Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Bitte zugreifen! Winter-Burger


Lisa Kochen & Backen - epaper ⋅ Ausgabe 12/2018 vom 21.11.2018

Wer will schon ausgehen, wenn’s draußen ungemütlich ist? Mit diesen raffinierten Hochstaplern werden Sie daheim zum Burger-Meister


Braten-Burger

Artikelbild für den Artikel "Bitte zugreifen! Winter-Burger" aus der Ausgabe 12/2018 von Lisa Kochen & Backen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lisa Kochen & Backen, Ausgabe 12/2018

Der Clou: Erbsenstampf

Für 4 Portionen

• 200 g TK-Erbsen • Salz
• 1 Knoblauchzehe • 2 EL Butter
• 50 ml Gemüsebrühe
• Pfeffer • 2 Möhren
• ½ Bund Petersilie
• Zucker • 4 Burger-Brötchen
• 4 TL Crème fraîche
• 2 TL milder Senf
• 800 g Bratenaufschnitt

Vorbereiten: ca. 10 Minuten
Garen: ca. 10 Minuten

1 Erbsen ca. 5 Min. in kochendem Salzwasser blanchieren. Abgießen und abtropfen lassen. Knoblauch abziehen, hacken. 1 EL Butter in einem Topf zerlassen, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lisa Kochen & Backen. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2018 von Willkommen im neuen Heft! Dezember 2018:. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen im neuen Heft! Dezember 2018:
Titelbild der Ausgabe 12/2018 von Geschmacksnotizen: für den Dezember. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Geschmacksnotizen: für den Dezember
Titelbild der Ausgabe 12/2018 von Ist der aber fein!: Kohl de luxe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ist der aber fein!: Kohl de luxe
Titelbild der Ausgabe 12/2018 von Kohl mal mit neuem Dreh. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kohl mal mit neuem Dreh
Titelbild der Ausgabe 12/2018 von Kohl ganz köstlich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kohl ganz köstlich
Titelbild der Ausgabe 12/2018 von Ingwer 4 x anders: Einfach & gut für 4 Personen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ingwer 4 x anders: Einfach & gut für 4 Personen
Vorheriger Artikel
Kohl ganz köstlich
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Ingwer 4 x anders: Einfach & gut für 4 Personen
aus dieser Ausgabe

... Knoblauch und Erbsen darin 2 Min. dünsten. Brühe angießen und alles zu einem groben Stampf verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2 Möhren schälen, in dünne Stifte schneiden. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Übrige Butter in einer Pfanne zerlassen, Möhren darin 2 Min. dünsten. Mit Salz und Zucker abschmecken, Petersilie dazugeben.

3 Brötchen nach Anweisung im Ofen aufbacken. Crème fraîche mit Senf verrühren. Untere Brötchenhälften mit Erbsenstampf bestreichen, Möhrensalat und Aufschnitt daraufgeben. Obere Brötchenhälften mit Senfcreme bestreichen, auf den Braten setzen. Evtl. mit Spießen fixieren.

Pro Portion: 540 kcal 37 g KH, 54 g EW, 19 g F

Tipp

Brötchen rösten für mehr Geschmack
Brötchen halbieren und mit Schnittflächen nach unten in die heiße Pfanne geben. Mit einem Brett beschweren und 1–2 Min. rösten.

Blumenkohl-Burger

Veggie


Überraschend: scharfe Mayo

Für 6 Portionen

• 2 Eier • 1 TL Senf • 2 EL Weißweinessig
• Salz • 400 ml Rapsöl • 2 TL Paprikapulver
• 1 TL Tabasco • 500 g mehligkoch. Kartoffeln
• ½ Lollo rosso • 450 g Blumenkohl
• 2 EL Butterschmalz • 25 g Parmesan
• 1 Bund Petersilie • 2 Eigelb • Pfeffer
• 1 Prise Muskatnuss • 6 Hamburger-Brötchen
• 4 EL Butter • 4 EL Öl • 6 Scheiben Cheddar

Vorbereiten: ca. 45 Minuten
Garen: ca. 25 Minuten

1 Eier, Senf, Essig, etwas Salz im Mixbecher mit dem Rührgerät 20 Sek. mixen. Öl erst tropfenweise, dann in dünnem Strahl untermixen, bis die Mayo eine feste Konsistenz bekommt. Mit Paprika, Tabasco und Salz würzen.

