigen, dass Radeln und Laufen die Durchblutung allgemein und speziell die des Sehnervs anregen.

Zudem sinkt der Augeninnendruck, ein Risikofaktor für Grünen Star (Glaukom).

Ob mit 40-, 50- oder 60plus – jeder Schritt oder Tritt in die Pedale hält die Sehkraft fit. Zudem haben die Augen in jeder Lebensphase besondere Bedürfnisse. Lesen Sie mal, was Sie selbst für besseres Sehen noch tun können …

Brillenkauf – geht das auch online?

40plus: Öfter mal eine digitale Pause

Die 20-20-20-Regel beachten: Nach 20 Minuten am Bildschirm, mindestens 20 Sekunden etwas fixieren, das 20 Fuß (etwa sechs Meter) entfernt ist!

Tägliches Blinzeltraining: Zehnmal blinzeln, 30 Sekunden entspannen, wiederholen. Aktiviert den Tränenfilm und hilft bei trockenen Augen. Reicht das nicht, bieten sich befeuchtende Tropfen mit Hyaluron und Augentrost an (z. B. Dr. Böhm optico, Apotheke).

Lassen Sie sich eine Bildschirmbrille und/ oder eine Lesebrille anpassen.

Alle zwei Jahre zum Glaukom-Check. Bei der Grüner-Star-Vorsorge werden der Augeninnendruck sowie der Sehnerv überprüft.

50 plus: Ernährung im Blick behalten

Regelmäßig zum Augenarzt gehen, vor allem bei erblicher Vorbelastung. Oft bahnen sich schon Erkrankungen wie Grauer Star oder altersbedingte Makuladegeneration (AMD) an.

Den Spruch „Das Auge isst mit“ sollten Sie jetzt wörtlich nehmen. Vitalstoffe wie Carotinoide, Lutein und Zeaxanthin stärken die Sehkraft und die Makula, den Punkt des schärfsten Sehens im Auge. Die „Augenvitamine“ stecken in Obst, grünem Gemüse, Paprika und Mais. Auch mediterrane Kost mit Nüssen und Pflanzenölen schützt laut Studien vor AMD.

In dieser Phase verschlechtern sich meist Nah- und Fernsicht, eine Gleitsichtbrille ist fällig. Damit nicht zu lange zögern!

Viel Bewegung an der frischen Luft hilft jetzt, wenn die Augen schneller ermüden. Die Sonnenbrille nicht vergessen!

60 plus: Viel trinken und mehr pflegen

Ruhig mal ein oder zwei Gläser Wasser über den Durst trinken! Auch das hilft gegen trockene Augen und Entzündungen, die uns in der zweiten Lebenshälfte öfter beschäftigen. Nun wird weniger schützende Tränenflüssigkeit gebildet.

Ein regelmäßiger Flüssigkeitsnachschub von innen baut aber auch den Tränenfilm auf.

Tropfen mit Tränenersatzmittel oder Vitamin-A-Augensalbe (Apotheke), die man über Nacht anwendet, sind jetzt eine Wohltat.

Brillengläser mit Blaulichtfilter: Er schützt vor Grauem Star und Makuladegeneration.

Jährlichen Augenarzt-Check nicht vergessen!

Yoga für die Augenmuskeln

Um die Augenmuskeln zu trainieren, nach rechts, geradeaus und nach links schauen. Kopf dabei nicht bewegen. Fünfmal wiederholen. Die Augen kurz schließen. Nach oben, geradeaus und nach unten blicken. Fünfmal wiederholen. Zum Schluss die Augen eine Weile geschlossen halten.