2 Kartoffeln schälen, waschen, in Salzwasser 20 Min. garen. Salat waschen, trocken schleudern. Kohl putzen, waschen, in Röschen teilen und im heißen Schmalz 2–3 Min. braten. Parmesan reiben, Petersilie hacken. Kartoffeln abgießen, zu Püree stampfen. Mit 2 Eigelben, Kohl, Parmesan, Petersilie vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. 6 Bratlinge formen.

3 Brötchen halbieren, mit Butter bestreichen, in heißer Grill pfanne rösten. Ofengrill vorheizen. Öl in Pfanne erhitzen, Bratlinge rundum braten. Käse auflegen, im Ofen 2–3 Min. überbacken. Brötchen mit Mayo bestreichen, mit Salat, Bratling zu Burgern zusammensetzen.

Pro Portion: 630 kcal
56 g KH, 15 g EW, 39 g F

Brioche-Lachs-Burger

Extrafein: die Avocadocreme

Für 4 Portionen

• 500 g Lachsfilet ohne Haut • Salz • Pfeffer
• 1 rote Zwiebel • ½ Kopf Salat (z. B. Frisée)
•• 2 kleine Avocados • Saft von ½ Zitrone
• 1 TL Dijonsenf • 1 TL Meerrettich (Glas)
• 1 TL Honig • 2 EL Naturjoghurt
• 4 Briochebrötchen • 2 EL Pflanzenöl
• grober Pfeffer • Chiliflocken

Vorbereiten: ca. 30 Minuten
Garen: ca. 5 Minuten

1 Lachsfilet abbrausen, trocken tupfen und in 4 Stücke teilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel abziehen, in dünne Ringe schneiden. Salat waschen, putzen, Blätter trocken schleudern und kleiner zupfen.

2 Avocados halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und mit Zitronensaft, Senf, Meerrettich, Honig und Joghurt fein mixen. Creme mit Salz und Pfeffer würzen. Brötchen waagerecht halbieren. Untere Brötchenhälften mit Avocadocreme bestreichen und mit Hälfte Zwiebelringen und etwas Salat belegen.

3 Öl in einer Pfanne erhitzen und Lachsstücke darin auf jeder Seite 2–3 Min. braten. Herausnehmen, Lachs zerpflücken, mit grobem Pfeffer und Chiliflocken bestreuen. Auf die Brötchen verteilen. Übrige Zwiebelringe, Salat und restliche Avocadocreme daraufgeben und die Brötchendeckel auflegen.

Pro Portion: 905 kcal 80 g KH, 38 g EW, 47 g F

Filet-Burger mit Rote-Bete-Mayo

Super saftig: Gewürzgurken

Für 4 Portionen

• 1 geschälte und vorgegarte Rote Bete (ca. 100 g; vakuumverpackt) • 150 g Mayonnaise
• 2 EL Meerrettichpaste (Tube) • Salz
• Pfeffer • 1 EL Zitronensaft
• 1 rote Zwiebel • 80 g Salatblätter
• 500 g Rinderfilet
• 4 Hamburger-Brötchen • 20 g Butterschmalz
• 150 g Gewürzgurken

Zubereiten: ca. 35 Minuten

1 Rote Bete möglichst klein würfeln und mit Mayonnaise, Meerrettichpaste verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken. Zwiebel abziehen und in dünne Ringe schneiden. Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Rinderfilet abbrausen, trocken tupfen, in 8 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

2 Brötchen halbieren, auf Schnittflächen in einer heißen Pfanne kurz rösten. Butterschmalz in die Pfanne geben, erhitzen, Filetscheiben darin auf jeder Seite ca. 1 Min. scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3 Gurken in Scheiben schneiden (das Wellenmuster erhält man mit einem sogenannten Buntschneidemesser). Brötchenhälften mit Salat, Zwiebelringen, Gurkenscheiben und Filetscheiben sowie mit etwas Rote-Bete-Mayonnaise zu Burgern zusammensetzen. Übrige Mayonnaise separat dazuservieren.

Pro Portion: 590 kcal 24 g KH, 31 g EW, 41 g F

Rezeptaufwand:GEHT LEICHT / ★ ★FüR GEübTE / ★ ★ ★ANSPRUCHSVOLL


Fotos: Oliver Brachat, Foodstyling und Rezept: Torsten Hülsmann; burdafood.net-Archiv (2)/Oliver Brachat; StockFood/Stefan Schulte-Ladbeck